Wenn sich meine Mädels ein Gericht wünschen dürfen, dann wird es fast immer „Käsenudeln“.

Käsenudeln (mit Mais) geht so schön einfach und schnell und ist dabei superlecker.  Also genau das was wir Mamas brauchen wenn die Kinder Mittags oder Abends ausgehungert am Tisch sitzen. Denn mal ehrlich furchtbar ungesund kochen wollen wir Eltern 2016 eigentlich nicht mehr, aber immer Bio-Dinkel-Hafer-Biobio schaffen wir eben auch nicht. (Oder ich nicht. Vielleicht schafft ihr das ja.)

Schnelles Nudelrezept mit Käse und Mais

Zutaten für das schnelle, leckere und halbwegs gesunde Nudelrezept:

  • 250gr ungekochte Nudeln
  • 50gr Käse
  • etwas Margarine für die Pfanne
  • Mais oder anderes Gemüse nach belieben

Zubereitungszeit: 20min
Das Grundrezept reicht für etwa 3 recht hungrige Kleinkinder.

So bekommt ihr in 20min mein Nudelrezept auf den Teller

Als erstes  bringt ihr Wasser mit einer Prise Salz  in einem Topf zum kochen. Wenn das Wasser kocht, fügt ihr die Nudeln eurer Wahl  hinzu. Bei uns sind es aktuell „Schmetterlingsnudeln“ , die Kinder mögen die Form so gerne. Allerdings ist das optimale Geschmackserlebnis natürlich nicht von der Nudelform abhängig. Nutzt was ihr da habt. Oder die Nudeln die eure Kinder grade am liebsten mögen.

Schnelles Nudelrezept mit Käse und MaisWenn die Nudeln fertig gekocht sind, gießt ihr das Wasser ab. Bitte einen Topflappen verwenden, sonst verbrennt ihr euch leicht die Finger. Den Topf mit den Nudeln könnt ihr kurz beiseite stellen. Nun stellt ihr eine Pfanne auf den Herd und schmeißt etwas Margarine/Butter/egalhauptsacheFett hinzu.
Wenn diese(s) geschmolzen ist, schüttet ihr die Nudeln in die Pfanne und schwenkt sie ein paar Minuten in dem Hitze-Fett gemisch so, dass sie noch etwas Röstaromen bekommen. Wenn ihr wollt ist DAS jetzt der Zeitpunkt an dem ihr den Mais oder ein anderes Gemüse euer Wahl (oder noch zusätzliche, ich will das ja nicht ausschließen) zu den Nudeln hinzufügt und kurz warm werden lasst.

Als letztes kommt der Käse mit in die Pfanne, alles schön durchrühren bis der Käse geschmolzen ist und schon könnt ihr die hungrigen Kinder an den Tisch setzen.

Drei Teller oder Schüsselchen dazu, noch einen kleinen Moment abkühlen lassen und dann: Guten Appetit!  Lasst euch die Mais-Käsenudeln schmecken.

Wer es gerne auf Pinterest pinnen möchte, kann dieses Bild verwenden:

Schnelles Nudelrezept mit Käse und Mais

Schnelles Rezept für Käsenudeln