Der neugierige Garten

Die Temperaturen steigen endlich und wir verbringen wieder viel Zeit draußen, im Garten, aber auch in der Stadt. Überall blüht es und es fällt mir immer wieder auf, wie wunderbar grün Hamburg ist. Selbst an den unerwartesten Orten kann man Bäume, Blumen und von Anwohnern angelegte Minigärten entdecken.

Der neugierige Garten unser Buchtipi

Bildrechte: BOHEM

Passend dazu möchte ich heute das Buch „Der neugierige Garten“ von Peter Brown vorstellen. Schauplatz ist die berühmte Highline von Manhatten. Hier fuhren früher die Züge, jetzt ist die Strecke stillgelegt und sich selbst überlassen.
Diesen geheimnisvollen Ort entdeckt eines Tages der kleine Liam. Er liebt es, nach draußen zu gehen und unternimmt kleine Ausflüge durch die graue Stadt. Auf einem seiner Streifzüge kommt er unter der alten Hochbahn hindurch und entschließt sich, die alten rostigen Stufen hoch zu steigen. Oben angekommen entdeckt er einen ganz kleinen Fleck mit Wildblumen und anderen Pflanzen, die völlig verwildert vor sich hin wuchern. Er entschließt sich, sich um sie zu kümmern und beginnt, die Pflanzen zu gießen, zu schneiden und zu düngen. Und bald schon kann er die ersten Erfolge sehen: die Pflanzen erholen sich, wachsen und gedeihen und fangen bald an, sich auszubreiten. Erst die kleinen Moose und Unkräuter und dann die schüchternen Blumen.

Bald schon erobern die Pflanzen die ganze Stadt und immer mehr Menschen nehmen Liam zum Vorbild und beginnen, zu gärtnern. Am Ende hat sich die graue Stadt in eine grüne Oase verwandelt.

Der neugierige Garten“ ist ein wundervolles Buch über Urban Gardening und zeigt, wieviel Natur sich auch in den kleinsten Ritzen verbirt und wie schnell sich eine Stadt in ein grünes Paradies verwandeln kann. Wir mussten nach der Lektüre gleich unseren eigenen kleinen Garten anlegen und mein kleiner Gärtner kümmert sich hingebungsvoll um seine Pflanzen.

Ich hoffe, euch hat der Buchtipp gefallen 🙂

 

  • Titel: Der neugierige Garten
  • Autor: Peter Braun
  • Verlag: BOHEM
  • Seitenzahl: 40
  • Preis: 13,95€
  • ISBN: 978-3-855-81543-2
  • Empfohlen ab: 3 Jahre
By | 2017-06-25T17:02:55+00:00 13. Mai 2016|Categories: Kinderbücher 0-3 Jahre, Kinderbücher 4-6 Jahre|0 Comments
Anzeige

About the Author:

Nina ist Mutter von Mats (2). Sie bloggt auf Mausekinder.Sie ist feste Autorin für die monatliche Bücherreihe hier im Blog. (mehr?)

Leave A Comment