Anzeige

Schwangerschaftsupdate SSW 36 – 38 SSW

38. SSW. Dass wir diese Zahl an Wochen mal erreichen würden, hätte ich nie gedacht. Und dies alles ohne Lungenreifespritzen, verkürzten Gebärmutterhals oder vorzeitige Wehen, selbst ohne vorzeitigen Krankenhausaufenthalt kamen wir aus. Es scheint fast, als würde mein Körper in dieser letzten Schwangerschaft nochmal alles geben um mir zu zeigen dass er es eben doch drauf hat. Das Baby liegt seit Wochen ganz vorbildlich mit dem Kopf nach unten (auch das hatte ich noch nie). Wüsste man nicht um die Umstände vor dieser Schwangerschaft, ich glaube sie würde unter „lehrbuchhaft“ fallen.

Babybauchfoto in der 38 SSW

Schwangerschaftssymptome 36 SSW (35+2) bis 38 SSW (37+0)

Pickel – Weniger! Juhuuu. Schade eigentlich dass sich bald alles wieder umstellt. So wie es jetzt ist, darf es gerne bleiben.

Morgenübelkeit – Nein, die einzige Übelkeit die ich habe tritt auf wenn ich aus Versehen irgendwas laktosehaltiges erwischt habe. Wenn das der Fall ist, ist hier allerdings auch nichts mehr mit niedlicher Übelkeit. Dann spielt mein Körper „hilfe ich bin vergiftet worden“. Absolut unschön.

Haare – Sehen aus wie immer. Ich habe da in der gesamten Schwangerschaft bisher keine Verbesserung oder Verschlechterung der Lage bemerkt.

Müdigkeit – Seit etwa zwei Wochen schlafe ich schlechter, aber irgendwie auch nicht total mies. Merkwürdiger Zustand im Moment. Einerseits schlafe ich definitiv schlechter und renne mindestens 3x pro Nacht auf Toilette, andererseits machen mich neuerdings die Kinder nachts wach (Marc hat Nachtdienst) und wollen wieder irgendwas. Aber wenn ich dann morgens aufwache, dann bin ich doch nicht so im Eimer wie man das erwarten könnte.

Hunger – Es passt 1. weniger rein, 2. habe ich aber im Moment auch weniger Appetit auf irgendwas.

Geblubber (Emotionen) – Mir ist die letzten Tage ständig heiß gewesen, ich bin eigentlich auch so halb erkältet, aber da man in schwanger ja nichts nehmen darf was irgendwie Spass machen würde, trinke ich Tee und warte dass es besser wird.

Bauch – Ach, das meinen alle immer mit: Der ist überall im Weg! Total verrückt dass da diesmal echt nur eins drin ist. Eins. Mit ’nem Penthouse für zwei.

Babybauchfoto in der 38 SSW

Baby #4

Geht es prächtig, aber das Baby hat mal sowas von keine Lust auf Ultraschall oder CTGs! So gar nicht. Beim letzten CTG hat das Baby so sehr rumgehampelt, dass die Hebamme nach einer Stunde verzweifelt abgebrochen hat. Dasselbe beim Geburtsanmeldungsultraschall im Krankenhaus. Der super nette Arzt, der total meinen Humor hatte, konnte stellenweise das Baby gar nicht richtig vermessen, weil es so rumgehampelt hat.  Jeder ist der Meinung „das ist aber besonders aktiv“, und ich denke „ja, stimmt, aber auch nur bei solchen Terminen“, denn zu Hause ist es ganz anders.

Mal sehen wie das Menschlein sich dann verhält, wenn es da ist. Ich bin so gespannt!

signature blogprinzessin

Links zu diesem Artikel:

Credits// Autorin: Katarina , Bildrechte für alle Bilder: Katarina, Bloggrafik erstellt mit Canva.

By | 2017-08-05T12:41:18+00:00 5. August 2017|Categories: Schwanger|8 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und Instagram.

8 Kommentare

  1. Lena am 5. August 2017 um 12:37 Uhr- Antworten

    Wirklich schön, dass du es dieses Mal so weit geschafft hast! Ich wünsche dir alles Gute für die restliche Schwangerschaft und Geburt. Und ich drücke die Daumen, dass deine Erkältung bis dahin wieder weg ist. lg Lena

    • Katarina am 5. August 2017 um 12:43 Uhr- Antworten

      Danke liebe Lena! Ich finde es noch immer ganz erstaunlich. So kann das also alles auch laufen. (Da müsste man ja quasi nochmal schwanger werden damit ich sehen kann ob es NOCH optimaler… neee. Das wars. Ich bin fertig!)

  2. NeLuMum am 5. August 2017 um 22:40 Uhr- Antworten

    Ich bin auch schon sehr gespannt auf euren Dino❤️

    Wie geht’s denn den Kleinen? Werden sie langsam hibbelig oder ist alles cool?

    Ich wünsche dir alles Gute meine Liebe ????

  3. Biene am 7. August 2017 um 08:53 Uhr- Antworten

    Ich bin ja schon so gespannt, was es denn wird! Wisst ihr es eigentlich oder wollt ihr euch überraschen lassen?
    Meine Maus kam damals in der 38. Woche bereits. Aber hat dann auch gereicht. Es wird halt echt alles schwerfälliger umso größer und schwerer der Bauch ist. Ich hatte damals einen Bauchumfang von über nem Meter! Glaube sogar um die 1.10m kurz vorher.
    Das war für mich schon echt hammer.
    Mal sehn, ob Baby Nummer 4 vielleicht am Ende doch eure Familie etwas aufmischt und durcheinander bringt. Imerhin hast du ja jetzt scheinbar so ruhige, fast sich selbst erziehende Kinder, vielleicht wird das ein Wirbelwind? 🙂
    Bin gespannt.

    • Katarina am 7. August 2017 um 18:39 Uhr- Antworten

      Hallo Biene,

      Ja wir wissen was es wird, also fast zumindest. Unser Arzt hat sich festgelegt, aber selber gesehen haben wir nichts was das bestätigen oder verneinen würde.
      Ich finde ja Baby Nummer 4 kann sich bitte in die Reihe der Wohl“erzogenen“ kleinen Menschlein einreihen. Aber wenn nicht behalten wir es natürlich trotzdem, 😉

      Wir sind auch gespannt, danke fürs mitfiebern!

  4. Ramona am 12. August 2017 um 20:23 Uhr- Antworten

    Alles Gute für die Geburt und die letzte Zeit mit Untermieter. Kann ja jederzeit los gehen. ????

    • Katarina am 13. August 2017 um 12:37 Uhr- Antworten

      Hallo Ramona,
      ja da hast du recht, denn das Dinobaby ist inzwischen schon da 🙂

      Liebe Grüße,
      Katarina

  5. Desi am 24. August 2017 um 15:59 Uhr- Antworten

    Und ist er generell aktiv wie bei den Untersuchungen oder ist es noch genauso wie in der Mami. Zuhause ruhig und beim Arzt ein Hampelmännchen 😀

Kommentare

Anzeige