SSW 24+4 Papa werden

Jetzt bin ich zum zweiten Mal Papa geworden“, sage der Herzpapa und freute sich. „Wieso zum zweiten Mal?“, frage ich erstaunt. „Na weil ich das erste Mal Papa geworden bin, als du mir sagtest das du schwanger bist. Jetzt bin ich auch juristisch Papa, und ein drittes Mal werde ich Papa wenn Motti da ist.“

Vaterschaftsanerkennung in der SSW 24

Liebe Motti,

an einem Tag den es nur alle vier Jahre gibt, entschlossen sich deine Mommy und dein Papa nun zum Amt zu traben und eine <a href=“https://de.wikipedia.org/wiki/Vaterschaftsanerkennung“ target=“_blank“>Vaterschaftsanerkennung</a> zu besorgen. Du hast nun also ganz legal einen Papa ohne das Papa und ich verheiratet sein müssen. Wann hätten wir das denn noch machen sollen?

„<em>Es entsteht zwischen dem rechtlichen Vater (und seiner gesamten Verwandtschaft) ein Verwandtschaftsverhältnis zum Kind</em>.“ (Zitat: <a href=“https://de.wikipedia.org/wiki/Vater#Rechtsfolgen_der_Vaterschaft“ target=“_blank“>Wikipedia</a>.)

 

By | 2016-10-30T23:39:16+00:00 29. Februar 2012|Categories: Ich schreibe|Tags: |0 Comments

About the Author:

Katarina (30) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

Leave A Comment

Anzeige