Werbung

Ich bin immer auf der Suche nach schönen Dingen, sei es fürs Haus oder für die Kinder. Dabei bin ich über „My Shiny Shop“ gestolpert und habe es mir nicht nehmen lassen der Inhaberin ein paar Fragen zu stellen:

Hallo Silke, stell dich doch mal ein bisschen vor. Wer bist du? Wo wohnst du? Hast du Kinder?

Ich bin Silke und lebe mit meiner Familie in Königstein im Taunus direkt am Wald, wo wir einen Teil eines historischen Hauses bewohnen. Ich bin seit über 13 Jahren mit dem Mann verheiratet, der es immer wieder schafft, mich mit seinem Humor zum Lachen zu bringen! Wir haben drei Kinder (Ella 11, Till 9, Tom 3) und sind vor zwei Jahren in unser Heimatland Deutschland zurückgekommen. Vorher haben wir in den Niederlanden und UK gelebt. Unsere zwei Grossen sind in Den Haag geboren und der Kleinste in London. Diese beiden Städte haben einen grossen Platz in meinem Herzen eingenommen und beide Kulturen haben unsere Familie geprägt!

My Shiny Shop Gründerin Silke Haupt.

Bildrechte: My Shiny Shop

Wer ist auf die Idee mit dem coolen Kinder-Onlineshop gekommen?

Die Idee von My Shiny Shop wurde während unserer Zeit im Ausland geboren.

Ich wusste sehr schnell, dass ich nicht mehr in meinen alten Job zurückkehren werde. Mit drei Kindern in einem fremden Land ohne Familie & Netzwerk, beide Elternteile berufstätig, dass war für mich unvorstellbar. Ich war der ruhende Pol bei uns zuhause und habe nach einer ‘career in the suitcase’ gesucht. Was kann ich beruflich machen, was bei einem Umzug in den Koffer gepackt werden kann? So wurde aus der ursprünglichen Idee eines richtigen stationären Ladens, ein Online Shop.

Die Leidenschaft für alles rund ums Kind habe ich aus den Niederlanden mitgenommen – ein Paradies für Kinder und Kinderprodukte! Laut Studien, dass Land mit den glücklichsten Kindern! Die Werte, die Einstellungen und die kunterbunten stylishen Kinderprodukte haben mein Herz höher schlagen lassen. Holländische Eltern  sind Schöngeister und leben nach dem Motto: ‘Weniger ist mehr!’ Es wird immer das Schöne gekauft, das Design ist stets entzückend und der Preis sollte stimmen.

Umgesetzt habe ich den Online Shop dann endlich in London. Eine Stadt, die mich an jeder Ecke inspiriert hat, weil sie immer in Bewegung ist. Ich hatte so viele Menschen um mich herum, die den Schritt in die Selbständigkeit gemacht haben. Das hat mich motiviert. Der Businessplan wurde geschrieben. Dann wurde ich schwanger mit unserem kleinen Tom. Mit ganz viel Unterstützung von meinem Mann, ging My Shiny Shop, kurz bevor Tom im August 2012 geboren wurde, online.

Wie dürfen wir uns deine Arbeit vorstellen? Wie sieht ein klassischer Arbeitstag bei „My Shiny Shop“ aus?

Mein Mann und ich stehen früh auf und wir frühstücken alle zusammen. Trotz des frühen Starts wird es meistens doch hektisch – alle müssen sich anziehen, Snackboxen müssen fertig gemacht werden, die Waschmaschine und der Trockner werden angeschmissen. Der eine sucht dies, der andere sucht das…währenddessen werden Zöpfe geflochten, Till übt Trompete oder Ella Cello und der kleine Tom will sich nicht anziehen! Also das übliche Chaos am Morgen. Gegen 8:00 verlassen wir das Haus. Ich mit Tom auf dem Fahrrad, Ella und Till auf ihren Rollern. Treffen mit den Nachbarskindern um die Ecke, dann rollern und radeln wir zur Schule und zum Kindergarten. Ich probiere gegen 9:00/ 9:15 Schreibtisch im Homeoffice zu sitzen. Ich arbeite, bis ich die Kinder dann wieder von der Schule bzw. vom Kindergarten abholen muss.

Priorität haben immer erst einmal die Kundenbestellungen. Diese werden als erstes verpackt, damit sie schnell das Haus verlassen. Die meiste Zeit verbringe ich mit diesen Themen: Lieferantenbestellungen, Aufladen neuer Produkte, PR Aktivitäten, Social Media, Newsletter, Umsatzsteuervoranmeldungen, Systempflege, Ausschau nach  Produktneuheiten, Produkttexte schreiben, Budgetplanung, Gespräche mit Kooperationspartnern oder Mails beantworten. Ich plane meistens meine Woche im Vorfeld, was wird am welchen Tag erledigt. Der Plan geht nicht immer auf, aber er hilft mir, Struktur in meinen Arbeitstag zu bringen.

Der Nachmittag gehört komplett den Kindern. Erst am Abend, wenn die Kids schlummern, setzte ich mich an den PC und erledige noch das ein oder andere. Oder wir nehmen uns vor, früh ins Bett zu gehen!

Was muss ein Label haben um dich bei My Shiny Shop so richtig zu begeistern?

Ich bin ein total emotionaler Mensch! Ein Produkt spricht mich als aller erstes auf der emotionalen Ebene an, weil es durch sein Design besticht. Ich bin ein Schöngeist –  ich umgebe mich nur mit Sachen, die mir etwas bedeuten, mich glücklich machen und das gewisse Etwas haben. Qualität, Design, Funktionalität und Preis müssen insgesamt stimmen. Alle Produkte bei My Shiny Shop wurden in irgendeiner Form durch mich und unsere Kids getestet. Ich kann zu jedem Produkt und Label eine Geschichte erzählen.

Am aller liebsten habe ich es, wenn ich auch das Gesicht hinter dem Label kenne. Das ist mir bei fast allen Labels im Shop gelungen. Wenn es da nicht klickt macht, verzichte ich darauf, das Label zu führen. Ich bin immer auf der Ausschau nach kleinen unbekannten Labels, die nur langsam nach Deutschland herüber kommen. Ich schwimme mit  meinen Marken meistens abseits des Stroms.

Rucksack für Mädchen in RosaLiest du Blogs? (Welche?)

Ja – ich liebe es Kinder- , Deko – und Foodblogs zu lesen! Es gibt so viele talentierte Blogger.

Am längsten verfolge ich nun schon den ‘Babyccino Kids Blog’. Ich lese ihn täglich und ziehe daraus so viele Ideen und lasse mich immer wieder inspirieren! Geschrieben wird dieser Blog von drei Frauen, die aus drei verschiedenen Ländern kommen. Zusammen haben sie 10 Kinder und sind mit ihren Familien häufig umgezogen. Ich schätze diesen Blog, da die Inhalte immer sehr fundiert sind und viel Erfahrungsaustausch stattfindet. Sehr sehr lesenswert!

Dann mag ich den UK Blog ‘Not another Mummy Blog’. Hier liebe ich einfach die frische und freche englische Art, wie Alison schreibt. Das können so nur die Briten!

Ganz besonders finde ich den Blog ‘Paul et Paula’. Hier schreibt Peggy, eine deutsche Mama von vier Kindern, die in Schweden lebt. Auch sie hat schon in einigen Ländern gelebt. Peggy hat einen tollen ausgefallenen Geschmack und entdeckt immer wieder neue Produkte und Labels für Kinder.

Eine Neuentdeckung von mir ist der Blog ‘Was für mich’. Claudia hat entzückende DIY Ideen für Kinder.

Dann mag ich den Deko Blog ‘Wunderschön Gemacht’. Dunja hat so ein Talent Deko Welten zu kreieren, dass ich mich an ihren Photos nie satt sehen kann. Auch hier gilt, weniger ist mehr! Sie schreibt nur jede zweite Woche.

Meine Kinder und ich backen sehr gerne zusammen! Dafür hole ich mir immer Ideen beim Blog ‘Zucker, Zimt und Liebe’. Jeanny erfreut mich immer wieder mit ihren Rezepten und leckeren Photos.

Was wird dich in deiner Zukunft beschäftigen und wo wird diese sein?

In naher Zukunft Sortimentsausweitungen bei My Shiny Shop. Kindermöbel und schöne Dinge für die Mamas stehen ganz oben auf meiner Liste.

In ferner Zukunft, dass es My Shiny Shop nicht nur online geben wird, sondern als richtigen stationären Concept Store in Frankfurt oder Königstein. Verbunden mit Kindercafe, Vorlesestunden, Malunterricht und Bastelevents. Ein Treffpunkt für Kids, Mums and Dads!

Ein anderer Zukunftsgedanke ist die Eröffnung eines Kindergartens. Ein Traum, der schon lange in mir schlummert!

GEWINNSPIEL

Gerne möchte ich einen (1) Rucksack von Beatrix New York Modell Pocchari verlosen.

Rucksack für Mädchen in Rosa

Rucksack für Mädchen in Rosa mit Hund

Gerne dürft ihr Blogprinzessin und My Shiny Shop auf Facebook likes und einen Gutscheincode (15%) „PRINZESSIN“ gültig vom 3.6.2016 – 17.6.2016 habe ich euch auch mitgebracht.

Was Ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen:
Um den tollen Rucksack zu gewinnen, hinterlasst einen Kommentar auf diese Frage:

Wer bekommt den tollen Rücksack? Tochter/Enkeltochter/Cousine?

Wenn Ihr auf Facebook die Verlosung teilt, bekommt ihr ein Extralos (bitte vermerkt dann hier im Blog, im Kommentar das ihr das gemacht habt und wie ihr dort heißt).

[wc_divider style=“dashed“ line=“single“ margin_top=““ margin_bottom=““] Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland . Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog. (Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Minderjährige, Geschäftsunfähige, Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige.)
Die Gewinner werden unter allen Einsendern von Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens einverstanden. Sollte innerhalb von 3 Tagen keine Benachrichtigungsmail angekommen sein, sei doch bitte so lieb und kontaktiere mich kurz. Sollte innerhalb von 3 Tagen keine Benachrichtigungsmail angekommen sein, sei bitte so lieb und kontaktiere mich kurz. Sollte es nicht möglich sein den Gewinner innerhalb von 7 Tagen zu kontaktieren, wird ein neuer Gewinner ausgelöst.
Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist am 17.06.2016 um 24 Uhr.

Gewonnen hat:

Bildschirmfoto 2016-06-25 um 16.10.09

Liebe Christina H. Bitte schau einmal in dein Mailpostfach. Herzlichen Glückwunsch!