Anzeige

Alltag bei uns Folge: 73

Was wir dieses Wochenende in unserem Alltag gemacht haben:

  • Geschlafen denn nach dem Nachtdienst ist vor dem Nachtdienst.  (Marc)
  • Ich war mit allen drei Kids beim Friseur: Motti hat jetzt ihren ersten Haarschnitt bekommen, die Zwillinge wollten partout nicht und ich musste auch ein bisschen Federn lassen.

Mädchen das erste mal beim friseur

  • Realisiert das Montag Feiertag ist und festgestellt das wir noch einkaufen fahren müssen. Ich finde ja schon so Wochenendeinkauf blöd. Aber dann auch noch an einem vor-dem-Feiertag-Samstag? ÄCHTZ!
  • Winterschuhe für die Kinder gekauft (Schuhladen hatte 20% Rabatt Aktion auf alles). Mottis sind lila mit Blümchen geworden und Nini und Wawi haben sich (unabhängig von einander) die gleichen Schuhe ausgesucht. Ihr sind rosa, und alle drei sehen kuschelig warm aus.

brunchen gehen mit kleinkindern

  • Brunchen gewesen mit Opi und Omi Sandkiste. Das war sehr sehr lecker!

kratzbild von baker ross für kinder zum basteln

  • Besuch vom Patencousinchen mit ihrer Mama gehabt
  • Gebastelt
  • Gespielt
  • Einkaufen gewesen und offenbar ist Montag Weltuntergang.
  • Im Garten gespielt

franzbrötchen

Nach dem Friseur gab es für alle Kinder ein Franzbrötchen „Mama ich habe sooooo Hunger“ und im örtlichen Famila wurde schon einmal eine Bestellung für den Weihnachtsmann aufgegeben. Einmal alles bitte. Zum Mitnehmen.

lego friends im supermarkt

  • Sophia die Erste geschaut (ich finde es super, Motti mault und die Zwillinge sind sich uneinig)
  • Küchlein gebacken, ja es sind Mini-Muffins aus der Packung.
  • Kürbissuppe gekocht (die hier)

Vorgestern habe ich angefangen „The Good Wife“ auf Netflix zu schauen. Blöder, verdammter Fehler, denn die Serie ist so gut das ich jetzt gar nicht dazu komme irgendwas anderes Abends zu machen. Dabei müsste ich bestimmt Wäsche falten. Wobei sich das bestimmt kombinieren lässt, ich werde das heute mal ausprobieren. Wenn die Kinder mich lassen und ich nicht quasi im Kinderbett einschlafe.

Wie war euer Wochenende?

xo,

Katarina

Ps. Morgen könnt ihr auf Blogprinzessin eine supercoole, sehr schicke Wickeltasche gewinnen. Eine die man nicht verschämt unter dem Tisch verstecken will, weil da „Mami 2016“ draufsteht.

By | 2017-06-25T17:02:48+00:00 2. Oktober 2016|Categories: Ich schreibe|Tags: |6 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

6 Kommentare

  1. Tanjas Bunte Welt am 2. Oktober 2016 um 18:39 Uhr- Antworten

    Hört sich nach einer tollen Woche an. Ja Weihnachten steht ja quasi vor der Tür. In Österreich haben wir keinen Feiertag, ist ja Tag der Deutschen Einheit, oder
    Liebe Grüße

    • Katarina am 5. Oktober 2016 um 20:17 Uhr- Antworten

      Ja genau, es war Tag der Deutschen Einheit.

      xo,
      Katarina

  2. Inga - Mama in Hamburg am 2. Oktober 2016 um 18:53 Uhr- Antworten

    Ui, ich bin gespannt auf morgen, denn ich werf die Wickelsachen für unterwegs immer in irgendeine Tasche und zwar meist unvollständig…da wäre eine richtige Wickeltasche prima. Ich dachte ja immer, ich brauche sowas nicht, aber mittlerweile merke ich, dass es doch gut wäre 🙂

    Genießt den freien Tag morgen!

    • Katarina am 5. Oktober 2016 um 20:18 Uhr- Antworten

      Ich gebe zu: Ich habe kurz überlegt was du mit freiem Tag meinst. Bis mir ja eingefallen ist das andere nicht 365 Tage im Jahr arbeiten und manchmal sogar wirklich „frei“ machen 😉

      xo,
      Katarina

  3. Mamamulle am 2. Oktober 2016 um 22:29 Uhr- Antworten

    Hört sich nach einem guten WE an. Und auf die Wickeltasche bin ich sehr gespannt. =)

Kommentare

Anzeige