Achtung: Werbung!

Nachdem wir nun nicht mehr Vollstiller sondern Teilzeitfläschen- (und ab und zu Brei-) mampfer sind, stellte sich unweigerlich die Frage nach den Fläschchen.

Welche benutzen? In einer Glossybox Baby 1 hatten wir ein Fläschchen und in der Glossybox Baby 2 hatten wir auch ein Fläschchen. Ersteres haben wir viel benutzt, leider aber riss der Nuckel irgendwann ein und das „Löchlein“ war Stecknadelkopfgroß und Motti nur noch am Husten weil sie so viel Milch gar nicht wegmampfen konnte. Fläschchen Nummer Zwei haben wir noch nie viel benutzt und ich wollte es als Teefläschchen einführen, aber es wird nur unter Protest genutzt.

Dann erinnerte ich mich an die Vorliebe meiner Tochter für MAM Schnuller, und kaufte eine rosa (ich Opfer!!!) „MAM Anti-Colic“ Flasche. Diese wurde sofort selig schmatzend angenommen und die eingerissene Flasche von Beba landete ohne Reue oder Trauer im hohen Bogen im Müll!!!!

Fläschchen

Auf dem Foto seht ihr das MAM Anti-Colic in zwei Verschiedenen Größen, einmal 160ml und einmal 260ml.

Und was so toll ist an den Fläschchen seht ihr hier:

Welche Fläschchen nutzt ihr denn? Kann man eure auch so außeinanderbauen?