Am 4.4.2013 war ich wieder mit eurer großen Schwester beim SuperDoc zur Vorsorgeuntersuchung. Wir mussten ein bisschen warten, was Motti diesmal wider Erwarten gut gemeistert hat. Nur beim CTG bei der Hebamme fand sie es doch arg doof, dass sie zum Spielen auf dem Boden sitzen musste wärend die nette, aber unbekannte Frau da komische Sachen mit Mamis Bauch gemacht hat. Sie wurde also ein bisschen nörgelig und die Hebamme fand zwar beide Herztöne, aber zum CTG schreiben wart ihr noch zu klein das CTG zu alterschwach, wenn ihr mich fragt. Das ist nämlich ein Vorkriegsmodell, aber das einzige in der Praxis welches auch Zwillinge schreiben kann. Also theoretisch. Sagte man mir. 😉

Dann mussten wir weiter warten (und ich etwa drölfzigtausend Mal auf die Toilette, was mit Maxi Cosi und Wickeltasche immer einen halben Auszug aus Ägypten darstellt), aber irgendwann durften wir dann doch ins Sono-Super-Zimmer (ich nenne es so, weil es irrsinnig viel Platz bietet), wo eure große Schwester erstmal mit Vergnügen auf der Ultraschalliege saß und am liebsten mit den Ultraschallköpfen spielen wollte. Davon habe ich sie dann ganz schnell abgehalten. Die sind nämlich ganz arg teuer (wie ich nach der Lektüre bei Dr. Josephine Chaos weiß) und da wir den Mr. Strandfynd lieb haben und ihn weiterhin gerne regelmäßig sehen wollen, entschied ich das dies nicht das geeignete Spielzeug für Motti ist.

Nach einiger Zeit kam dann auch der SuperDoc, lässig mit Handschlag wie immer und wir legten los. Lustiges Extremitätenraten. Level 2.

Hier ist ein wunderschöner Kopf, gehört auch dieser Rücken zu dem selben Baby?“ , sprachs und überzeugte sich mit einem lässigen Schwung mit dem Ultraschallkopf. „Ja, der gehört dazu. Wunderbar dann können wir ja anfangen…„.

Dann gab es die üblichen Vermessungen: Bauch, Beine, Po und die Feststellung dass ihr beide kerngesunde kleine Babys seid und es euch an nichts mangelt. Sehr gut. Nichts anderes wollte ich hören. Dann versuchte er noch von euch beiden ein Foto zu machen, aber weil ihr grade kreuz und quer übereinander liegt gelang ihm nur ein Foto von B-Hörnchen.

 

Zwillinge Ultraschallbild, 26 ssw,  Vorsorgeuntersuchung