Wann ist Muttertag? Wenn es nach mir geht ist JEDEN TAG MUTTERTAG. Da das aber offiziell nicht stimmt verrate ich es euch: Am Sonntag den 10. Mai ist Muttertag!

Jetzt dürfen wir alle mal kurz in Panik ausbrechen und uns überlegen was wir uns wünschen könnten (abgesehen von den abgedroschenen braven Kindern).  Ich hätte ja ein paar Ideen…aber mir selber ein Badesalz oder eine Badebombe basteln finde ich doof. So als Geschenk. Da habe ich eine bessere Idee.  Wie wäre es mit einem individuellen Kaffeebecher? Einem mit dem man Diskussionen an der Kaffeetafel im Keim ersticken kann? Einer der die Supermuttis auf dem Spielplatz in die Schranken weißt? Ja, genau so eine brauche ich. Den mach ich mir zum Muttertag.

Selbstgemachtes Tässchen.

Ein von Katarina (@blogprinzessinblog) gepostetes Foto am

Wir benötigen:

  • Eine Tasse aus Porzellan (gibts günstig bei IKEA)
  • Porzellanmalstifte/ Sharpies
  • Einen Bleistift
  • Einen Backofen

Als erstes schreibt ihr euren Wunschtext mit dem Bleistift auf die Tasse. Das geht! Wirklich! Dann zeichnet ihr den Text mit einem Porzellanmalstift oder einem Sharpie Marker nach (ich benutzte Sharpies).  Wenn ihr fertig seid, dann könnt ihr den Bleistift ganz einfach mit einem Tuch abwischen, bei mir ging es sogar mit dem Daumen, einfach mal probieren.

blogprinzessin

 

Jetzt kommt die Tasse noch für 90min bei 180 Grad in den Backofen (Sharpies) oder so lange wie bei euren Porzellanmalstiften dabeisteht. Danach ist das ganze Spühlmaschinenfest.

FERTIG!

blogprinzessin