Let’s have a Party (Reklame)

Werbung
Wir hatten gestern Besuch von unserem Patenkind, und da das Wetter besonders gut war, entschieden wir uns eine Grillparty zu feiern.

Sterne auf dem Weg zur Gartenparty

Zusammen mit allen anwesenden Kindern haben wir erst den Gehweg vor unserem Haus verschönert.

Lampions im Garten für unsere Gartenparty

Dann haben wir Lampions im Garten aufgehängt.

Das Mädchen sitzt im Garten

Und im Garten gespielt, während Marc in der Küche wirbelte und die Rezepte aus unser Kochzauber Grillbox zubereitete. Da ich im Kochen wirklich unbegabt bin und es auch schaffe eine Suppe anbrennen zu lassen, haben wir uns vor langer Zeit darauf geeinigt das ER kocht und ICH backe. Wir fahren wunderbar mit diesem Modell und jeder macht in der Küche genau das was er am besten kann. Keine angebrannten Suppen und keine halb flüssigen Muffins. Win-Win. 😀 Weil Marc in der Küche alles vorbereitete (und es roch fantastisch) habe ich den Grill angeschmissen und auf die richtige Temperatur gebracht. Rollenklischees brechen können wir. 😉

Der eindeutige Vorteil dieser Box ist, dass man weder durch den Supermarkt hetzen muss (die Box kommt perfekt gekühlt per Post) noch muss man sich vorher genau überlegen WAS man denn eigentlich grillen will. Sind wir doch mal ehrlich, das endet meistens in Würstchen (für die Kinder), Geflügel (für sie), Steak (für ihn). Nicht zu vergessen in dem Nudelsalat, welchen man schon auf allen Grillpartys in der Nachbarschaft gesehen hat.

Eine einzige Person kann mit dieser Box in weniger als 2 Stunden eine komplette Party vorbereiten. Da bleibt mehr Zeit für wunderbare Gespräche unter Freunden und Familie.

Grillen mit Kindern im Garten.

Die Mädels waren schon ganz heiß auf ihre Würstchen und haben gefuttert wie die großen. Eindeutiges Fazit auch vom Patencousinchen: „Man ist das lecker! Also wenn ihr noch mal genau das hier grillt dann bin ich definitiv dabei.“

Fantastisches Grillgut auf dem Grill

Könnt ihr den Grill schon riechen? Ich sag euch, es hat genauso gut gerochen wie es aussieht!

Mediterrane Gemuesepaeckchen mit Huettenkaese

Diese Gemüsepäckchen mit Hüttenkäse waren die Überraschung des Abends. Die waren absolut fantastisch und super lecker. Das war das überraschende daran, denn ich mag gar keine Zuccini. Aber die waren so lecker das selbst unsere Gäste sagten das sie nie wieder aufhören wollen zu essen.

Rumpsteak auf dem Grill
Marc verliebte sich spontan in das Rumpsteak vom Grill. Super lecker (sagt er) und von einer bombastischen Qualität.

Ein köstlicher bunter Salat

Der Salat war auch wirklich lecker und selbst nach Lieferung per Post und Lagern in unserer Speisekammer immer noch  knackig und frisch.

Das luftige französische Baguette

Das französische Baguette war der Knaller, superlecker!

tomaten basilikum grillbutter

Bestrichen haben wir es mit selbst gemachter Tomaten Basilikum Grillbutter, die Box hat wirklich an alles gedacht wir mussten tatsächlich nichts nachkaufen.

Leckere Australian BBQ Sauce.

Diese verdammt leckere BBQ Sauce war auch im Paket und ich werde jetzt schon mal anfangen zu googeln wo man die bekommt. Denn hergestellt ist sie in den USA und aaaah das Zeug ist so lecker. Ich will das nie wieder missen! Wenn jemand von euch weiß wo man die bekommt, außer direkt in den USA zu bestellen: Immer her mit der Info!

Mein fantastischer Grillteller

Mein Teller sah so aus. Mindestens zwei Mal. Und es war lecker.

Gegrillter Bergpfirsich mit Vanillejoghurt

Zum Nachtisch gab es (Ja! Nachtisch war auch in der Box.) gegrillten Bergpfirsich mit Vanillejoghurt. Sehr lecker und der Joghurt war der Hammer. Lustigerweise kommt er aus einer Molkerei in einem Ort in Deutschland in den meine Schwiegereltern gerne in den Urlaub fahren.

Weil ich es immer hilfreich finde genau zu lesen was in so einer Kochzauberbox enthalten ist, schreibe ich euch das einmal auf:

  • Kleine Rostbratwürsten
  • Rumpsteak
  • Schweinenackensteaks
  • Hähnchenbrustfilets
  • Cocktailtomaten
  • Mini-Romana
  • Schalotte
  • Soloknoblauch
  • Zucchini
  • Zwiebel, rot
  • Basilikum
  • Carribian Jerk
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Southern Rub
  • Thymian
  • Bergpfirsiche
  • Limette, unbehandelt
  • Butter
  • Hirtenkäse
  • Vanillejoghurt
  • BBQ Sauce
  • Kürbiskerne
  • Senf
  • Steinofenbaguettes
  • Tomatenmark

Selber hinzufügen mussten wir nur noch

  • Balsamicoessig
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker

 

Da alles aus der Box so super lecker gewesen ist, wird diese Box von Kochzauber bestimmt nicht die letzte gewesen sein. Der Sommer ist ja noch lang. Wenn ich mir jetzt wieder die Bilder oben anschaue könnte ich eigentlich schon wieder grillen morgen soll das Wetter ja wieder gut werden.

Habt ihr auch schon einmal so eine Box bestellt? Was grillt ihr normalerweise?

By | 2017-06-25T17:02:55+00:00 7. Mai 2016|Categories: Familienleben, Kooperationen|4 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

4 Comments

  1. Christiane 11. Mai 2016 at 08:33 - Reply

    Das sieht aber lecker aus! Bei uns gibt es tatsächlich auch meistens das gleiche. Da ist so eine Box mal eine schöne Abwechslung und ich bin ein riesen Freund vom Zeit sparen ????

    • Katarina 13. Mai 2016 at 13:38 - Reply

      Hallo Christiane,
      da hast du recht. Die Box bringt wirklich mal Abwechslung in den Drillalltag. 🙂

      Liebe Grüße

  2. […] mag“. Ich schaue meinen Mann mit fragenden Augen an. „Erinnerst du dich noch an die Grillbox mit den Grilltaschen? Da dachtest du zuerst auch du würdest das nicht mögen“ erwidert Marc. […]

  3. […] Geburtstage der Mädchen gefeiert. Ich war alleine mit 3 Kleinkindern bei IKEA und wir haben eine Grillparty […]

Leave A Comment