SSW 31+0

Kaum zu glauben, in einer Woche bin ich schon im neunten Monat. Wann ist das denn passiert?

Die erste Nacht war Verhältnismäßig entspannt, ich bin völlig von den Socken das ich nicht knatschiger und mauliger bin, nach etwa 4 Stunden schlaf.

Ich bin auf einem Zimmer mit einer Kaiserschnittmami und ihrer 3 Tage alten Tochter (Mathilda) und mit einer älteren Türkin (?) die leider nicht viel sagt und auch nicht gut deutsch kann, weswegen ich sie hier und bei Twitter leider immer nur „die Türkin“ nennen kann, sie spricht irgendwas fließend was ich nicht spreche….

Die Türkin hat einen bewundernswerten Schlaf, allerdings schläft sie mehr schnaufend und schnarchend. Ich hätte es lieber sie würde geräuschlos schlafen, weil ich ne Bombe neben mir (oder eine vergnügt, quietschende Mathilda) besser ignorieren kann als <strong>schnarchen. </strong>
ABER. Ich fühle mich dennoch fit und versuche wann immer es geht den doofen Rücken zu entlasten, damit die Rückenschmerzen nicht zu arg werden.

Gefrühstückt hab ich schon, die haben sogar Kiwis hier (!!!) Und bin jetzt mal gespannt was der Tag noch bringt.

Vielleicht das Ergebnis meiner Urinprobe?
Vielleicht ein weiteres CTG?
Vielleicht nix, weil Wochenende ist?

Es wird jedenfalls <em>rasend</em> spannend bleiben. Stay Tuned!

By | 2016-05-14T13:50:45+00:00 14. April 2012|Categories: Ich schreibe|Tags: |0 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

Leave A Comment