Frohe Ostern (DIY)

Frohe Ostern, dachte ich letztens. Ostern… das ist ja noch ewig hin…oh in 3 Wochen. Ups. Gar nicht so ewig.
Auf der Suche nach Osterdeko für unsere Chaoswohnung habe ich immer und immer wieder nur bunte Plastikeier, oder aber richtige bemalte Eier gefunden. Solche Eier halten bei uns nur 3 Sekunden, bis die Kinder sie angestupst und zerbrochen haben. Wenn ich also nicht die ganze Zeit wie ein Helikopter über meiner Osterdeko kreisen will, dann muss was Kleinkindtaugliches her.

blogprinzessin

Für dieses Schild braucht ihr folgendes:

  • Weiße Farbe
  • Blaue Farbe (Acryl)
  • Einen mittleren Pinsel
  • Einen dünnen Pinsel oder Schaschlikspieß
  • Eine Hasenvorlage (bei Pinterest nach „Easter Bunny printable“ schauen)
  • Einen Bleistift
  • Zwei Bretter (ca 45cm lang)
  • evtl einen Fön
  • Leim
  • Leimklemmen

blogprinzessin

 Schritt 1:

Ich habe als erstes die Bretter mit der weißen Farbe grundiert, da ich aber ein ungeduldiger Mensch bin, habe ich die Farbe dann mit meinem Fön trockengefönt. Dann habe ich die Bretter ein zweites Mal grundiert und wieder trocken gefönt.

blogprinzessin

Schritt 2:

Danach habe ich meine Hasenvorlage auf die Bretter gelegt und mit einem Bleistift die Kontur übertragen. Als nächstes habe ich meinen Schaschlikspieß als Pinsel verwendet, und die Konturen mit meiner blauen Farbe nachgezeichnet.

blogprinzessin

blogprinzessin

Dann habe ich den Hasen wieder gefönt bis er ganz trocken war.

Frohe Ostern
Als letztes habe ich die beiden Bretter zusammengeleimt, und über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Morgen habe ich dann die Klammern entfernt und war fertig.  Absolut unzerstörbare Osterdeko, die man auch nach Ostern noch stehen lassen kann wenn man will.

blogprinzessin

By | 2017-06-25T17:03:15+00:00 23. März 2015|Categories: Do it yourself|3 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

3 Comments

  1. JesSi Ca 23. März 2015 at 13:33 - Reply

    Wie schnell ist das Schild fertig und hier??
    Das HomeOffice nehme ich dann auch gleich. Farben sind tob – kennst mich ja…..

    Im Ernst, das ist toll – wirklich schön. Ich hab mir im letzen Sommer eine Obstkiste angemalt – eigentlich als Fotohintergrund und Untergrund – die hat mein Mann sich dann gekrallt und vor die Tür gestellt – Deko und so…. mal sehen wann ich dem nächsten Bauern wieder eine abschwatzen kann….

    Du hast Talent und bekommst sicherlich noch mehr Aufträge 🙂

  2. Janz Birgit 28. Februar 2016 at 18:09 - Reply

    Wo kann ich die Osterbücher bestellen?

    • Katarina 28. Februar 2016 at 18:14 - Reply

      Welche meinst du denn? Im Schilder Post ist gar kein Buch vorgestellt…

Leave A Comment