Alltag bei uns: Folge 26 – Halloween Special

Enthält 1 Werbelink.

Unser schönes Wochenende in Bildern.

Omi und Opi aus Berlin haben uns besucht und waren von Donnerstag bis Sonntag bei uns. Wie immer war es wunderbar und wir freuen uns schon das wir dieses Jahr wieder alle zusammen Weihnachten feiern werden. Das wird super.

Am Freitag habe ich meine Headphones mit Perlen verschönert.

Das Kabel von Headphones mit Perlen verschönern.

Einladung zum Laterne laufen.

Vormittags waren Opi und Omi im Outlet Center in Neumünster, während Marc, die Kids und ich fürs Wochenende einkauften.  Irgendwann Nachmittags waren wir dann wieder zu Hause. Abends waren wir mit Omi und Opi aus Berlin Laterne laufen. Die Gemeinde hatte eingeladen und da soll man ja nicht „Nein“ sagen. Erstens weil es den Kindern gefällt und zweitens weil wir ja die „Neuen“ im Dorf sind.

Wir wurden auch gleich von einer Frau angesprochen das die Zwillinge ja ganz toll mitlaufen würden und wie niedlich sie denn seien.

Am Samstag musste Marc den ganzen Tag arbeiten. Motti wollte aber un-be-dingt dass Omi und Opi aus Berlin sehen wie toll sie reiten kann. Also haben wir die Zwillinge bei meiner Mom (DANKE!) untergebracht und Motti durfte zu „ihrem Tommy“.

Halloween am Wochenende

Danach machten wir dann die Farm bereit für die Halloween Kinder.

Tafel auf der mit Kreide geschrieben steht Trick or Treat .

„Okay ich bin verliebt in unsere Nachbarschaft. So viele toll verkleidete Kinder! Alle sagen auch nen Spruch auf. Nur das mit dem Candy müssen wir bei der Fiebelkorn Farm noch üben in den nächsten Jahren. Hier gibts nicht nur „1 Lolli“ (außer man will nur einen) sondern so viel wie in die Hand passt.

Eben zwei Jungs, nachdem sie jeder ne ganze Hand voll Naschkram gegriffen hatten: „Mama, Papa DAS WAREN DIE BESTEN!““

Halloween Girlande am Haus
Motti hat sich auch wie Bolle gefreut und ist mit ihrem Hexenhut zur Tür gerannt um die Halloween Kinder zu sehen. Abends im Bett fragte sie noch: „Wann ist wieder Halloween, Mama?“

Heute (Sonntag) war ich mit Jessica und ihrer Motti auf dem Feingemacht Designmarkt in Hamburg.

feingemacht Designmarkt

Ganz viele tolle Sachen, vieles hatte man schon mal so gesehen, aber ich hätte dort sehr viel Geld lassen können.  Ich habe mich aber zusammengerissen und es wurden nur ein wunderschönes Kinderbuch (Käselotti), ein Geschenk für Jessica und ein Armband für mich.

Bildwörterbuch mit Tieren von Kathrin Wessel.

Das wohl hübscheste Bildwörterbuch das ich je gesehen habe. „Hallo Tiere!“ erschienen im Oetinger Verlag. Das Buch gibt es hier:  KLICK für „Hallo Tiere!“ (Werbelink)

Kinder spielen in einer Burg aus Pappe.

Die Burg aus Pappe wurde von den Mädels bestimmt 20min in Besitz genommen. Jeder Hinweis von uns, dass wir gerne weitergehen würden wurde mit einem entschiedenen „Nein.“ beantwortet. Gut, mit uns kann man das machen. Wir standen ja warm und trocken. Alles gut.

Motti Blogprinzessin und Motti Feiersun unterwegs.

(Bildrechte: FeierSun.de)

Dafür belohnten uns die Mädchen auch mit zuckersüßem Benehmen und nur ein bisschen, ein kleines bisschen Flausen im Kopf. Aber wer noch zu Tommy will, muss sich halt benehmen.

Kinder beim Ponyreiten, blogprinzesin

(Bildrechte: FeierSun.de)

Die Kinder hatten sichtlich Spaß beim „Spaziergang“ mit Tommy und Motti war sehr stolz das „die andere Motti“ Tommy auch so toll fand wie sie.

Weil das noch nicht genug Tiere waren, haben wir zu Hause noch die fast-eigenen Kälbchen besucht.

Kinder stehen im Kuhstall und schauen sich Kälbchen an.

 

Das war unser schönes Wochenende, und was habt ihr gemacht?

[wc_box color=“info“ text_align=“left“]

ALLTAG BEI UNS ist eine Serie auf dem Blog die Teil der Aktion „Wochenende in Bildern“ von Susanne Mierau ist.  ALLTAG BEI UNS erscheint jeden Sonntagabend und zeigt was wir am Wochenende gemacht haben.

[/wc_box]
By | 2017-06-25T17:03:08+00:00 1. November 2015|Categories: Ich schreibe|Tags: |2 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

2 Comments

  1. Viola (KinderKichern) 1. November 2015 at 22:44 - Reply

    Das mit den Bügelperlen ist ja eine tolle Idee!
    Wir hatten für Halloween auch alles hergerichtet, aber es hat nicht ein einziges Kind geklingelt…
    Liebe Grüße und schöne Woche,
    Viola

  2. […]  Hungrig mussten wir dann noch unbedingt Nini und Wawi hallo sagen. Nach dem Kühegucken plünderten die Mädchen den Kühlschrank und verwandelten das Kinderzimmer binnen Minuten in eine kreative Spiellandschaft. Kinder sind schon was feines, sie finden an so vielem Freude und zaubern sich auf einfachen Spielsachen ganze Welten…. Wie die Blogprinzessin den Sonntag empfand und was sie angestellt habt, dass lest Iht in ihrem Wochenende in Bildern. […]

Leave A Comment