Alltag bei uns: Folge 33

Bald ist Weihnachten!“ erklärt Motti aka die Hüterin des Adventskalenders. „Noch wie viel mal schlafen Mami?“ -„Noch genau 4 Mal„, antworte ich ihr.  Zufrieden nickend schaufelt sie ihr Frühstücksmüsli. „Ich bin ja auch bald 4 Jahre alt!„, informiert sie mich und schaufelt weiter. Nebenbei werfen Nini und Wawi in diese Unterhaltung ein das sie natürlich auch „VIEHA! Mami!“ und „Auch VIEHA!“ werden.  Ich verneine und korrigiere sie. Die lassen sich immerhin auf drei Jahre runterhandeln. Normalerweise sagen sie jedem der sie fragt (und der die Ehre einer Antwort genießt) das sie DREI Jahre alt sind. Schließlich sind sie niemals nicht kleiner als ihre Schwester. Sie sind DROSSE MÄDCHEN, Mami.

Zopf Motti

Motti mit Zopf. Natürlich wollen ihre Schwestern dann auch welche. Ist ja klar.Zopf Nini

Ninis Zopf sieht schon verdammt gut aus. Wann ist sie denn bitte so groß geworden?

Zopf Wawi

Bei Wawi dagegen ist das genetische Programm eher auf „23.000 Worte bis zu meinem dritten Geburtstag lernen“ ausgelegt.

Hier nun unser Wochenende in Bildern 18.-20.12.2016

Freitag

Motti mit Kapuze

Eigentlich wollten wir zum Kinderturnen, aber wenn man 14 Tage krank ist und nicht hingeht, dann bekommt man halt auch keine Ansage mit die einem sagt das schon Weihnachtsferien sind. Aber wir konnten den Nachmittag auch so füllen und kauften spontan unseren Weihnachtsbaum. Das ging erfreulich einfach. Aus dem Auto aussteigen, drei Schritte auf den Weihnachtsbaumstand zugehen. Die stolpernde Nini aus der Matschpfütze ziehen und der Weihnachtsbaumfrau sagen was wir wollen. Dann zeigte sie uns zwei Bäume, wir fragten Motti welchen sie schöner findet und kauften diesen. Tada fertig.

Malen im Malbuch

Den restlichen Freitag konnten wir dann mit wichtigerem verbringen. Malen zum Beispiel.

Schokobrötchen

Während die Kinder am malen waren, hab ich Schokobrötchen gebacken und der Mann Abendessen gekocht.

Samstag

Am Samstag habe ich den halben Tag mein Büro aufgeräumt und Möbel umgestellt.

Blogprinzessin Büro

Deswegen auch erst Fotos als es draußen schon wieder dunkel war.

Blogprinzessin Büro

craft supplys

Sogar diese Schätzchen haben jetzt endlich ein richtiges Zuhause und müssen nicht mehr rumfliegen. 🙂 Das mein Regal schwarz ist finde ich nicht soooo toll, aber das hatten wir noch im Keller stehen und vorerst tut es seinen Job.

never quit

Mein Mauspad (Mousepad?) hat auch einen neuen „Anstrich“ bekommen. Das Motto nehme ich dann mit in 2016. Egal was ist. Nicht hinschmeißen und das Internet löschen. 😉

Sonntag

Darth Vader

Lord Heimchen wohnt auch bei uns. Oder Darth-Nini. Je nach Tagesform.

 

Steckenpferd

Eure Kids benutzen auch die Müllschipp Dinger als Steckenpferde, oder?

Puschen

Wawi und ich finden ihr solltet unsre Puschen/Flauschesöckchen kennen.

Weihnachten Dekoration

Das Küchenfenster hat jetzt auch ein bisschen weihnachtliche Dekoration abbekommen. So mag ichs ja. Einfach und fix gemacht. (Und beim nächsten Fensterputzen ist es wieder weg)

Jo, mehr haben wir dieses Wochenende auch nicht gemacht. Ponyreiten ist ausgefallen weil meine Mom krank ist und daher nicht Babysitten konnte (ausgerechnet als wir Star Wars gesehen haben, wird sie sich angesteckt haben).  Jetzt habe ich den besten aller Männer grade losgejagt das er uns Döner mitbringen soll. Das ist zwar ne halbe Weltreise aber…huuunger.

War es bei euch besinnlicher oder spannender?

[wc_box color=“info“ text_align=“left“]

ALLTAG BEI UNS ist eine Serie auf dem Blog die Teil der Aktion „Wochenende in Bildern“ von Susanne Mierau ist.  ALLTAG BEI UNS erscheint jeden Sonntagabend und zeigt was wir am Wochenende gemacht haben.

[/wc_box]
By | 2017-06-25T17:03:06+00:00 20. Dezember 2015|Categories: Ich schreibe|Tags: |2 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

2 Comments

  1. Mamamulle 21. Dezember 2015 at 12:38 - Reply

    Die Fensterdeko ist ja klasse! Womit haste das aufgemalt?

    • Katarina 21. Dezember 2015 at 17:18 - Reply

      Mit einem Edding. Es gibt nämlich Chalk Marker von Edding die man einfach wieder abwischen kann.

Leave A Comment