Wann ist Muttertag? (DIY)

Wann ist Muttertag? Wenn es nach mir geht ist JEDEN TAG MUTTERTAG. Da das aber offiziell nicht stimmt verrate ich es euch: Am Sonntag den 10. Mai ist Muttertag!

Jetzt dürfen wir alle mal kurz in Panik ausbrechen und uns überlegen was wir uns wünschen könnten (abgesehen von den abgedroschenen braven Kindern).  Ich hätte ja ein paar Ideen…aber mir selber ein Badesalz oder eine Badebombe basteln finde ich doof. So als Geschenk. Da habe ich eine bessere Idee.  Wie wäre es mit einem individuellen Kaffeebecher? Einem mit dem man Diskussionen an der Kaffeetafel im Keim ersticken kann? Einer der die Supermuttis auf dem Spielplatz in die Schranken weißt? Ja, genau so eine brauche ich. Den mach ich mir zum Muttertag.

Selbstgemachtes Tässchen.

Ein von Katarina (@blogprinzessinblog) gepostetes Foto am

Wir benötigen:

  • Eine Tasse aus Porzellan (gibts günstig bei IKEA)
  • Porzellanmalstifte/ Sharpies
  • Einen Bleistift
  • Einen Backofen

Als erstes schreibt ihr euren Wunschtext mit dem Bleistift auf die Tasse. Das geht! Wirklich! Dann zeichnet ihr den Text mit einem Porzellanmalstift oder einem Sharpie Marker nach (ich benutzte Sharpies).  Wenn ihr fertig seid, dann könnt ihr den Bleistift ganz einfach mit einem Tuch abwischen, bei mir ging es sogar mit dem Daumen, einfach mal probieren.

blogprinzessin

 

Jetzt kommt die Tasse noch für 90min bei 180 Grad in den Backofen (Sharpies) oder so lange wie bei euren Porzellanmalstiften dabeisteht. Danach ist das ganze Spühlmaschinenfest.

FERTIG!

blogprinzessin

By | 2017-06-25T17:03:17+00:00 9. März 2015|Categories: Do it yourself|6 Comments

About the Author:

Katarina (30) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

6 Comments

  1. TanjasBunteWelt 9. März 2015 at 19:58 - Reply

    Hei Katarina,

    ich suche schon lange hier in Österreich Porzellanstifte…gr ganz schön schwierig gute zu bekommen und dann wenn möglich auch noch mit etwas Farbauswahl. Die Ideen sind da ja fast grenzenlos damit 😉
    LG Tanja

    • Katarina 10. März 2015 at 09:32 - Reply

      Hallo Tanja,

      Ich bin mir nicht sicher aber vielleicht liefert Baker Ross nach Österreich? Die Porzellanstifte von denen gefallen mir gut.

  2. Hallo Katarina,

    jetzt musste ich mir doch gleich mal deine Tasse angucken, nachdem du in meinem Blogbeitrag davon erzählt hast. Sieht klasse aus! Und der Text darauf ist schon mal per se nicht anzuzweifeln! 🙂 Aber sag mal was ist denn ein Sharpie Marker? Nie davon gehört. Eignet der sich besser zum Schreiben?

    Liebe Grüße
    Christine

    • Katarina 11. März 2015 at 20:18 - Reply

      Hallo Christine,

      uii das freut mich jetzt aber sehr, denn ich lese doch so gerne bei dir.

      „Sharpies“ sind Filzstifte die besonders in den USA gängiges Büromaterial sind. (So wie hier z.B Stabilo) mit dem Unterschied das diese nach dem „brennen“ im Backofen eben Spühlmaschinenfest sind, so wie Porzellanmalstifte.

  3. Caroline 12. März 2015 at 09:43 - Reply

    Deine DIY Ideen machen mir Lust, a) meinen eigenen Schreibtisch, der nur als Ablagefläche dient, endlich mal betriebsbereit aufzuräumen und b) diesen mit diversen Accessoires (Schild, Schreibtisch-Tasse) zu verschönern.

    • Katarina 12. März 2015 at 10:14 - Reply

      Hallo Caroline,

      WOW das freut mich sehr! Das Schild ist auch wirklich gar nicht schwierig!

Leave A Comment