Anzeige

Wie kann ich Zwillinge füttern?

Wie kann ich Zwillinge füttern?

Grundsätzlich gibt es zwei Optionen: Entweder kannst du deine Zwillinge stillen, oder du gibst ihnen ein Fläschen.

Ich selber habe die Zwillinge nicht gestillt, weil meine Große zeitgleich laufen gelernt hat und ich Angst hatte das sie stürzt. Oder das sie sich weh tut während ich „Ausser Gefecht gesetzt“ bin. Das ist ein individueller Grund und jede Frau muss für sich entscheiden was sie gerne für sich und ihre Kinder möchte. Mit meinem Wissen von heute (3 Jahre Zwillingsmama) würde ich vermutlich Zwillinge stillen, aber damals traute ich mir das mit noch einem Kleinkind nicht zu.

Kann ich meine Zwillinge gleichzeitig füttern?

Ja, das geht. wir haben uns in der Zeit in der die Zwillinge noch nicht mit uns am Tisch sitzen konnten, aber schon reguläre Nahrung gegessen haben 2 Wipper* (*Amazon Werbelink) gekauft. In diese konnte man die Babys bequem reinlegen  und gleichzeitig füttern. Das klappt auch super wenn man alleine ist und keine Unterstützung durch den Partner hat, weil dieser vielleicht Arbeiten ist. Als sie noch ihre Fläschchen bekommen haben, haben wir das so gehandhabt und später ging es auch mit dem ersten Brei noch ganz prima im Wupper. Später haben sie dann ganz normal am Tisch in ihren Hochstühlen gesessen und mitgegessen.

Wie kann ich Zwillinge Nachts füttern?

Zuerst haben wir es gehandhabt wie mit einem Baby: Einer ist Nachts aufgestanden und hat die Zwillinge gefüttert. Irgendwann haben wir gemerkt das es für uns effektiver war, wenn wir beide aufstehen und die Zwillinge gleichzeitig versorgen. So waren wir alle wieder schneller im Bett und keiner konnte dem anderen Vorwürfe machen das man sich davor drücken würde aufzustehen. Oder das einer mehr Schlaf bekommen hätte als der andere. Das geht natürlich nur wenn euer Partner damit einverstanden ist und es mit seinem/ihrem Job zu vereinbaren ist. Es bringt nichts wenn ihr euch beide die Nächte um die Ohren schlagt, wenn er/sie dann morgens zur Arbeit geht und dort die ganze Zeit Fehler macht oder fast einschläft.

Wie kann ich meine Zwillinge unterwegs füttern?

Wenn man mit den Zwillingen alleine unterwegs ist und sie z.B im Tragetuch trägt, kann man sie (das habe ich gelesen und es klang logisch) auch in der Trage stillen. Ich würde dann erst das eine Kind und dann das andere Kind stillen, einfach weil ich es komisch fände „nackt“ irgendwo zu sitzen.

Mit dem Kinderwagen unterwegs, habe ich sie immer nacheinander mit der Flasche gefüttert damit sie sich nicht verschlucken können. Oder dann eine Schweinerei im Kinderwagen veranstalten. Für ganz eilige Babys funktioniert es auch sie gleichzeitig zu füttern, da müsst ihr dann schauen wie es euch am bequemsten ist. In jeder Hand eine Flasche und vor dem Kinderwagen stehen oder hinter dem Wagen. Das kommt auch ein bisschen darauf an was für einen Kinderwagen ihr habt. Sitzen/Liegen die Zwillinge nebeneinander oder hintereinander oder sogar übereinander?

Als sie dann sitzen konnten, habe ich sie wie im Wipper gefüttert. Beide Kinder startklar machen und dann ein Löffelchen rechts, ein Löffelchen links. Die Phase war aber nur kurz und dann gabs was auf die Hand. Obst oder Gemüse oder auch mal ne Laugenstange.

Wie kann ich Zwillinge füttern? Kann ich meine Zwillinge auch unterwegs füttern? Wie füttert man am besten Nachts? Das alles erkläre ich dir in diesem Artikel.

Nini an ihrem ersten Geburtstag. Damals saß sie noch im Wipper zum füttern.

By | 2017-06-25T17:02:56+00:00 22. April 2016|Categories: Zwillingslexikon|Tags: |2 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013), dem Dino (*2017) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Instagram, Facebook und auf Pinterest.

2 Kommentare

  1. Robbie am 13. Juli 2016 um 19:48 Uhr- Antworten

    Ich stelle mir die Erziehung bei Zwillingen sehr schwierig vor, vorallem wenn der Partner 8h oder länger auf der Arbeit ist. Deshalb bin ich immer positiv überrascht wie toll es unsere Freunde „vorallem die Mama“ mit Zwillingen hinbekommen, die Kids + Haushalt zu organisieren.
    Hier sieht man auch, dass es alles eine Frage der Orga ist!

    Toller Beitrag

    • Katarina am 13. Juli 2016 um 19:51 Uhr- Antworten

      Hallo Robert,
      ja das stimmt wenn man sich gut organisiert dann geht es meistens ganz gut.

      Wobei es natürlich auch hilft wenn die Kids gut in den eigenen Betten schlafen und man sich selbst auch entspannen kann.
      Viele Grüße,
      Katarina

Kommentare

Anzeige