Ich dachte bisher: Nähen? Das sollen mal schön die anderen Muttis machen.

Das ist mir zu teuer und außerdem habe ich kein Talent dazu. Dann habe ich Projekte für Kleid1meinen Mommy Monday gesucht und  bin wieder beim nähen gelandet. Son Deckchen kann ja nicht so schwer sein…. Im Nähladen meines Vertrauens sah ich dann einen Stoff von „Hamburger Liebe“ und dachte… och.. son Schlüsselband, kann ja nicht so schwer sein.

Ich wollte knapp 10cm Stoff, die Verkäuferin sagte: „Mindestbreite ist bei mir 30cm. Da könnten  Sie ja noch einen Mini Loop drauß machen.
Gut dachte ich, dann nimmste den Stoff so mit, mini-loop klingt ja gar nicht soo schwer. Tja, und dann war ich angefixt. Habe Dawanda Nähtutorials geschaut (es gibt easypeasy Näherklärbär Videos auf dawanda. Los Leute. Echtjetzt. Voll genial! Wusste ich bisher gar nicht.), und nähte plötzlich Pumphosen aus Jersay für Motti (seht ihr auf Instagram). Dann fuhr ich zielgerichtet nach dem Kinderkleidermarkt am Samstag noch zum Holländischen Stoffmarkt in Hamburg (da sind ja echt Holländer. Ich dachte bisher der heißt nur so.) und entstanden ist aus „och son Deckchen kann ja nicht so schwer sein“ dies hier. Völlig irre. Ich kann ja nähen.

Kleid2