Anzeige

Schokoladen-Gugelhupf aus dem Thermomix

Werbung

Einmal im Monat darf ich euch zusammen mit Thermomix ein von uns erprobtes, gekochtes oder gebackenes und vor allem von den Kindern mit „Lecker!“ bewertetes Rezept vorstellen. Diesen Monat haben wir wieder ein Rezept im Rezept-Portal Cookidoo gefunden, das uns überzeugt hat. Der leckerste Schokoladen-Gugelhupf der Welt.

Die Kinder lieben Kuchenbacken. Bisher habe ich das immer ganz alleine gemacht, aber jetzt wollten die Kinder backen, das Thermomix-Rezept stand an, und Marc (der mir sonst bei unserer Thermomix-Rubrik assistiert) musste den ganzen Tag arbeiten. Was macht man da? Na man versucht mal ein Fotoshooting für Thermomix mit den Kindern. Ich gebe zu, ich war nicht ganz überzeugt, ob sie es schaffen würden dass alle Schüsseln heile bleiben und ob wirklich alles im Mixtopf landet.

Aber sie haben mich überzeugt. Alles ist da gelandet wo es hin sollte, und ich habe dabei noch schöne Fotos machen können. Sehr, sehr toll. Das werden wir jetzt öfter machen. Und den Kuchen auch. Der Kuchen war nämlich innerhalb von zwei Tagen aufgefuttert. Nicht von mir, sondern meine Kinder haben an dem einen Tag die eine Hälfte gefuttert und am nächsten die andere. Ich habe nur ein klitzekleines Probierstück probieren dürfen. (Und Marc ging es da ähnlich.) Wir werden uns also das nächste mal einen Erwachsenenkuchen und einen Kinderkuchen backen müssen.

Thermomix Rezept für Schokoladen-Gugelhupf

Schokoladengugelhupf Rezept für den Thermomix

Zutaten:

  • 200 g Butter (weich, in Stücken und etwas mehr zum Einfetten) in unserem Fall laktosefreie Butter
  • Paniermehl zum Ausstreuen
  • 200 g Zartbitter-Schokolade (in Stücken)
  • 250 g Zucker
  • 6 Eier
  • 160 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Zubereitung:

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen. Eine Gugelhupfform (Durchmesser 22-24 cm, Volumen: 2,3 l) einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.

Schokoladengugelhupf Rezept auf blogprinzessin.de Schokoladengugelhupf Rezept auf blogprinzessin.de

  • Schokolade in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Schokoladengugelhupf Rezept für den Thermomix Schokoladengugelhupf Rezept für den Thermomix

  • Butter zugeben und 4 Min./50 Grad/ Stufe 2 schmelzen.

Schokoladengugelhupf Rezept für den Thermomix

  • Zucker und Eier zugeben und 1 Min./ Stufe 3.5 verrühren.

Schokoladengugelhupf Rezept auf blogprinzessin.de Schokoladengugelhupf Rezept für den Thermomix Schokoladengugelhupf Rezept auf blogprinzessin.de

  • Mehl und Backpulver zugeben, 20 Sek./ Stufe 4 verrühren, Teig in die vorbereitete Gugelhupfform geben.

Schokoladengugelhupf Rezept für den Thermomix

  • Den Kuchen 1 Stunde (160 Grad) backen, anschließend noch 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen. Schokoladen-Gugelhupf in 20 Scheiben schneiden und servieren.

Schokoladengugelhupf Rezept für den Thermomix

Auf dem Rezept-Portal Cookidoo findet ihr noch Nährwertangaben zu dem Kuchen, das finde ich für normalgewichtige Kinder aber unnötig und lasse diese Angabe daher hier bewusst weg. Die Mengenangaben reichen für 3 Kleinkinder und 2 Erwachsene.

Guten Appetit!

Schokoladengugelhupf Rezept für den Thermomix

 

Anzeige
By | 2017-11-06T13:29:12+00:00 31. Oktober 2017|Categories: Aktion|Tags: |0 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013), dem Dino (*2017) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Instagram, Facebook und auf Pinterest.

Kommentare

Anzeige