Gewinnspiel: Schulstarter Paket zu gewinnen (Reklame)

Achtung: Werbung!
Dieser Gewinnspiel Post entstand in Kooperation mit Tambini. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Ihr Lieben,

mir erscheint es wie grade gestern noch, als wir bei der Einschulung der Patencousine waren. Sie war so stolz darauf ihren Ranzen zu tragen und jetzt wirklich ein Schulkind zu sein, und wir waren die stolzesten Pateneltern der Welt. Einmal kurz geblinzelt und ZACK kommt sie jetzt nach den Sommerferien schon in die DRITTE Klasse. Völlig verrückt. Aber total super! 🙂

Anlässlich des Ende der Sommerferien in vielen Bundesländern und der Einschulung vieler Kinder hat mir Tambini ein Schulstarter Set zur Verfügung gestellt und ich darf es an euch verlosen. Auch wenn in den meisten Bundesländern schon alle Kinder eingeschult sein dürften, kenne ich kein grade neues Schulkind was bei einem nachgereichten Geschenk „Nein“ sagen würde und der Inhalt des Pakets ist wirklich, wirklich cool und hat fast alles was man für die ersten Wochen in der Schule braucht. Schaut doch selber mal:

Gewinnspiel, blogprinzessin

 

Was Ihr tun müsst, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen:
Um das Schulstarter-Set von Tambini (findet ihr auch auf Facebook) zu gewinnen, hinterlasst einen Kommentar auf diese Frage:

Wisst ihr noch was in eurer Schultüte war? Und was würdet ihr heute in eine Schultüte tun?

Gewinnspiel, blogprinzessin

Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel, sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog. (Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Minderjährige, Geschäftsunfähige, Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige)

Die Gewinner werden unter allen Einsendern von Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens, ihrer Emailadresse und Wohnorts einverstanden. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist am 04.09.2015 um 24 Uhr.

Alles liebe, eure Katarina.

Edit:

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 12.23.14

 

GEWONNEN HAT: Das Bibilotheksfräulein! Herzlichen Glückwunsch!

By | 2017-06-25T17:03:10+00:00 28. August 2015|Categories: Gewinnspiel, Kooperationen, Werbung|17 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

17 Comments

  1. Britta Nigrini 28. August 2015 at 09:17 - Reply

    Leider kann ich mich an meinen Inhalt nicht mehr erinnern. Aber ich weiß, das ich unendlich glücklich und stolz war.
    Genau das will ich bei meiner kleinen Maus erreichen.
    Süßes, Interessantes, was zum spielen und viell. auch ein kleines Kettchen <3

  2. Bibliotheksfräulein 28. August 2015 at 09:27 - Reply

    Hallo, in meiner Schultüte war ganz viel Schreibzeug…also Stifte und Radiergummi und sowas, dazu noch Süßkram (jede Menge) und oben drauf saß eine Barbie mit leuchtendem Kleid. Ach was war ich stolz.
    In die Tüten meiner Kinder werde ich weniger Süßes packen, dafür mehr Kleinigkeiten für die Schule, etwas Kleines (!) zum spielen und vielleicht ein T-Shirt zum Schulstart.
    Gewinnen möchte ich nicht für mich, sondern für eine liebe Freundin.. ich hab noch zwei bzw. vier Jahre mit meinen Mäusen.

    Liebe Grüße

  3. Monika Schillmeier 28. August 2015 at 09:27 - Reply

    Hallo,

    Ich kann mich noch gut ab meine in rot und blau gehaltene Schultüte erinnern. Die war fast so groß wie ich!
    Es war ein schönes, blaues Federmäppchen darin, das in den ersten Klassen mein ganzer Stolz war. Und Kinderschokolade – damals (1984) schon ein echter Klassiker.
    In eine Schultüte heute würde ich eine schöne Pausenbrotbox tun, mit mehreren “Abteilen“ für die unterschiedlichen Lebensmittel und ein Büchlein, in das sich die neuen Schulfreunde eintragen können.

    Viele Grüße. Ich würde mich freuen, wenn ich das Set für meinen Patensohn gewinnen würde.

    Monika

  4. Wonnie 28. August 2015 at 10:30 - Reply

    Hey,
    rosa war meine Schultüte 😀 Das zählte.. Was drin war, keine Ahnung. 1984, ohje ist das lange her. Jetzt wird bereits meine Jüngste eingeschult und dann kommen als nächstes Enkel… Unsere Schultüte ist noch leer, der Gewinn wäre zeitlich knapp, aber wahnsinnig toll.
    Liebe Grüße,
    Wonnie

  5. Petra 28. August 2015 at 13:26 - Reply

    OH was ich in meiner Schultüte hatte weiß ich nun gar nicht mehr, (ist ja schliesslich auch schon mehr als 30 Jahre her) bei uns ist nächste Woche Samstag nun aber die Einschulung von unserem Sohn.
    In Damians Schultüte kommen neben den üblichen Süssigkeiten auch eine bunte Brotdose und Flasche, Stifte und auch eine schöne Kinder Uhr mit hinein,
    Lieben Gruß
    Petra

  6. Amrei Strohbehn 28. August 2015 at 14:28 - Reply

    Bei mir war damals ein Kuscheltiere drin und Stifte, mehr weiß ich nicht mehr. Bei meiner Tochter in die Schultüte kommt ein kleiner Glücksbringer, Sportsachen und Naschies.
    Das wäre so ein passender Gewinn für ihre Einschulung!

  7. DANIJELA STIPIC 28. August 2015 at 18:05 - Reply

    Hallo Katarina , mein Sohn kommt am 15. ins Schule , und ich hab immer noch keine Schultüte fertig , weil ich aus Kroatien komme und da gibt so was nicht , so das ist mein erstes Treffe mit Schultüte , ich bin gerade noch am überlegen was alles rein kommt damit ihm nicht zu schwer wird und wie soll sie von außen aussehen , hab noch paar Tage zeit!

    LG und Schöne Wochenende wünsche ich dir , Danijela

  8. Tine 28. August 2015 at 19:24 - Reply

    Oh das weiß ich noch ganz genau: Es war das Buch „Die kleine Hexe“, das mich immer „gepiekst“ hat, weil die Ecke so doof raushing ;-). Und an einen TomTom (oder Mr Tom? Diese Erdnussdinger) Riegel kann ich mich erinnern, weil der so doll geklebt hat. Überhaupt war die Schultüte soooo voll, dass ich sie kaum heben konnte – während alle anderen stolz für das Klassenfoto die Schultüte hochheben konnten, versuchte ich angestrengt, mit total verkniffenen Gesicht, das Ding hochzureißen haha :D.
    Also DAS möchte ich 2021, wenn unser Sohn wohl eingeschult wird, nicht 😀 Ich denke ein-zwei kleine Spielzeuge, aber ansonsten vielleicht eher Sachen für die Schule und ein paar Süßigkeiten – übertreiben muss man wohl nicht.
    Da meine Nichte und mein Neffe nächstes Jahr eingeschult werden, würde ich mich sehr über das Paket freuen!

    Liebe Grüße

    Tine

  9. christina horn 28. August 2015 at 20:58 - Reply

    Ich hatte eine rote Schultüte mit Pumuckel drauf, was genau drin war weis ich nicht mehr, aber es waren süssigkeiten, kleinigkeiten für die Schule und was zum spielen!

    liebe grüße
    christina

  10. Eva-Maria Oehme 28. August 2015 at 21:19 - Reply

    Oben drauf war eine weiße Kuscheltierkatze… und in der Zuckertüte ein paar Schulutensilien und geile Süßigkeiten. Solche, die man sich als Erwachsener nie kauft. Ach doch, ich. ..wenn ich in der Metro bin. Zum Beispiel dieser Knisterkaugummi mit dem grünen Alien vorne drauf oder dieser rosane Kaugummi in der Tube. Wahnsinnig lecker! Jedenfalls war viel davon drin. Ach und ich würde es genauso machen… auch, um selber davon zu naschen 😉

  11. Anette Hanzlik 29. August 2015 at 00:05 - Reply

    Hallo,
    In meiner Schultüte waren damals nur Süßigkeiten bis oben hin!
    Die Zuckertüte meiner Tochter fülle ich dieses Jahr mit Süßigkeiten, einem Sorgenfresser, einem Glücksbringer Schlüsselanhänger, Kreide, Spiel Karten, Kleidung und Gutscheinen für Kino und für das Schwimmbad!

    Liebe Grüße
    Anette

  12. ina 29. August 2015 at 09:57 - Reply

    hm, an den inhalt meiner schultüte kann ich mich nicht mehr erinnern. vermutlich etwas süßes und stifte, radiergummi etc. ich würd aber auf alle fälle eine tolle jausenbox und eine glastrinkflasche reingeben – die braucht man über die gesamte schulzeit!

    lg ina

  13. saxy-meli 29. August 2015 at 15:52 - Reply

    Ich möchte gerne für meinen MANN gewinnen, denn der beginnt nächste Woche mit fast 40 Jahren noch mal eine Ausbildung und wird auch nochmal die Schulbank drücken. Da muss er erst mal wieder lernen lernen – und die Ausstattung fehlt auch noch komplett.
    Heute würde ich Kleinigkeiten für die Schule in die Schultüte packen, einen guten Spitzer mit Lieblingsmotiv, was zum Spielen für die Pause – vielleicht ein Gummitwist, was zum Naschen, etc.
    Bei mir war damals u.a. eine Armbanduhr drin.
    Liebe Grüße
    saxy-meli

  14. Kerstin 31. August 2015 at 17:10 - Reply

    In meiner Schultüte damals war ein Monchihi. 🙂 Mensch, habe ich mich gefreut!!!

    In diesem Jahr verschenke ich selbstgenähte Rechenmäuse. Ich hoffe, sie kommen auch so gut an.

  15. Nicole 4. September 2015 at 09:48 - Reply

    Schulsachen und Naschkram, dasselbe habe ich bei meinen Kids reingepackt mit einem Spielzeug dazu 🙂

    LG

  16. Melanie B. 4. September 2015 at 11:01 - Reply

    Guten Morgen Katarina.

    Puuuhhh, das ist mal ne schwere Frage… Was in meiner Schultüte drin war? Das weiß ich leider nicht mehr und meine Mutter kann sich da auch nicht mehr dran erinnern. Auf jeden Fall Süßigkeiten..
    Also bei uns würde ich Kleinigkeiten in dir Schultüte packen. U.a. Süßigkeiten, Stifte, Aufkleber, CD, evtl. ein kleines Kuscheltier, kleines Auto; Puppe o.ä. Sie sollte auf jeden Fall nicht zu schwer werden. Daher würde ich die (das) größere(n) Geschenk(e) hinterher bei den Feierlichkeiten überreichen.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Melanie

  17. Bianka Th. 4. September 2015 at 18:58 - Reply

    Das Gewinnspiel ist toll, danke!! Ich kann mich an meine Zuckertüte nicht mehr erinnern, habe aber letzte Woche erst eine gepackt. Da war tatsächlich dass drin was auf der Liste der Schule stand, aber auch ein individuelles TShirt zum Schulstart und ein paar schöne kleine Ohrringe für die Kleine.
    Viele grüße
    Bianka Th.

Leave A Comment