Motti könnte was basteln. (Reklame)

Achtung: Werbung!

basteln mit kleinkindern

„Mama, Motti könnte was basteln“, irgendwie ist in den letzten Wochen bei Motti ein Schalter umgekippt und nun ist sie im Bastelwahn.  Jeden Tag werden hier nun die Stifte rausgeholt, das Papier verlangt und losgebastelt. Ich bin fast schon Profi für „Basteln mit Kleinkindern“. 😉

 

basteln mit kleinkindern, herbst

(Die besten wasserlöslichen Filtzstifte die ich bisher in den Händen hatte. Knallerfarben und trotzdem abwaschbar.)

basteln_kleinkinder_002

Hier haben wir eine Geburtstagskarte für Omi gebastelt, leider haben wir noch keinen passenden Umschlag gefunden. Vermutlich muss es dann eine persönliche Übergabe werden. Motti hat die Aufkleber auch ganz „leine“ aufgeklebt. „Pummal Mama! Regenbogen!“

basteln mit Kleinkindern

Im Ulaub hatten wir unsere Vogelhäuschen dabei, diese wurden dann verschönert und stehen jetzt bei uns auf dem Balkon und auf der Fensterbank! Also wenn ich ein Vöglein wär, und auch zwei Flügel hätt – würde ich glatt dort einziehen.

 

basteln_kleinkinder_003

basteln_kleinkinder_004

basteln_kleinkinder_005

basteln_kleinkinder_006

Dann hatten wir auch noch Besuch vom Patencousinchen, und da ist Basteln sowieso grade der Knaller. Es wurden weitere Häuser verziert, Dinos bemalt und Motti kann jetzt ganz prima das Wort „Dinosaurier“ sagen.  Bastelt ihr mit euren Kindern auch? Was bastelt ihr so? Wo bekommt ihr das Material dazu?

Wir haben diesmal das Bastelmaterial von Baker Ross zur Verfügung gestellt bekommen, danke dafür! Aber habt ihr schomal deren Halloween Bastelmaterial gesehen? Ich muss mal eben was bestellen. Oh, und die Weihnachtssachen erst.

By | 2017-06-25T17:03:20+00:00 12. Oktober 2014|Categories: Kooperationen, Werbung|5 Comments

About the Author:

Katarina (30) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

5 Comments

  1. Kiki 12. Oktober 2014 at 20:13 - Reply

    welche filzstifte sind das?

  2. Anna Göbel 12. Oktober 2014 at 21:32 - Reply

    Das Vogelhaus ist ja klasse geworden!

    • Katarina 12. Oktober 2014 at 21:38 - Reply

      Danke Anna!
      Bei „Meine Tochter vor anderen loben, im Internet“ bin ich immer eher sparsam, aber ich finde auch das sie es toll gemacht hat. Immerhin ist sie erst 2 Jahre alt.

  3. Svenja 12. Oktober 2014 at 23:22 - Reply

    Herliche Bilder und ein toller Post! 🙂 Habe deinen Blog gerade erst entdeckt und finde ihn toll 🙂

    Basteltipps:
    Wir haben als Kinder immer Herbstbäume mit unser Mama gebastelt in Türgröße – als Kind wirkt das dann schon als ein großer Baum. Wenn die Blätter bunter wurden im Herbst, haben wir diese gesammelt und in dicken Büchern gepresst. Als sie trocken waren, haben wir Papier zusammengeklebt, welches fast so groß wie die Wohnungstür war, meine Mutter hat einen Baumstamm mit leeren Ästen darauf gemalt und mein Bruder und ich haben den Baum mit bunten Blättern beklebt und dann wurde unser persönlicher Herbstbaum an die Wohnungstür gehängt 🙂

    Vor dem Dezember haben wir dann, außer dem üblichen Kekse backen, eine ganze Lebkuchenstadt gebacken. Aus Pappe haben wir verschiedenen Häuser ausgeschnitten. – Mit vielen Fenstern, einer runden, einer eckigen Tür, etc. – die Häuser dienten dann als Vorlage. Der Lebkuchenteig wurde ausgerollt und die Häuser mit Hilfe von einem Messer ausgeschnitten (hier ist es ratsam den Kleinen zu helfen,dass man auch ein Haus erkennt). Wir Kinder durften den Teig/ die Häuser anschließend verzieren – mit Zuckerkus und dann ganz bunten Dekostreuseln, etc. – meine Mutter hat mit Schokokuss dann noch die Häuser nummeriert – 1 bis 24 – und die Häuser wurden aufgestellt, mit Teelichtern dazwischen hatten wir so unsere Weihnachtsstatt. Neben dem Adventskalendar wurde so jeden Tag ein Lebkuchenhaus gegessen (zugeben, am ende richtung Weihnachten hat uns der Lebkuchen nicht mehr so geschmeckt , weil er auch hart wurde ) – aber das basteln und der Anblick waren sehr schön 🙂

    In der Weihnachtszeit haben wir dann jedes jahr Kalendar als Weihnachtsgeschenke gebastelt für die Omas 🙂 Bilder von dem Sommerurlaub für juni, ein gebasteltes/ gemaltes bild vom August, etc.

    vielleicht sind da ein paar Basteltipps für dich dabei 🙂

Leave A Comment