12 von 12 im Februar

Einmal im Monat, nämlich am 12. jeden Monats, sammelt Caro die Bilder dieses Tages. 12 von 12. Heute habe ich beschlossen mitzumachen, muss aber noch ein bisschen besser werden, denn 12 Fotos sind es einfach nicht geworden. Nächsten Monat bei 12 von 12 dann!

Lenkrad Opel Zafira

So startete mein Tag

Der Tag startete für mich heute damit, das ich den letzten freien Tag das Mannes ausnutzte um zu meiner Bank zu fahren. Diese hat leider nur 20km entfernt eine Filiale und daher muss ich immer gut planen wie lange ich wohl Bargeld brauche und was ansteht.

Nach der Tour, beschloss ich noch Brötchen zu holen und den Mann damit zu überraschen. Schließlich hatte er den ganzen Vormittag die Kinder gehütet. Das belohnte ich dann mit seinen Lieblingsbrötchen.

Käsebrötchen

Die passenderweise auch meine liebsten Lieblingsbrötchen sind. Darauf noch den stinkigsten Stinkekäse der Welt, und ich bin glücklich. (Wenn man ihn im Auto liegen hat denkt man die Kinder hätten in die Windel gemacht- ungelogen.)

Kinderzeichnung Familie

Dann haben die Kinder gemalt, und Motti hat ihr allererstes Familienbild gemalt. Ich trage Orange und der Mann trägt Blau. Wenn ich mich nicht irre, hat sie sogar Blumen gemalt.

Briefe schreiben

Briefumschlaf und Stift

Nach dem Mittag, haben wir dann unsere Osterkarten geschrieben. Motti hat gesagt was ich schreiben soll, und ich habe es aufgeschrieben. Passenderweise klingelte nachdem der letzte Buchstabe auf dem Umschlag war, unser Postbote und nahm die Post dann gleich mit. Porto bezahlen konnte ich auch bei ihm. Schon toll so ein Landpostbote!

Zwillinge schaukeln vor dem Kuhstall

Dann wurde es einfach nur noch laut in der Bude. Die Kinder haben gequengelt und nur noch Blödsinn gemacht. Ein sicherer Indikator das sie mal eine Runde in den Garten müssen. Auslüften!

Schüssel mit Löffel

Ich verschwand derweil mit Granatapfel auf die Couch. Das müsst ihr mir jetzt einfach glauben, der war so lecker das er viel zu schnell weg war.

Kinder beim Kinderturnen

Dann ging es wie jeden Freitag zum Kinderturnen. Inzwischen habe ich sogar, ein, zwei Mamas mit denen ich mich ab und zu unterhalte. Vielleicht wird das ja noch was.

Die Kinder fanden es wie immer super und werden jetzt bis nächsten Freitag fragen: „Ist heute Kinderturnen? Ich will wieder vom Kasten springen!“.

Auto Uhr staubig

Um 16:28 Uhr sprangen der Mann und die Kinder noch schnell zum Einkaufen rein. Ich erfreute mich an der Sitzheizung und meinem Hörbuch. Kleine Auszeiten soll man sich ja auch gönnen.

Jetzt haben grade alle Kinder Abendbrot gegessen und jetzt geht es ins Bett.

(Ich könnte ja auch… *gähn*)

Was habt ihr heute gemacht?

 

By | 2017-03-14T14:36:15+00:00 12. Februar 2016|Categories: Ich schreibe|Tags: |1 Comment

About the Author:

Katarina (30) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

One Comment

  1. Sandra Dietzel 13. Februar 2016 at 07:41 - Reply

    Grins, auch wenn es keine 12 sind, ist es ein toller Einblick. Lg und ein schönes Wochenende

Leave A Comment