U3 Das erste mal beim Kinderarzt

Mein Spatzi,
heute waren wir zum ersten mal bei „Frau Doktor“. Deiner Kinderärztin, denn die U3 stand an. Ein Routinecheck der abklärt ob die Babys -also auch du- gut wachsen und gedeien, ob ihre Eltern sie lieben und fähig sind sie zu versorgen, oder ob die Mamis und Papis wohlmöglich Hilfe brauchen.
Wir mussten trotz Termin recht lange im Wartezimmer warten, was Mami dieses mal echt doof fand, denn dort gab es nur ganz wenige Klatschzeitschriften und außerdem plagt sie ein bisschen der fiese Ohrenschmerz. Nichts wildes aber halt unangenehm.
Du dagegen hast ganz wunderbar in deinem Römer Kindersitz vor dich hingepennt und bist erst aufgewacht als die Sprechstundenhilfe uns bat dich auszuziehen, damit du vermessen und gewogen werden konntest.

Kleidung. Ausziehen. Wohlmöglich mit LUFT an deinen kleinen Zuckerfüßchen? Undenkbar. Also immerhin undenkbar ohne Beschwerde, ist ja ganz klar. Man soll ja auch immer gleich sagen wenn einem was nicht passt. Du hast das lautstark gemacht.
Nach dem Vermessen bekamst du deinen zweiten Hüftultraschall, aber wie zu erwarten war ist alles okay und auch nicht absehbar das sich da was ändern wird.

Alles in allem also ein pumperlgesundes Mottibaby, das sich prächtig entwickelt.

Ein Foto hat Mami auch gemacht, aber irgendwas stimmt mit ihrem Handy nicht…sieht alles so komisch aus…

ps. U4 wir kommen!

By | 2017-06-25T17:03:27+00:00 25. Juni 2012|Categories: Familienleben|8 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

8 Comments

  1. Anne 25. Juni 2012 at 18:25 - Reply

    Hihi, nettes Bild 🙂

  2. inger 25. Juni 2012 at 20:39 - Reply

    Ah, toll das Motti sich so gut macht!! 🙂
    Bin mal gespannt, wann sie mein Geburtsgewicht erreicht, die Größe hat sie schon fast (ich war glaub ich 53cm lang) xD

    • Kat 27. Juni 2012 at 15:34 - Reply

      @inger, Was hast du denn gewogen?

      • inger 27. Juni 2012 at 15:38 - Reply

        @Kat, ca. 4500 gramm! Ich war ein richtig schweres Riesenbaby. Das hat sich aber gottseidank in die Länge gezogen xD

  3. Pienznaeschen 25. Juni 2012 at 20:56 - Reply

    Thihihi, das Foto ist ne geniale Idee 😉

    • Kat 27. Juni 2012 at 15:35 - Reply

      @Pienznaeschen, Danke 🙂

  4. Frau Bauchwohnung 25. Juni 2012 at 23:48 - Reply

    Alles gut?! Supi, mehr wollte ich nicht lesen! *zufriedenschlafengehe* <3

    • Kat 27. Juni 2012 at 15:35 - Reply

      @Frau Bauchwohnung, :hach:

Leave A Comment