Anzeige

Schwangerschaftstagebuch: 23 SSW – 25 SSW

„Wie weit bist du denn?“, fragt sie mich. Ich überlege. Äääh… sechster Monat, glaube ich. Also antworte ich „Sechster Monat.“ Zu Hause mache ich meine App auf und stelle fest: 25 SSW. 7. Monat. Huch? Wann ist das denn passiert?

Beim ersten Kind hatte ich noch Zeit, stundenlang in einem Babybuch „Deine Schwangerschaft Tag für Tag“ zu lesen. In der Schwangerschaft mit den Zwillingen habe ich immerhin Wochenweise ganze Kapitel überblättert und mir die bunten Bilder angeschaut. Und jetzt? Jetzt habe ich das Buch noch VOR der Schwangerschaft verkauft. Wer bitte hat denn Zeit in so einem Wälzer zu blättern?

Gestern Abend fiel mir dann auf: hmm, so ein paar Babysachen müssten wir vermutlich doch mal kaufen, langsam. Siebter Monat. Himmel. Das ist doch quasi kurz vor fertig. Selbst Motti hat es nur noch 12 weitere Wochen ausgehalten. Die Zwillinge sogar nur noch 6 Wochen. Wobei ich hoffe, dieses Mal auf die Erfahrung „Frühchenstation“ verzichten zu können. Das ist ja alles quasi übermorgen. Ich muss zumindest ein paar Bodys shoppen.

Apropos übermorgen: Die Kinder haben in 20 und 21 Tagen Geburtstag, und ich habe nur so halb eine Idee was wir ihnen schenken könnten. Waaah! Irgendwas mit „My Little Pony“ und Lego (friends). Das geht aktuell immer, auch wenn sich sonst die Wünsche im Minutentakt ändern. Von Rollschuhen/Inliner bis hin zu einem Hund ist aktuell alles dabei. Hilfe! Das Level „Kleinkinder werden zu Vorschulkindern“ (werden 4 und 5 Jahre alt) habe ich noch nicht durchgespielt. Was schenkt man da denn so? Habt ihr Ideen?

Aber zurück zum Thema, wo war ich stehen geblieben? Achja! In den letzten Wochen hatte ich Besuch von der Hebamme, die meine Vorsorge und auch meine Nachsorge übernimmt. Zum Glück hatte ich bei der Hebammensuche gar keine Probleme, denn wir waren seit der ersten Schwangerschaft immer mal wieder in Kontakt und verstehen uns blendend. Die Hebammensituation ist natürlich auch hier oben seit 2014 nicht besser geworden, es scheint so dass sich da eigentlich quasi von Politikseite niemand dran stört.
Wenn ich dann aber Geschichten höre von Männern, die im Kreissaal den Infusionsbeutel für ihre Frau halten, weil es keine Infusionsständer gibt, oder von Geburten die unfreiwillig ohne Hebamme geschehen, dann platzt mir kurz die Hutschnur.

Und mal ehrlich: zur Nachsorge mit dem Neugeborenen im Wartezimmer des Kinderarztes sitzen, dass kann doch auch nicht die Lösung sein? Wie voll soll das da denn noch werden?

Symptome 23 SSW (22+4) bis 25 SSW (24+2)

Pickel – Habe ich, allerdings nicht viele, und mit Concealer kann man sie auch noch übermalen.

Morgenübelkeit – Nein, gar keine.

Haare – Ich spiele mit dem Gedanken sie vielleicht ein Stückchen abzuschneiden, immerhin hängt demnächst wieder ein Baby auf mir rum und wird dran ziehen. Mal sehen.

Müdigkeit – Nachts schlafe ich weiterhin super. Obwohl ich letzte Woche einen Abend hatte, an dem alle anderen schon schliefen, und mein Hirn die STAR WARS Fanfare gesungen hat. Inklusive völligem Unverständnis meinerseits, wieso denn alle schon schlafen. Ich war topfit. Mitten in der Nacht.

Hunger – Ich würde sagen nichts besonderes in den letzten Wochen. Nur dass langsam aber sicher nicht mehr so viel reinpasst. Und wenn ich mich nach vorne beuge, dann bekomme ich schnell eine Vorstufe von Sodbrennen. Das ist aber unabhängig vom Essen.

Geblubber (Emotionen) – Ich habe immer mal wieder so Phasen in denen ich (im besten Fall) nur mit dem Kopf schütteln kann, ob der Unfähigkeit aller Beteiligten. Im schlimmeren Fall mecker ich alle um mich rum an, sie mögen mich in Ruhe lassen.

Bauch – Also meine Eigenwahrnehmung sagt: da war nicht viel los in den letzten Wochen. Wenn ich auf das aktuelle Wochenfoto schaue, dann sehe ich allerdings: da war aber sowas von was los!

Baby #4 –  Hat gestern Abend angefangen meinen Bauch zur Area 51 zu erklären, und man sieht jetzt auch die Alienausbruchsversuche von aussen. Ich erspare euch aber Fotos oder Videos davon.

25 ssw, Bauch in der 25 schwangerschaftswoche

25 ssw, Bauch in der 25 schwangerschaftswoche

Huch? Da hat sich wer ins Bild geschlichen!

xoxo,

Katarina

3 SSW -10 SSW  11 SSW 12 SSW – 13 SSW 14 SSW – 17 SSW 17 SSW – 19 SSW 19-22 SSW 23 SSW

Du möchtest nichts verpassen?

Mein Newsletter enthält Informationen über die neusten Blogbeiträge und die wichtigsten Neuigkeiten rund um den Blog Blogprinzessin und Familienthemen.

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

By | 2017-06-25T17:01:42+00:00 8. Mai 2017|Categories: Schwanger|5 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013), dem Dino (*2017) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Instagram, Facebook und auf Pinterest.

5 Kommentare

  1. Mamamulle am 8. Mai 2017 um 20:26 Uhr- Antworten

    Wundervoll! Und was für einen schönen Bauch du hast. <3

  2. Martina am 8. Mai 2017 um 21:12 Uhr- Antworten

    Oh wie schön 😀
    Und schwups ist die Zeit vorbei und euer neuer kleiner Zwerg bei euch 😉
    Ideen für die Geburtstagsgeschenke ist immer schwer, vor allem, da ihr bei dreien schon bestimmt ne Menge habt, oder? Meine drei lieben Magformers, spielen damit zu Hause und auch im Kindergarten, einfach nur toll (und ja, Mama baut dann abends auch mal eben ne Kugel damit oder nen Haus)

  3. […] UPS! War wohl doch ein bisschen zu viel Pizza in den letzten Monaten…. […]

  4. […] SSW  11 SSW 12 SSW – 13 SSW 14 SSW – 17 SSW 17 SSW – 19 SSW 19-22 SSW 23 SSW 24 SSW- 25 SSW 25 SSW – 27 SSW 27 SSw- 29 […]

  5. […] SSW  11 SSW 12 SSW – 13 SSW 14 SSW – 17 SSW 17 SSW – 19 SSW 19-22 SSW 23 SSW 24 SSW- 25 SSW 25 SSW – 27 SSW 27 SSw- 29 SSW 29 SSW – 30 […]

Kommentare

Anzeige