Selber machen mit der Tollabox. (Reklame)

Achtung: Werbung!
Dieser Post entstand in Kooperation mit Tollabox. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Bevor ich Kinder hatte, war ich nicht wirklich ein Fan von selber machen sondern eher ein Fan von „selber kaufen“. Das hat sich mit den Kindern und der Tollabox geändert. Die Tollabox ist ein wahrer superfundus für selber machen, und trotzdem befreit es einen vor der Muttibastelhölle, denn alles was man zum basteln braucht wird gleich mitgeliefert. Wir sind inzwischen so große Tollaboxfans das wir dem Patencousinchen zu Weihnachten ein Tollaboxabo geschenkt haben. Denn sie ist der allergrößte Tollafan und das seid die erste Testbox vor fast zwei Jahren hier eintrudelte. Sie erinnert sich noch heute daran mit wie viel Spaß sie Seifenblasen gemacht hat, oder wie sie und Motti ein Pirat waren. Daher war es für sie der Superknaller das dieses Mal nicht nur eine Abotollabox (bezahlt) sondern auch eine zweite Tollatestbox (zur Verfügung gestellt bekommen) auf dem Tisch standen. ZWEI Tollaboxen! Ihre Augen strahlten mit denen von Motti um die Wette.

 

blogprinzessin

Dieses Mal gab es eine Testbox zum Thema „Gesundheit“ und ach was hat sie sich gefreut als sie ganz alleine (zum ersten mal!) genäht hat. Eine Kuschelbakterie. Auch die Seife kam gut an und wurde Abends sofort an ihre Mama verschenkt! Danke Tollabox!

blogprinzessinDas war alles ganz einfach und auch Motti mit ihren 2,5 Jahren konnte schon gut helfen. Natürlich ging das nicht ohne Aufsicht ABER schon das meiste ohne die Hilfe von Erwachsenen und ich denke, abgesehen vom Spaß am selber machen, ist das doch die Hauptsache.

Hattet ihr auch schon einmal eine Tollabox?

By | 2017-06-25T17:03:17+00:00 12. Januar 2015|Categories: Kooperationen, Werbung|1 Comment

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

One Comment

  1. Sabsi 13. Januar 2015 at 16:27 - Reply

    Danke für die Info – ich kannte die Tollabox nicht – weißt du zufällig ob man die auch in Österreich abonnieren kann?

Leave A Comment