Wochenende

Unser Wochenende war super!

Am Samstag waren wir auf dem Geburtstag von Mottis Patenonkel, einer Grillparty im Garten. Also als erstes muss ich mal loslassen: K. MANN HAST DU IMMER SCHWEIN MIT DEM WETTER!!! Die ganze Zeit regnet es und dann, kaum ist man im Garten, ist alles wieder gut.

Spannend war es zu sehen wie groß die Tochter eines Kollegen geworden ist. Letztes Jahr war er mit seiner Frau und der kleinen beim Geburtstag und der Mann und ich dachten noch: „Wir wollen auuuch!“ und dieses Jahr hatten wir 😉 und ich konnte zuschauen wie also mein Babymädchen nächstes Jahr durch den Garten flitzen wird. WOW. So viel sollen die kleinen in einem Jahr lernen? Sitzen, essen, laufen und lachen? Krass. Krass. Krass.

Motti hat sich den ganzen Nachmittag und Abend ganz vorbildlich benommen, und war ein richtiges Plüschpuffbaby. Nur einschlafen am Abend war ein kleiner Krampf, aber das ist ja auch zu verstehen, schliesslich ist sie noch nie draußen eingeschlafen. Ich wurde oft gefragt, ob es nicht zu trubelig sei für sie. Ob es sie kirre machen würde das sich Menschen unterhalten? Nein, habe ich geantwortet, es macht ihr nichts aus. Ich habe sogar das Gefühl das sie schlechter schläft wenn es ganz still um sie herum ist. (Weil bei uns eigentlich immer irgendwas läuft.)

Abgesehen davon:

  • Motti hat gestern das erste mal so lange gebadet das Papi sagen musste „So, schluss jetzt, das Wasser wird zu kalt.“
  • Motti bereitet sich auf ihren ersten Zahn vor. (Weißes Zahnfleisch; Kleiner, pieksender Hubbel.)

Es gibt doch so ein „Zahnbild“ wo man eintragen kann welcher Zahn wann aufgetaucht ist, wo finde ich das denn?

 

By | 2015-10-21T23:56:08+00:00 27. August 2012|Categories: Familienleben|4 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013), dem Dino (*2017) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn.
Virtuell zu finden auf Instagram, Facebook und auf Pinterest.

4 Kommentare

  1. Frau Bauchwohnung am 27. August 2012 um 15:20 Uhr - Antworten

    Ich finde das auch immer wieder erschreckend, wenn ich nach wenigen Monaten meinen kleinen Neffen wiedersehe und er quasi 3 Meter gewachsen ist usw. Huiiuiui :zufrieden:

  2. Judy am 28. August 2012 um 10:52 Uhr - Antworten

    Ja, da sieht man, wie die Zeit RAST :x:

    BabyChief schläft auch besser, wenn es nicht ganz ruhig ist – mein Eindruck. 😉

  3. Miezeru am 16. September 2012 um 00:14 Uhr - Antworten
    • Kat am 16. September 2012 um 11:57 Uhr - Antworten

      @Miezeru, oooh super! Gleich mal ausgedruckt! Dankesehr!!!

Kommentare