Immer mal wieder lese und höre ich „und dann hat xy IMMER noch gespielt ob wohl ich doch vorher gesagt hatte das ich einen Termin hätte und der ganz ganz wichtig sei. Trotzdem hat das Kind WEITERGESPIELT.“ oder (wie letztens beobachtet) „Du kommst jetzt mit, genug auf dem riesen Piratenschiff gespielt, wir wollten doch einkaufen gehen.

Natürlich sind das alltägliche Sätze und auch ich sehe mich zukünftig nicht davor gefeit diese auch zu benutzen, aber ich möchte mir trotzdem immer wieder in Erinnerung rufen, das für Kinder spielen elementar wichtig ist. Sie lernen damit wie sie selber und wie unsere Welt funktioniert. Sie verarbeiten ihr erlebtes und obwohl es manchmal so aussieht als ob sie zum xtausendsten Mal das selbe spielen „Mutter-Vater-Kind“ kann es sein das sie dieses mal das kleine Babyschwesterchen vielleicht netter behandeln als beim letzten Mal, oder sie behandeln es schlechter und verarbeiten so ihre Wut auf das Geschwisterchen. Da ist doch so eine Puppe viel besser geeignet als das tatsächliche Baby.

spielenGenauso kann es sein das Autos plötzlich fliegen können -ist doch voll logisch, die haben nämlich Flügel bekommen!- und das daher die Belehrungen der Erwachsenen „Autos können doch gar nicht fliegen“,  das Kind eher in seiner Entwicklung bremsen.
Wieso bilden wir Erwachsenen uns eigentlich so häufig ein, das wir in die kleinen Kinderköpfe schauen können und genau wissen das es grade glaubt das das Auto ganz ohne Flügel fliegt und das daher das Kind einem gewaltigen Irrtum aufgesessen sein könnte?

Spielen ist für Kinder genauso wichtig wie für Erwachsene die vermeintlich „wichtigen“ Dinge. Einkaufen. Putzen oder pünktlich irgendwo sein. Es ist quasi ihr JOB zu spielen.

Wie würdet ihr es also finden wenn eure Männer/Partner/Freunde zu euch in die Dienstbesprechung/ins Meeting oder in ein Kundengespräch kommen würden, euch sagen „Hey das was du machst ist totaler Unsinn (und vorallem starrst du doch schon seit STUNDEN auf den Monitor). Ich habe jetzt einen wichtigen Termin, das habe ich dir doch gesagt komm jetzt mit und lass diesen Quatsch sein. Du kannst später wiederkommen und weiterarbeiten!!!„?