Es ist soweit, der Lostopf ist geschlossen, die letzten Teilnahmetweets wurden verschickt und die letzten Kommentare geschrieben.

„Motti willst du mir helfen?“
– „Jaaaaaa! Was denn helfen?
„Wir müssen einen Gewinner ziehen!“
-„Einen Dwinner?
„Ja, einen Gewinner.“

Komm mal mit…

Gewinnspiel_001

Gewinnspiel_002

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn Astrid! Du müsstest bereits eine eMail von mir in deinem Postfach haben. Allen anderen Teilnehmern danke ich fürs mitmachen und verweise darauf das es ab dem 30.11.2014 ein echt cooler Adventskalender wird!!

Ich stecke noch ein wenig in den Nachwehen des Booklaunches und nun nachdem das reguläre eBook im Shop verfügbar ist (also zum Normalpreis) versuche ich dort alles so automatisch wie möglich zu gestalten, denn natürlich habe ich ein gutes Zeitmanagement aber permanent am PC sitzen will ich nicht. Kann ich auch gar nicht. Wenns also mal kurz hakt dann bitte eine Info an mich und ich kümmere mich darum.

Das Kuriose ist: Es ist alles möglich aber weder bei Dawanda noch bei FetchIt (dem Anbieter bei dem man dann die Datei hochladen (ich) und runterladen (ihr) kann) sind für alle Nutzer alle Features  von Anfang an freigeschaltet. -.- Das rauszufinden hat mich ja auch nur 4 Mails, einen kostenpflichtigen Anruf und 1 Tweet (der dann anschließend zum Erfolg führte) gekostet. Hmpf. Das hätte auch einfacher sein können.

 

Die Kinder waren in der Zeit allerdings sehr kooperativ und haben „brav“ gespielt, was eigentlich bedeutet das ich den Fußboden erst einmal von Kissen, Decken und Spielzeug freischaufeln muss. Seit wann haben die denn so viel? Wo kommt das alles her? Wir hatten doch mal… genau… nichts und jetzt ist es überall. Im Wäschekorb, im Kinderzimmer, im Wohnzimmer, im Windelkarton unter meinen Füßen und natürlich auch perfekt zum stolpern mitten im Weg.

Die Zwillinge sind im Moment echte Kletterkünstlerinnen. Alles wird durch die Wohnung geschoben und zum draufklettern genutzt, vorzugsweise Dinge die Rollen haben (Duplokiste) oder sonst irgendwie nicht standsicher sind. Diesen Post zu tippen hat mich also mal knapp 3 Stunden gekostet und man könnte nicht behaupten das er Qualitativ und vor Genialität übersprudelt. Seufz.