Krise

Veröffentlicht am 11 Sep 2012 - 9:42 von Katarina Fie

Wenn mir jemand ver­rät wie er es geschafft hat das diese !(“/”§/$(§&!”§$/& Katzenklokrümel nicht in der gan­zen Wohnung und bei JEDEM SCHRITT unter den Füßen lan­den, dann möge er bitte sein Wissen um diese Tatsache teilen.

Die Katze und ich sind keine Freunde mehr und mein Unmut wird jeden Tag größer.

Wer schreibt hier eigentlich:

Auf Blogprinzessin schreibt Katarina die Mommy von drei Mädchen: Motti (*2012), J. (*2013) und S. (*2013). Katarina bloggt seit 2010.

Like Blogprinzessin bei Facebook
bei Facebook

Folge mir bei Twitter
Folge @blogprinzessin bei Twitter
Adde mich bei Google+
bei Google+

15 Kommentare bisher. Hinterlasse einen Kommentar.

  1. blumenpost 11. September 2012 at 13:45 - Reply

    Geht eure Katze raus? Bei mei­nen Eltern die Katzen hat­ten ein­fach kein Katzenklo, son­dern sind dafür immer raus­ge­gan­gen. Da hat man den Dreck nicht in der Wohnung.

    Ansonsten hab ich da auch keine Lösung, mich hat das auch immer wahn­sin­nig gemacht und man saugt quasi stän­dig hinterher. :-/

    • Kat
      Twitter:
      11. September 2012 at 21:15 - Reply

      @blumenpost, Nein unsere Katze ist eine reine Wohnungskatze. Sie mag nicht mal auf den Balkon.

  2. MissXoxolat 11. September 2012 at 14:15 - Reply

    Ich hätte noch nichts gefun­den, dass die Krümel ganz abhält. Irgendwo sind sie immer zu fin­den. Und mitt­ler­er­weile bin ich mir sogar ganz sicher, dass meine Kater die vor­sätz­lich punk­tu­ell in der Wohnung plat­zie­ren, nur um mich zu ärgern…

    • Kat
      Twitter:
      11. September 2012 at 21:16 - Reply

      @MissXoxolat, Ja. Isi läuft auch immer mit klei­nen Schäufelchen durch die Wohnung. Gnarf.

      • MissXoxolat 11. September 2012 at 21:18 - Reply

        @Kat, … und beson­ders gern mag ich sie übri­gens am Esstisch…

  3. Reike
    Twitter:
    11. September 2012 at 14:38 - Reply

    ich hab in so geschäf­ten wie fress­napf und fut­ter­haus so kleine vor­le­ger für die kat­zen­k­los gese­hen, die angeb­lich die krü­mel aus den pfo­ten holen sol­len bevor die katze quasi den rest der woh­nung betritt. keine ahnung, ob das was bringt.
    emma ver­liert ihre krü­mel immer in unse­rer toi­lette, halt da wo das klo steht. bei morle war’s ein biss­chen schlim­mer. viel­leicht liegts am gewicht?
    hab keine lösung leider …

    • Kat
      Twitter:
      11. September 2012 at 21:17 - Reply

      @Reike, So einen Vorleger haben wir auch, das hält auch eini­ges ab, aber Isi trägt anschei­nend das ganze Streu durch die Wohnung.

      Ja, viel­leicht liegts am Gewicht. Isi ist ja sehr leicht.

  4. Frau Bauchwohnung 11. September 2012 at 15:33 - Reply

    Das mag ich auch immer nich, wenn ich bei Mama bin :D

  5. Judy
    Twitter:
    11. September 2012 at 19:23 - Reply

    Einer der Gründe, wieso ich mich so vehe­ment gegen eine Katze sträube, obwohl der MasterChief gerne eine hätte. Aber ich bin sowieso eher der Hundetyp.

    • Kat
      Twitter:
      11. September 2012 at 21:19 - Reply

      @Judy, Wie sind beide Katzentypen und /eigentlich/ mag ich Isi ja auch gerne, aber wenn ich zum hun­dert­drölf­ten Mal in Krümel trete. :cry:

  6. Sas
    Twitter:
    12. September 2012 at 09:50 - Reply

    Mhh, also klar trägt unser Monsieur auch mal was mit, aber die meis­ten Krümel lie­gen direkt vorm Klo (da habe ich so alte Fußmatte lie­gen) und im Flur, weil er da gerne noch­mal die Füße aus­schüt­telt. Aber das wars… im Wohnraum finde ich eher sel­ten was…

  7. Pienznaeschen 12. September 2012 at 18:08 - Reply

    Eine Freundin hat so Silikatstreu, das bleibt nicht so an den Pfoten hän­gen, meine Katzenmädchen nut­zen das aber nicht und byko­tie­ren dann ihr Kli :(

    Wir haben vor dem Klo einen Teppich (eigent­lich Badezimmerteppich) lie­gen, da bleibt erst­mal das meiste hän­gen — aber auch nicht alles, leider.

  8. Miezeru 15. September 2012 at 23:09 - Reply

    Unsere Katze ver­teilt sie am liebs­ten auf dem Sofa (beson­ders schön wenn man Gäste hat) und im Bad (auch schön, wenn man bar­fuss aus der Dusche steigt). Wir haben so einen Badvorleger bei Ikea gekauft und die­sen vor das Katzenklo gelegt und die Katzenklo tür mit etwas Abstand zu einer Wand gestellt. So kann sie ver­liert sie mehr auf dem Vorleger, weil sie über den gan­zen Vorleger lau­fen muss. Seitdem ist es bes­ser, aber auch nicht ganz weg.

    • Kat
      Twitter:
      16. September 2012 at 12:00 - Reply

      @Miezeru, Sowas haben wir auch schon. Ich fürchte ich werde ein­fach damit leben müs­sen. :wink:

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge