Was meine Kinder zu Weihnachten bekommen haben

Ich schaue bei anderen immer total gerne Videos oder lese Blogbeiträge darüber was ihre Kinder zum Geburtstag oder zu Weihnachten bekommen haben. Für mich ist das eine super Inspiration was man denn so auf den Wunschzettel schreiben könnte. Auch wenn Großeltern fragen hab ich immer etwas parat.

So zum Beispiel das Buch „Pusten, trösten, Pflaster drauf“ von Ravensburger. Dies fand ich bei Mari von Baby, Kind und Meer. Nachdem wir es jetzt seit dem 25. 12 haben kann ich nur sagen: Es ist genauso wie Mari es beschreibt. Die Kinder lieben es und es wird mit Argusaugen bewacht, nicht das jemand eventuell mit dem „Pflasterbuch“ spielen wollen würde.

Dann haben die Kinder ein weiteres Buch bekommen, „Carlotta: Eine Brille will ich nicht.“ aus dem NordSüd Verlag. Bei uns hat zwar kein Kind eine Brille, aber die halbe Verwandtschaft hat eine. Vielleicht sensibilisiert das Buch die Kinder ja ein bisschen darauf das man nicht einfach Papas Brille durch die Gegend werfen kann als Wurfgeschoss. Dann sieht der nämlich nichts mehr. Genauso wie Carlotta bei der Schatzsuche.

Mit „Conni hat Geburtstag“ ist bei uns das allererste Conni Buch eingezogen. Allerdings nicht in der hier verlinkten ebook Version, sondern ganz klassisch als Hardcover.

Das absolute Highlight des Weihnachtsfests war aber das hier:

Trampolin für Kinder

EIN EIGENES TRAMPOLIN!!!!

Meine Mädels hüpfen auf allem was man behüpfen kann. Das Sofa, der Matratze vom Bett. Allem. Selbst bei Oma haben sie so sehr auf dem Bett gehüpft das dies schon quietscht.

Da kam das Weihnachtsgeschenk von Oma zum richtigen Zeitpunkt.

Es hat etwa 1m Durchmesser und ist bis zu 100kg belastbar. Das bedeutet  ich kann auch noch drauf hüpfen, wenn die Kinder mich mal drauf lassen würden. 😉 Es ist allerdings wirklich hart umkämpft. Und auch so niedlich wenn sie mitten am Tag sagen: „So Mama, ich muss noch kurz Trampolin springen gehen.“

Mädchen auf Trampolin

Alles weitere was die Kinder bekommen haben, könnt ihr in folgendem Video sehen. Viel Spaß damit.

By | 2017-06-25T17:03:05+00:00 29. Dezember 2015|Categories: Familienleben|Tags: |0 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

Leave A Comment