Mein Gurkenwasser Rezept

Leute, ich habe meinen persönlichen Energydrink gefunden! Gurkenwasser! Und mit gefunden meine ich: Montags ein Glas, Dienstags ein Glas, Mittwochs… gleich mal ne ganze Karaffe gemacht. 😀

gurkenwasser

Es ist herrlich erfrischend und ich denke, vielleicht ist das was für die kommenden Sommertage. Ich sehe mich schon auf dem Balkon zwischen all dem Krempel, die Füße hängen in der Kindersandkiste meiner Terrasse sitzen und herrlich entspannt den (nicht streitenden) Kindern beim spielen zuschauen.

Alles was ihr für Gurkenwasser braucht ist eine Gurke, etwas kaltes Wasser und nach Geschmack noch etwas Minze.
blogprinzessin

Einfach das Eiskalte Wasser in einen Krug schütten, die Gurkenscheiben dazu und nach Geschmack etwas frische Minze und voilá you are good to go.

Schlürf. Schlürf. Schlürf.

(Nein, ich schlürfe natürlich nicht.)

(Vielleicht doch. Ein bisschen.)

gurkenwasser

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!
By |2017-06-25T17:03:16+00:0018. März 2015|Categories: Rezepte|4 Comments
Blogprinzessin ist der Blog mit nordischem Schnack. Ich berichte hier, ohne mich selbst zu Ernst zu nehmen, über meinen Alltag als Mama von 4 Kindern zwischen 6 und 1 Jahr(en).Virtuell bin ich zu finden auf Twitter, Instagram, Facebook und auf Pinterest. Erfahre mehr über mich

4 Comments

  1. Limettchen am 18. März 2015 um 20:11 Uhr - Antworten

    Das klingt echt lecker! Ich steh ja total auf den Cocktail Moscow Mule.

    Das ist im Prinzip auch nur Gurkenwasser 😀

    Glg

    Limettchen

    • Katarina am 18. März 2015 um 20:54 Uhr - Antworten

      Hallo Limettchen,

      Ist im Moscow Mule viel Alkohol drin? Ich mag seit der Schwangerschaft/den Schwangerschaften nämlich keinen Alkohol mehr.

  2. Teena am 18. März 2015 um 20:29 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Katharina,
    super simples und schmackhaftes Erfrischungsgetränk. Muss mal ausprobiert werden, super Kombination auf jeden Fall für den Sommer 🙂

    Lieben Gruß,
    Teena ♥

    • Katarina am 18. März 2015 um 20:55 Uhr - Antworten

      Hallo Teena,

      ja das stelle ich mir -grade im Sommer- bombig vor!

Kommentare