mom blog pro buzz ebook bloggen

Noch 48h bis zur Veröffentlichung

Lesezeit: 1 Minute

Wer hier jetzt die „Samstagsrunde auf den Momblogs“ erwartet hat, muss ich heute leider enttäuschen. Die gibt es nächste Woche wieder. Denn: In nicht mal mehr 48h ist es endlich soweit: „Mom Blog Pro“ wird auf den virtuellen Bücherregalen auftauchen und alle die schnell genug sind, werden es endlich bekommen!

 

mom blog pro buzz ebook bloggenMom Blog Pro hilft dir…

…endlich professioneller zu bloggen.

…zu entscheiden ob dein Design optimal zu dir passt.

…zu entscheiden wie öffentlich du über dein/euer Privatleben bloggen willst.

…deine Konkurrenz als Kollegen zu sehen.

…Kontakt zu Unternehmen aufzunehmen.

…zu entscheiden für was du in deinem Blog Geld investieren willst.

…eine professionelle Visitenkarte für deinen Blog zu erstellen.

…ein Media Kit zu erstellen.

…herauszufinden wie du Preise kalkulieren kannst.

…endlich zu verstehen wieso Firmen überhaupt mit Bloggern zusammenarbeiten wollen.

…deine Werbemöglichkeiten zu evalulieren.

…Facebook Anzeigen optimal zu nutzen.

…zu entscheiden ob du einen Newsletter brauchst.

…dein Zeitmanagement zu verbessern.

 

Alle die Interesse haben, können sich schon mal auf den Weg machen: MOM BLOG PRO.

Wenn ich mal eben noch etwas persönliches Anmerken darf: Es ist eine irrsinnige Arbeit ein eBook zu schreiben, dennoch würde ich es (nicht gleich morgen oder übermorgen) bestimmt noch einmal machen.

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!
Blogprinzessin ist der Blog mit nordischem Schnack. Ich berichte hier, ohne mich selbst zu Ernst zu nehmen, über meinen Alltag als Mama von 4 Kindern zwischen 6 und 1 Jahr(en).Virtuell bin ich zu finden auf Twitter, Instagram, Facebook und auf Pinterest. Erfahre mehr über mich

4 Comments

  1. Patricia

    Wow, das klingt toll und werde ich mir zulegen. Aber darf ich dich fragen, warum es so günstig ist? Ich mein, da steckt doch immense Arbeit drin und ich persönlich hätte dafür auch 20 Euro bezahlt.

    1. Katarina

      Hallo Patricia,

      Erst einmal: Vielen Dank für das Kompliment! 😀 Ich freue mich sehr das es dich interessiert.

      Zu deiner Frage nach dem Preis:
      Ich habe das eBook angefangen zu schreiben, weil ich selbst nach genau diesen Infos gesucht habe und nichts fand was individuell auf Elternblogger zugeschnitten war.

      Daher ist meine Intention auch nie gewesen damit „viel zu verdienen“ sondern andern Elternbloggern das zu geben was ich selbst verzweifelt gesucht habe.

      Ich möchte dass sich niemand überlegen muss ob er sich das eBook aus dem finanziellen Aspekt heraus kauft. 2,99€ ist der Einführungspreis und regulär wird es 4,99€ kosten. Einen Preis den man sich leisten kann, auch wenn man noch kein so hohes Budget hat fürs Bloggen.

  2. Patricia

    Ah ok. Jetzt verstehe ich auch erstmal, dass es nur für Elternblogger sein soll. Ach schade. 🙁 Obwohl „Mom Blog Pro“ im Titel steht, ist mir das nicht so ganz bewusst geworden. Aus den Inhaltspunkten geht es nicht wirklich hervor. Denkst du denn nicht, das man auch als Nicht-Mama-Blog was lernen kann?

Schreibe einen Kommentar