Vorsorgeuntersuchung 23plus3

Es gibt gar nicht viel neues zu erzählen von der Vorsorgeuntersuchung. Beide Hörnchen entwickeln sich weiterhin gut und alles ist so wies sein sollte.
Im Moment liegt A-Hörnchen/rechts mit dem Kopf nach unten und ist damit der „führende Zwilling“ und B-Hörnchen liegt mit dem Kopf nach oben. Da sie noch zeit haben sich in Geburtsposition zu begeben mache ich mir da überhaupt keine Sorgen. Abgesehen davon gehe ich eh davon aus das man uns bei der Geburtsanmeldung wieder zu einem Kaiserschnitt raten wird. Die letzte Geburt ist einfach noch zu nah dran .

Vorsorgeuntersuchung

Vorsorgeuntersuchung(Daumennuckelhörnchen)

Beide wiegen etwas mehr als 500 Gramm und sind etwa 24cm groß.

Am 30.4 haben wir den Geburtsanmeldungstermin im Krankenhaus, das wird bestimmt nochmal spannend, ist aber ja auch noch 5 Wochen hin. Wie gesagt, sonst gibts gar nichts neues, sie sind einfach ganz normale kleine Babys.

By | 2017-06-25T17:03:26+00:00 21. März 2013|Categories: Familienleben, Ich schreibe|3 Comments

About the Author:

Katarina (30) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

3 Comments

  1. Soraya 22. März 2013 at 07:33 - Reply

    Schön, dass die beiden sich so gut entwickeln! Aber sag mal, willst du die beiden eigentlich spontan bekommen?

    • Kat 23. März 2013 at 13:01 - Reply

      @Soraya, Wir hatten zwar das Geburtsplanungsgespräch noch nicht, aber ich gehe nicht davon aus. Der alte Kaiserschnitt ist einfach noch zu frisch, da könnte unter den Wehen was reißen und dann haben wir den Salat. :wtf:

  2. Anita 22. März 2013 at 18:10 - Reply

    Ist doch schön, dass die beiden sich so ganz „unspannend“ normal entwickeln. Mehr muss es da doch gar nicht zu berichten geben 😀

Leave A Comment