Gewinnspiel: Kunterbunt Duo von AMIGO

Werbung

Durch die Weihnachtszeit mit AMIGO

Ich habe endlich ein Spiel gefunden, bei dem mich Marc nicht völlig abzieht! Bei Expedition – Abenteurer, Entdecker, Mythen waren meine historischen Geographiekenntnisse einfach zu schlecht. Bei ICECOOL wollte mein Pinguin nicht so wie ich, und bei Mino & Tauri haben wir ja gemeinsam gewonnen oder verloren. Aber JETZT habe ich endlich mal gegen Marc gewonnen, und zwar bei dem Kartenspiel „Kunterbunt Duo“ von Reinhard Staupe erschienen im AMIGO Spieleverlag.

die Spielkarten von kunterbunt duo von amigo

Aber von vorne….
„Schatz? Welches Spiel ist eigentlich am Sonntag dran?“, fragt mich Marc. Ich öffne das große, braune Paket welches bei uns im Flur steht und schaue nach. Ah, diesmal ist es ein Kartenspiel. Ich nehme die kleine, blaue Schachtel und entferne die Schutzfolie. Dann überfliege ich den Text auf der Rückseite. Aha! Alles klar! Das ist ja ganz easy. Marc will wie immer die Anleitung haben. Ihr könnt es euch nicht vorstellen. Ständig will er Anleitungen lesen. 🙂 Gut, das macht ja prinzipiell nichts, ist sogar nützlich, ABER ICH MAG ANLEITUNGEN NICHT. Ich will doch nur spielen. Grade bei komplexeren Spielen will mir Marc immer ganz genau vorlesen was wann zu machen ist und ich will eigentlich nur, dass er mir sagt wo das Startfeld ist und was ich machen soll. ???? Diesmal weiß ich aber schon alles bevor er überhaupt einen Blick in die Anleitung werfen konnte. Kunterbunt Duo ist nämlich ganz einfach.

So spielt man Kunterbunt Duo

Es gibt 15 Karten (Bildtafeln) auf denen je nach Seite 12-15 Piktogramme abgebildet sind. Als erstes muss man sich entscheiden, wie hoch der Schwierigkeitsgrad sein soll. Die gelbe Seite ist die einfache, die blaue Seite ist die schwierigere.

Kinder schauen sich die Anleitung von kunterbunt duo an

Das Spielprinzip

Hat man sich für eine Seite entschieden geht es los. 2 Karten werden offen nebeneinander in die Tischmitte gelegt und sofort müssen beide Spieler einen Gegenstand finden welcher absolut identisch ist. Gleiche Farbgestaltung und gleiches Bild. Selbst wenn man auf den ersten Blick kein gleiches Bild erkennt ist da immer eins!

Derjenige welcher das Bild zuerst entdeckt hat gewinnt eine der beiden Karten. Eine Karte bleibt auf dem Tisch liegen und eine neue Karte wird neu daneben gelegt. Eine neue Runde beginnt.

Wer am Ende die meisten Karten gewonnen hat, ist der Sieger.

Zu den Karten

Auf der blauen Seite ist  EIN Bild gleich, auf der gelben Seite gilt es zwei gleiche Gegenstände zu finden.

die Spielkarten von kunterbunt duo von amigo

Los geht’s

Eigentlich wollten Marc und ich schnell eine Runde spielen, aber da haben wir nicht mit den Zwillingen gerechnet. Die beiden wollen nämlich sofort auch eine Runde spielen und schnappen sich die Karten. Eigentlich ist das Spiel ja ab fünf Jahren, aber das ist ihnen egal.

meine Mädchen spielen Kunterbunt duo von amigo

Also wagen wir ein Experiment und ich erkläre den Zwillingen vereinfacht die Spielregeln. So halbwegs verstehen sie sie auch, aber gespielt wird lieber nach irgendwelchen eigenen Regeln. Sie gackern und lachen und am Ende gewinnt einer.

Dann schnappe ich mir auch zwei Karten und gehe damit zu Marc, ohne dass ich geluschert hätte, und wir drehen die Karten um. Innerhalb von einer halben Sekunde habe ich beide Gegenstände gesehen und damit meine Karte gewonnen. ICH HABE GEGEN IHN GEWONNEN!!! Dass das Spiel ab 5 ist ist mir dabei egal. ???? Marc schwört darauf, dass er den schlechteren Start hatte, denn schließlich hatte er Nachtdienst und ich nicht. Aber das ist natürlich nur eine miese Ausrede, denn natürlich habe ich gewonnen weil ich super super super Augen und eine schnelle Kombinationsgabe habe und er nicht, bähääätsch!! ????

Danach spiele ich eine Runde „Kunterbunt Duo“ mit Motti und bin überrascht wie gut das schon klappt. Sie erkennt tatsächlich auch schon die gleichen Gegenstände und spätestens nächstes Jahr werde ich mich richtig ins Zeug legen müssen, damit ich noch schneller bin als sie.

Fazit

Kunterbunt Duo ist ein tolles Kinderspiel, das mit minimalen Regeln auskommt und bei dem ganz nebenbei große und kleine Spieler ihre Konzentrationsfähigkeit und Reaktionen verbessern können. Empfohlen ist es ab 5 Jahren, wir würden es aber auch schon ab 4 Jahren empfehlen, wenn man nach den vorgegebenen Regeln spielen will. Etwas abgewandelt haben auch schon 3 Jährige Spaß damit.

Gewinnspiel

So und für alle die bis jetzt durchgehalten haben, habe ich noch ein Gewinnspiel mitgebracht.

Zusammen mit AMIGO möchte ich 1x „Kunterbunt Duo“ verlosen.

Gerne dürft ihr Blogprinzessin und AMIGO auf Facebook liken und das Gewinnspiel mit euren Freunden zb per Whats App teilen.

Was Ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen:
Um das bildreiche Spiel zu gewinnen, hinterlasst einen Kommentar hier im Blog auf diese Frage:

Mit wem möchtet ihr „Kunterbunt Duo“ spielen?

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog. (Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Minderjährige, Geschäftsunfähige, Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige.)
Die Gewinner werden unter allen Einsendern von Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens einverstanden. Sollte innerhalb von 3 Tagen keine Benachrichtigungsmail angekommen sein, sei doch bitte so lieb und kontaktiere mich kurz.  Sollte es nicht möglich sein den Gewinner innerhalb von 7 Tagen zu kontaktieren, wird ein neuer Gewinner ausgelöst.
Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist am 17.12.2016 um 24 Uhr.

xo,

Katarina

Gewonnen hat: Kommentar Nummer 28: Sonja

bildschirmfoto-2016-12-18-um-15-36-18

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!
By |2017-06-25T17:02:37+00:0011. Dezember 2016|Categories: Gewinnspiel, Werbung|35 Comments
Blogprinzessin ist der Blog mit nordischem Schnack. Ich berichte hier, ohne mich selbst zu Ernst zu nehmen, über meinen Alltag als Mama von 4 Kindern zwischen 6 und 1 Jahr(en).Virtuell bin ich zu finden auf Twitter, Instagram, Facebook und auf Pinterest. Erfahre mehr über mich

35 Comments

  1. Kerstin am 11. Dezember 2016 um 06:50 Uhr - Antworten

    Das Spiel klingt perfekt um es zusammen mit unserer 3 1/2 jährigen Tochter zu spielen.

  2. Sigrid Lauer am 11. Dezember 2016 um 08:23 Uhr - Antworten

    Ich würde mit meinem Partner oder meinen Zwillingen spielen ????

    • Sigrid Lauer am 11. Dezember 2016 um 08:30 Uhr - Antworten

      Alemaña Sigrid Lablubb auf Facebook…

  3. Katja und Domi am 11. Dezember 2016 um 08:27 Uhr - Antworten

    Hui das Spiel klingt lustig. Ich würde es gern mit Mann, Schwester und Schwager spielen, da unsere Kinder mit 1 und 1,5 Jahren noch a bissle zu klein sind.????schwubs wir hüpfen in den Lostopf.

    Lg Domi und Katja und einen schönen 3. Advent

  4. Eva W. am 11. Dezember 2016 um 09:35 Uhr - Antworten

    Ich würde das Spiel mit meiner vierjährigen Tochter spielen. ????

  5. Mandy am 11. Dezember 2016 um 10:00 Uhr - Antworten

    Eher mein vierjähriger Neffe mit mir … ich denke ihn würde es auch nicht stören, dass es eigentlich erst ab 5 ist. ????

    Einen schönen dritten Advent wünschen wir …

  6. Yvonne Oeder am 11. Dezember 2016 um 10:32 Uhr - Antworten

    Ich würde das schöne Spiel gern mit meiner Tochter spielen. Einen schönen 3. Advent

  7. Nadine Wehner am 11. Dezember 2016 um 10:35 Uhr - Antworten

    Mit meiner Tochter würde ich das Spiel gerne spielen wollen. Folge dir auf Facebook unter meinem Namen

  8. Birgitt Gebhardt am 11. Dezember 2016 um 10:36 Uhr - Antworten

    Meine Enkelin würde sich sicherlich über das Spiel freuen. Mit ihr würde ich es gerne spielen ????

  9. Thorben Wehner am 11. Dezember 2016 um 10:37 Uhr - Antworten

    Tolles Spiel. Danke für dem Bericht. Mit meiner Tochter und meiner Frau würde ich es gerne spielen wollen ????

  10. Doreen am 11. Dezember 2016 um 10:42 Uhr - Antworten

    Liebe Katarina,

    Das klingt nach einem tollen Spiel. Ich würde es gern mit unserem 4 jährigen Sohn spielen. Aber damit könnte ich vielleicht auch gegen meinen Mann eine Chance haben 😉

    Schönen dritten Advent

  11. Maria am 11. Dezember 2016 um 11:38 Uhr - Antworten

    Wow, das Spiel klingt wirklich nach jede Menge Spass!
    Aktuell würde ich mit meiner Nichte spielen, sobald meine Tochter dann groß genug ist, bringe ich ihr bei, wie verlieren funktioniert. 😉
    Schönen dritten Advent noch!

  12. David am 11. Dezember 2016 um 11:42 Uhr - Antworten

    Ich würde das Spiel mit meinen beiden Jungs spielen, die beide total spieleversessen und immer auf der Suche nach neuen Spielen sind.

  13. Danny am 11. Dezember 2016 um 12:16 Uhr - Antworten

    Ich würde gern mit meiner Maus spielen, dass sie erst zwei ist stört sie beim Puzzlen für 3+ auch nicht, und Wimmelbilder liebt sie auch. Ich glaub das wäre ein tolles erstes Gesellschaftsspiel!

  14. Kate am 11. Dezember 2016 um 13:33 Uhr - Antworten

    Mit meiner kleinen Cousine!
    Die würde sich total freuen.
    Ich hüpfe mal in den Lostopf!

  15. Ina Schenk am 11. Dezember 2016 um 14:32 Uhr - Antworten

    Das wäre ein tolles Spiel für unseren großen!
    LG ina

  16. Florian Hofmann am 11. Dezember 2016 um 16:19 Uhr - Antworten

    Ich möchte mit meinen 3 Mädels spielen.

  17. Maria Rummler am 11. Dezember 2016 um 16:30 Uhr - Antworten

    Das wäre toll für meine Töchter. Die würden sich freuen.

  18. Eva-Maria Oehme am 11. Dezember 2016 um 16:31 Uhr - Antworten

    Ach ich liebe Spiele in jeder Art… Würde gerne mit meinen Mäusen spielen und den Papa abzocken.

  19. Mel V. am 11. Dezember 2016 um 19:03 Uhr - Antworten

    Ich würde erst mal mit ‚Papa‘ spielen, solange der Nachwuchs noch zu klein ist. Wir lieben Spieleabend – hoffentlich haben wir das ‚vererbt‘. 😉

  20. Sara am 11. Dezember 2016 um 19:27 Uhr - Antworten

    Mit meiner Tochter möchte ich dieses Spiel spielen.
    Das wäre sehr

  21. Daniel am 11. Dezember 2016 um 20:05 Uhr - Antworten

    Ich würde mit meinem Neffen spielen

  22. Katharina Winkler am 11. Dezember 2016 um 21:35 Uhr - Antworten

    Huhu, das Spiel hört sich echt toll an, das würde mir und meiner 4-jährigen Tochter sicher Spaß machen! Vielen Dank für die tolle Verlosung! Bei Facebook folge ich dir unter meinem Namen und bei Instagram unter katiii4988! Schönes Wochenende!

  23. Sinni am 11. Dezember 2016 um 22:12 Uhr - Antworten

    Huhu,

    ich würde es gern mit meiner kleinen Nichte spielen 🙂

    Liebe Grüße Sinni

  24. Anabel am 12. Dezember 2016 um 09:50 Uhr - Antworten

    Hallo!
    Ich würde das Spiel gerne mit den Cousinen von meinem Freund spielen 🙂
    Vielen Dank für die schönen Gewinnspiele!

  25. Bea am 12. Dezember 2016 um 10:14 Uhr - Antworten

    Ich versuche einfach mal mein Glück. Hört sich gut an das Spiel.
    Liebe Grüße
    Bea

  26. Katja am 12. Dezember 2016 um 14:10 Uhr - Antworten

    Hallo,
    am liebsten würde ich das tolle Spiel mit meinen 2 Jungs spielen.
    LG Katja 🙂

  27. Stefanie meer am 12. Dezember 2016 um 14:39 Uhr - Antworten

    Oh wie schön diese tolle Spiel möchte ich sehr gerne mit unseren kleinen Räuber spielen. Danke für diese tolle Verlosung .Daumen sind gedrückt.
    Liebe grüße Familie Meer

  28. Sonja am 12. Dezember 2016 um 18:07 Uhr - Antworten

    Das Spiel klingt sehr nett. Ich würde es mit meiner 3 jährigen Tochter spielen. Gerne auch mit ihren Freundinnen.

    • Katarina am 18. Dezember 2016 um 15:38 Uhr - Antworten

      Hallo Sonja,

      du hast Kunterbunt Duo gewonnen! Bitte schau einmal in deine Mails für die Details!

      xo,
      Katarina

  29. Katharina Z. am 12. Dezember 2016 um 23:26 Uhr - Antworten

    Ich habe öfter viele Kids hier (um 3Jahre rum). Da wäre das Spiel ein riesen Spaß und wir würden uns freuen.
    Lg Katharina Z..

  30. Tanja Hammerschmidt am 13. Dezember 2016 um 22:19 Uhr - Antworten

    mit wem ich spielen würde? na ich hoffe das mich meine kleine lieblingsnichte noch mitspielen läßt, wenn ich das tolle spiel gewinnen würde, denn wir sind zur zeit *beliebt* im kindergarten und nicht das ihr erster freund was dagegen hat, das die alte tanti noch mitspielen will 😀

  31. the5strifes am 14. Dezember 2016 um 21:04 Uhr - Antworten

    Ich möchte das Spiel gerne mit meinen 3 Kids und meinem Mann spielen. Danach kommen Omas und Opas, Nichten und Neffen dazu. Das wird ne riesen Gaudi 🙂

  32. Kathrin Borck am 14. Dezember 2016 um 22:57 Uhr - Antworten

    Ich würde gern mit meinen 2 Kindern damit spielen. Die kleine ist zwar erst 2 aber die bunten Bilder findet sie sicher auch interessant.

  33. Lili am 17. Dezember 2016 um 23:56 Uhr - Antworten

    Ich würde das Spiel gerne mit meiner Tochter spielen. Immer wenn es in einem Buch ein Spiel gibt mit Gemeinsamkeiten/Unterschieden, ist es Priorität dieses zu lösen! Diese Karten wären auch für längere Reisen gut geeignet

Kommentare