Achtung: Werbung!

Abenteuer_Kinderzimmer

Wie ihr sehen könnt, hatte ich ein eher unkonventionelles Kinderzimmer. Mit einem Kletterhochbett in dem ich wirklich geschlafen habe, einer Schaukel im Zimmer, und dem allerbesten Zirkusgeburtstag der Welt. Ich muss zugeben, als Kind war das schon cool. Draußen regnet es, und ich konnte trotzdem – bei jedem Wetter – klettern und schaukeln und toben. Mein eigener kleiner Indoor-Spielplatz!! Und wenn ich müde wurde, kuschelte ich mich einfach in die Hängematte unter meinem Bett.Dort konnte ich davon träumen, wie mein Leben verlaufen würde… Ich wollte doch glatt Prinz William heiraten, der  ist doch bestimmt ein toller Typ, dachte ich, und überhaupt: KÖNIGIN von England! Gut, vielleicht wäre er eher Mittel zum Zweck gewesen aber…

Moment, wo war ich stehengeblieben, bin ich doch glatt gestolpert…achja…stolpern:

Als ich über eine Indoor Rutsche für Kleinkinder stolperte, war klar: Die will ich für meine Kinder auch haben. Eine eigene Rutsche im Kinderzimmer, wie toll ist das denn? Glücklicherweise kommen die Mädels da ganz nach mir und finden auch das eine Rutsche fürs Kinderzimmer eine ganz prima Idee ist.

Jupiduu_Rutsche_Rabbit_Rosa_002

Jupiduu_Rutsche_Rabbit_Rosa_004

Jupiduu_Rutsche_Rabbit_Rosa_003

Jupiduu_Rutsche_Rabbit_Rosa_001

Dass sie nicht nur was für kleine Prinzessinnen sondern auch für kleine Prinzen ist, beweisst die Berichterstattung rund um diese Rutsche: Die „Macher“, also Ken Buschmann und sein Bruder, hatten doch glatt eine Mail im Postfach – Absender war eine Frau Soundso und die Lieferadresse sollte der Kensington Palast sein. Nach ein bisschen Recherche war dann klar: Im Kensington Palast wohnt zur Zeit nur ein Kleinkind: Prinz George, der künftige König von Großbritannien. Die Käuferin stellte sich als sein Kindermädchen heraus.

Meine Pläne mit Prinz William sind offensichtlich nicht eingetreten.  Dafür rutschen meine Mädels nun mit Prinz George um die Wette. Sie auf dem rosa Modell, er auf dem blauen. Da steht ja einem Verkupplungsversuch meinerseits nichts mehr im Weg, gemeinsame Kindheitserinnerungen haben sie ja bereits.

 

Die Rutsche (im Kinderzimmer) wurde uns freundlicherweise von Jupiduu zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.