11 Anzeichen, dass du mit einem Kleinkind zusammen wohnst

Ich hätte noch mehr Anzeichen auflisten können, aber das war schonmal gut.

ssw berechnen

Kennt ihr noch mehr Zeichen?

  1. Bei Babys weckt dich morgens der betörende Duft nach „Windel“.
  2. Du kannst in der Wohnung slalom laufen, hier ein angebissener Apfel, da ein auf den Boden geschmissenes Brot.
  3. Kindersocken, sie sind überall, nie auffindbar und vor allem nicht an den Füßen deines Babys.
  4. Du machst jeden Ort den du betrittst erst einmal Kindersicher. (Dinge hochstellen/wegstellen).
  5. In Restaurants fragst du explizit nach ob sie Kinderhochstühle haben, ansonsten bleibst du lieber zu Hause.
  6. Du redest von dir selbst in der dritten Person. „Mami geht mal eben ins Badezimmer. Mami macht dir danach was zu essen.“
  7. Du erschrickst wenn jemand der kleiner ist als 1,20m sagt „Ich habe dir geholfen, Mami schau mal!“
  8. Wenn es ruhig wird in der Wohnung, legst du dich nicht auf die Couch sondern schaust nach was sie jetzt wieder angestellt haben.
  9. Abends gehst du nicht ins Kino sondern ins Bett. (Nein, wirklich zum schlafen!)
  10. Du hast gelernt das man einen hysterischen Anfall auslösen kann, wenn die Nudeln nicht korrekt auf dem Teller landen.
  11. Du weisst was „ssw berechnen“ bedeutet.
By | 2017-06-25T17:03:14+00:00 11. Mai 2015|Categories: Ich schreibe|7 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

7 Comments

  1. Ulle 12. Mai 2015 at 12:12 - Reply

    Liebe Katarina,

    das sind wirklich witzige Gründe. Besonders den Duft der Windeln stelle ich mir hinreißend vor 🙂

    Liebe Grüße
    Ulle

  2. nathalie 12. Mai 2015 at 12:31 - Reply

    Die Socken!!! Haha. Das kenne ich auch. Bin ich froh, dass man den lieben Kleinen im Winter Strumpfhosen anziehen kann. Mittlerweile ziehe ich ihnen auch ganz unverfroren zwei unterschiedliche Socken an – wenn das passende Exemplar mal wieder aus dem Kinderwagen gefallen und verschütt gegangen ist.

    • Katarina 12. Mai 2015 at 14:03 - Reply

      Mach ich inzwischen auch. Bei drei Kindern ist es mir zu mühsam ständig nach dem anderen Socken zu suchen. Wenn er da ist: super, wenn nicht dann nicht.

  3. Tin 12. Mai 2015 at 12:40 - Reply

    Oh ja, irgendwie kommt mir das sehr bekannt vor. 😀 Wobei ich sagen muss, dass ich bisher großes Glück hatte keine Socken zu verlieren. 🙂

  4. Nur mal kurz gucken 13. Mai 2015 at 13:36 - Reply

    Meine Socken haben an manchen Tagen mehr gegessen als ich 😉 Soviel zum Thrma Slalom laufen 😀

  5. Studentische-gedankenwelt 13. Mai 2015 at 20:30 - Reply

    Lustige punkte.
    meine Freundin lachte sich krumm.
    Ich auch.
    danke für diesen Eintrag.

  6. Küstenmami 25. Juli 2015 at 20:32 - Reply

    Hihi, erwischt 🙂

    Nur dass mich morgens (leider) nicht der Duft nach Windeln weckt, sondern etwas viiiieeel Lauteres!

    Liebe Grüße, Küstenmami

Leave A Comment