SSW 21+0

Lesezeit: 1 Minute

Pickel – Ich vermerke ES IST BESSER GEWORDEN. (Aber nichts zum Vergleich der Schwangerschaftswerbeversprechen!!).

Morgenübelkeit – Nix da. Alles vorbei :)

Geblubber (Emotionen) – Ich sollte Sachen wie den „Hunger Games“ Trailer nicht schauen, zumindest nicht wenn ich schwanger bin und das alles so traurigschöneemotionalhach finde.

Müdigkeit – Schlafen am Abend kann ich nicht so gut… das hat sich in den letzten Wochen nicht verändert. Mag auch daran liegen, das ich nicht weiß wie ich mich hinlegen soll ohne das es unbequem ist…

Hunger – Ich konnte noch nichts ungewöhnliches feststellen. Weiterhin kein Verlangen nach Nutella mit Gewürzgurke, der Mann muss Nachts nicht zum Restaurant zur goldenen Möwe laufen um mir Burger und Pommes zu besorgen, und auch sonst konnte ich keine „schwangerschaftstypischen“ Essgewohnheiten feststellen…Nönönö alles beim alten.

Haare – (Ich kann nur Frau Elch zitieren) „Ich beneide echt alle Schwangeren die von einer wundervollen Haut und tollen Haaren in ihrer Schwangerschaft schwärmen… ARGH! bei mir hat sich nichts verändert… immer noch struppiges Zeug aufm Kopp!“ *schluchts*

Bauch/Brutkasten – Im Moment ist mein Bauch eckig. Das hat sich in den letzten Wochen nicht geändert, aber ich sehe schon ein Stückchen weniger von meinen Füßen. Mal sehen wann wir uns das letzte Mal sehen… *hinsetz wart*

LIES AUCH
SSW 27+3 Infoabend im Krankenhaus

MiniMotte – Schläft im Moment ganz viel, warscheinlich ist wachsen anstrengend und das ist ja der Hauptjob in den nächsten drei Wochen. Aber gestrampelt wird durchaus, am liebsten Nachmittags/Abends. Inzwischen allerdings so kräftig das der Herr Papa auch mitspielen darf. Wenn nicht grade mit der Flauschkatze „gespielt“ wird (Katze tretelt von oben, Motti strampelt dagegen). <3

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du brauchst nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken