Anzeige

Pampers Experten Interview mit Gewinnspiel

Werbung

Wir benutzen schon seit wir Kinder haben die Windeln von Pampers, auch jetzt trägt der Dino sie. Sie halten ne Menge aus und sind einfach die Windeln unserer Wahl. Von Babyhaut habe ich selber aber gar keine Ahnung und da dachte ich mir ich frage bei Frau Dr. Barbara Kunz nach, wieso man auf Babypopos so gut acht geben soll und wie man dem berühmt-berüchtigten Windelausschlag (Windel-Dermatitis – wörtlich etwa zu übersetzen mit Windel-Hautentzündung) vorbeugen kann.

Pampers Experteninterview - Familienleben - #Mamablog #Blogprinzessin #LebenmitKindern #Kinder #Familienleben

Dino mit Teddy B. Kein Witz, die Kinder haben den Bären so getauft.

Pampers Experten Interview mit Dr. Barbara Kunz

Hallo Frau Dr. Kunz, stellen Sie sich doch einmal kurz vor, haben Sie selbst Kinder?  

Hallo, mein Name ist Barbara Kunz, ich bin Fachärztin für Dermatologie und habe eine Zusatzausbildung in Kinderdermatologie.

Ja, ich habe drei Kinder… allerdings sind sie inzwischen schon junge Erwachsene. Zuhause habe ich also keine Wickelkinder mehr! Als Hautärztin, die sich auf Kinderdermatologie spezialisiert hat, sehe ich aber natürlich Kinder aller Altersgruppen – auch viele Säuglinge.

Pampers Interview- Familienleben - #Mamablog #Blogprinzessin #LebenmitKindern #Kinder #Familienleben

Bildrechte: Pampers

Wie sind Sie zu Pampers gekommen? Man wacht ja meist nicht morgens auf und denkt sich „Ab heute bin ich Experte bei Pampers“.

Ich wäre selbst gar nicht auf den Gedanken gekommen. Ich war zu einem Kongress für Kinderärzte eingeladen, um dort über Hautpflege bei Säuglingen zu sprechen. Unter den Zuhörern war ein Mitarbeiter von Pampers, der den ersten Kontakt herstellte. Als ich ein paar Monate später gefragt wurde, ob ich Mitglied des Expertenteams werden wolle, habe ich mir zunächst einmal ein Bild davon gemacht, woraus diese Arbeit besteht – nämlich darin, junge Eltern bei der Hautpflege ihrer Babys zu beraten – und das fand ich sinnvoll.

Warum haben Neugeborene und Babys häufiger Hautprobleme am Po als ältere Kinder?

Weil sie noch Windeln tragen. Hautreizungen entstehen meist durch eine Kombination aus Feuchtigkeit und Reibung unter der Windel. Die Haut wird durch längeren Kontakt mit Feuchtigkeit aufgeweicht; das unvermeidliche Reiben der Windel bei Bewegungen des Babys reicht dann schon, um eine Reizung auszulösen. Noch aggressiver ist eine Mischung aus Urin und Stuhl in der Windel. Der Stuhl enthält Enzyme, die die Haut zusätzlich angreifen können.

Wie kann man einer Windel-Dermatitis vorbeugen?

Die beste vorbeugende Maßnahme ist häufige Windelkontrolle und Wechsel der Windel, sobald sie feucht ist oder Stuhl darin ist. Beim Windelwechsel sollte der Po vorsichtig und ohne starkes Rubbeln gereinigt werden, zum Beispiel mit lauwarmem Wasser und Wattepads oder milden Feuchttüchern. Diese sind auch praktisch für unterwegs. Danach die Haut trocken tupfen und bei Reizungen eine zinkhaltige Schutzcreme auftragen. Es tut der Haut auch gut, wenn das Baby gelegentlich ohne Windel strampeln kann.

Pampers Experteninterview - Familienleben - #Mamablog #Blogprinzessin #LebenmitKindern #Kinder #Familienleben

Können Windeln das Hautklima des Babypos unterstützen?

Ja. Da vor allem Feuchtigkeit und Reibung der Babyhaut zusetzen, sollte die optimale Windel die Feuchtigkeit gut aufnehmen und binden. Das können Windeln mit einem Gelkern besonders gut. Damit keine unnötige Reibung entsteht, muss die Windel richtig passen. Außerdem können Irritationen durch eine glatte weiche Oberfläche der Innenseite reduziert werden.

Zum Abschluss, welchen ultimativen Tipp geben Sie Eltern zum Thema Babyhaut?

Am wichtigsten ist die Sicherheit und Gesundheit des Babys.

Deshalb:

  • nur Produkte verwenden, die für Babys geeignet sind. Babyhaut ist dünner und durchlässiger als Erwachsenenhaut, sie nimmt Inhaltsstoffe daher stärker auf. Cremes für Erwachsene können Stoffe enthalten, die dem Organismus des Babys schaden können.
  • darauf achten, dass in den Babyprodukten keine Substanzen enthalten sind, die häufig Allergien auslösen können.

Vielen Dank für das Interview Frau Dr. Kunz.

Gewinnspiel

So und für alle die bis jetzt durchgehalten haben, habe ich wie immer ein Gewinnspiel mitgebracht.

Zusammen mit Pampers möchte ich 1x einen „Monatsvorrat Premium Protection Windeln in Wunschgröße + 1 Paket Pampers Sensitive Feuchttücher“ verlosen.

Gerne dürft ihr Blogprinzessin und Pampers auf Facebook liken und das Gewinnspiel mit euren Freunden teilen.

Was Ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen:

Um zu gewinnen beantwortet folgende Frage hier im Blog in den Kommentaren

Welche Windelgröße trägt euer kleiner Schatz grade?

Pampers Experteninterview - Familienleben - #Mamablog #Blogprinzessin #LebenmitKindern #Kinder #Familienleben

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog mit einem Instagram Account. (Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Minderjährige, Geschäftsunfähige, Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige.)
Die Gewinner werden unter allen Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per eMail benachrichtigt. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens einverstanden.

Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer im Gewinnspielaufruf genannten Frist, verfällt der Gewinnanspruch. Ist im Aufruf keine Frist genannt, so gilt eine Frist von 14 Tagen. Gleiches gilt, wenn dem Teilnehmer aus Gründen, die in seiner Person liegen, der Gewinn nicht zugestellt werden kann.

Die Abwicklung des Gewinns, insbesondere die Versendung, erfolgt grundsätzlich durch den jeweiligen Kooperationspartner, der den Gewinn zur Verfügung stellt. Die Übergabe der Gewinne wird individuell mit den Teilnehmern abgestimmt.

Der Gewinner teilt Katarina/Blogprinzessin seine Adresse mit und willigt ausdrücklich darin ein, dass Katarina/Blogprinzessin seine Adresse zum Zwecke der Gewinnversendung an den Kooperationspartner und/oder dessen Versendungsgehilfen weitergibt. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. ungültige Emailadressen) ist Katarina/Blogprinzessin nicht verpflichtet, korrekte Adressen auszuforschen. Die Nachteile die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Sofern nicht etwas Anderes ausdrücklich angegeben ist, werden sämtliche Gewinnspiele von Katarina/Blogprinzessin in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern durchgeführt. Die von Katarina/Blogprinzessin ausgelobten Preise werden allein im Namen und für den jeweiligen Kooperationspartner, der die Preise zur Verfügung stellt, versprochen. Insbesondere wird Katarina/Blogprinzessin nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, der ausgelobte Preis wird durch Katarina/Blogprinzessin direkt gestellt.

  • Es gelten die Datenschutzhinweise in ihrer jeweils aktuellen Form.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  • Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.
  • Die Teilnahmebedingungen können jederzeit vom Veranstalter ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Sollte innerhalb von 3 Tagen keine Benachrichtigungsmail angekommen sein, sei doch bitte so lieb und kontaktiere mich kurz.

Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist am 09.12.2017 um 24 Uhr.

Anzeige
By | 2017-11-28T07:58:06+00:00 26. November 2017|Categories: Werbung|Tags: , |36 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013), dem Dino (*2017) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn.
Virtuell zu finden auf Instagram, Facebook und auf Pinterest.

36 Kommentare

  1. Jeannette Wandersleb am 28. November 2017 um 08:11 Uhr - Antworten

    Wir haben hier einen kleinen Jungen, der schon in die Größe 5 passt und einen Monatsvorrat könnten wir sehr gut gebrauchen.

    • MARGARETE AUDREY am 29. November 2017 um 11:09 Uhr - Antworten

      Ich benutze zwar meist stoffis, aber greife nachts und unterwegs (und wenn ich mit Waschen nicht hinterherkomme *hust*) gern auf Pampers zurück. Ich hätte gern Gr 4,das passt sowohl dem 5 monatsboy als auch der 3 jährigen Schwester, die nachts ab und zu noch eine Windel braucht.

  2. Steffi Hu am 28. November 2017 um 08:16 Uhr - Antworten

    Wir benutzen derzeit Größe 3 für die kleine Maus und haben gerade einen Wickel Marathon hinter uns. Bei jedem trinken und gerne mal dazwischen macht locker 10 bis 12 Windeln am tag. Hoffe der Stuhlgang wird mal wieder weniger oft…

  3. Kathrin Reich am 28. November 2017 um 08:31 Uhr - Antworten

    Guten Morgen liebe Blogprinzessin 🙂

    Unser kleiner Floh trägt Windelgröße 5.

    Wir würden uns sehr über diesen Gewinn freuen.

    LG

  4. Daniela jungbluth am 28. November 2017 um 08:37 Uhr - Antworten

    Also mein Wonneproppen trägt Größe 5 🙈
    Sehr schöner Bericht 👍🏼

  5. Carolin am 28. November 2017 um 08:56 Uhr - Antworten

    Toller Beitrag. Beide Daumen hoch 🖒. Mein kleiner Matrose trägt aktuell 4+ aber nur weil er schon so groß ist 😂. Das Gewicht hat er noch lange nicht. Wahrscheinlich kann schon zeitnah die Größe 5 einziehen 🙈. Wir benutzen auch schon seit der Geburt die Windeln von Pampers. Hatten von einer anderen Marke welche geschenkt bekommen aber die waren nichts. Sie klebten regelrecht ab Babypo und da unser Junge super empfindliche Haut hat war diese ständig gereizt. Mit Pampers ist alles super 😊. Von daher ist ein Monatsvorrat ideal für uns 😊.

  6. Katja W. am 28. November 2017 um 09:41 Uhr - Antworten

    Unser Mäuschen trägt aktuell Größe 3 🙂

  7. Rebecca Dressendörfer am 28. November 2017 um 09:47 Uhr - Antworten

    Unsere kleine Maus trägt jetzt schon Grösse 4. Am Anfang hab ich auch nur Pampers gekauft. Zurzeit probiere ich aus wie andere windelmarken sind. Muss aber feststellen dass Pampers doch am Besten ist für die Haut und Saugfähigkeit. Leider sind die Pampers recht teuer 😞

  8. Nicole k. am 28. November 2017 um 13:46 Uhr - Antworten

    Meine kleine Prinzessin trägt schon windelgröße 4 🙈 Das wäre ja toll. Windeln geht ja weck wie warme semmeln.

    LG Nicole

  9. Mama mal 3 am 28. November 2017 um 13:50 Uhr - Antworten

    Sie trägt Grösse 3 😉 Der ultimative Tipp ist übrigens windelfrei, aber das funktioniert hier leider seit dem 3. Monacht nicht mehr 🙁

  10. Thea S. am 28. November 2017 um 14:08 Uhr - Antworten

    Momentan trägt unsere kleine Tochter Größe 4, ich würde mich aber schon für Größe 5 entscheiden, denn irgendwie geht alles so schnell 🙈

    Lieben Dank an dich.

    Viele Grüße
    Thea S.

  11. Naddel am 28. November 2017 um 14:14 Uhr - Antworten

    Hier auch größe 5 und für unseren Deutschland besuch wäre der Gewinn auch super😚

  12. Domi und Katja am 28. November 2017 um 14:38 Uhr - Antworten

    Unser kleiner großer Mann trägt im Moment die Größ3e 4 Plus.

    Glg Domi und Katja

  13. Sandra am 28. November 2017 um 17:31 Uhr - Antworten

    Hallo Katarina, schönen Dank für deinen schönen Blog! Unsere Maus trägt gerade noch Windelgröße 1, wir wechseln aber gerade zur Größe 2. Sehr aufregend, schon wieder etwas Neues und etwas hinter uns gelassen! Hoffentlich können wir die Dreimonatskoliken auch so schnell hinter uns lassen, wie die Pampers in Größe1!

  14. Ina am 28. November 2017 um 19:21 Uhr - Antworten

    Gr 2 wäre perfekt!
    LG ina

  15. Cynthia Welters am 28. November 2017 um 19:48 Uhr - Antworten

    Wir benutzen auch Pampers, weil sie uns am besten gefallen. Wir sind jetzt gerade umgestiegen auf Größe 5 🙂

  16. Jacqueline am 28. November 2017 um 20:07 Uhr - Antworten

    Hallo Katarina
    Meine kleine Maus wird in wenigen Tagen 1 Jahr alt und trägt Windelgröße 4.

    Liebe Grüße aus Norden
    Jacqueline

  17. Ina D. am 28. November 2017 um 20:51 Uhr - Antworten

    Wir verwenden auch von Geburt an Pampers und sind sehr zufrieden. Aktuell trägt mein Mäuschen Gr.4 🤗!
    Vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel ❤!

  18. Anna am 28. November 2017 um 21:06 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Blogprinzessin,
    lieben Dank für das nützliche Gewinnspiel. Jede Mama ist sicher über diese finanzielle Erleichterung glücklich. Unsere kleine Biene trägt derzeit Größe 2 an ihrem Zukerpo.
    Liebe Grüße
    Anna

  19. Yvonne am 28. November 2017 um 22:34 Uhr - Antworten

    Für unsere große brauchen wir Größe 4 Sie leidet an permanenten Windeldermatitis…leidet also sehr drunter daher sind bei uns auch immer nur die Orginal Pampers in Benutzung weil sie damit weniger Probleme hat.

    • Katarina am 14. Dezember 2017 um 16:54 Uhr - Antworten

      Liebe Yvonne,
      herzlichen Glückwunsch!
      Du hast den Monatsvorrat Windeln gewonnen!!! Bitte schau in deine Mails für die Details!
      LG,
      Katarina

  20. Nani Makollus am 29. November 2017 um 04:54 Uhr - Antworten

    Unserem Jungen passt derzeit Größe 4. Ein Monatsvorrat zu gewinnen wäre großartig für uns! 🙂

  21. Sabrina R. am 29. November 2017 um 08:44 Uhr - Antworten

    Hallo,
    Wir hier brauchen frühestens im Juni Windeln. Aber ich habe eine ganz liebe Nachbarin mit einer süßen Maus. Die würde sich bestimmt darüber freuen 🙂 im Moment trägt sie Gr. 2 🙂

    Lg

  22. Lena am 29. November 2017 um 09:08 Uhr - Antworten

    Wir sind inzwischen bei Größe 4 angekommen. Und Windeln kann man ja nie genug haben. 😉 lg

  23. Lili Sar am 29. November 2017 um 11:11 Uhr - Antworten

    Bereits in Größe 4 angekommen und ich hoffe dies bleibt auch die letzte Größe 🙂

  24. Juliane am 29. November 2017 um 14:16 Uhr - Antworten

    Wir sind auch Pampers-Fans und würden uns sehr über Windeln in Größe 3 freuen!! Viele Grüße

  25. Justine am 29. November 2017 um 17:38 Uhr - Antworten

    Unser Zuckerhase hat Größe 4 🤗

  26. Martina am 29. November 2017 um 17:38 Uhr - Antworten

    Pampers sind super weil sie am besten saugen. Mein Spatz braucht Größe 4.

  27. Anni am 29. November 2017 um 18:27 Uhr - Antworten

    Größe 5!! Vielleicht haben wir ja Glück?
    LG von Anni.

  28. Carow_12 am 29. November 2017 um 20:51 Uhr - Antworten

    Größe 2 wäre super!

  29. Mary Lou am 29. November 2017 um 20:51 Uhr - Antworten

    Ach, so ein Windelvorrat wäre was. Unsere Kleine trägt Windelgröße 5
    Lieben Gruß

  30. Sandra Schäfer am 29. November 2017 um 21:17 Uhr - Antworten

    Meine Tochter trägt Pampers Grösse 5 🙂 Wir haben viele Windelsorten ausprobiert. Pampers sind die Besten 🙂

  31. Silke am 30. November 2017 um 01:15 Uhr - Antworten

    4+ oder 5 bräuchte meine kleine Ratte…

  32. Franziska am 30. November 2017 um 08:19 Uhr - Antworten

    Hallo wie tragen aktuell Größe 4 oder 4 +. Würden uns natürlich wie alle anderen hier freuen wenn wir gewinnen würden, vorallem weil unser Schatz nicht jede Windel Sorte verträgt und bei Pampers sind wir auf der sicheren Seite. Viele liebe Grüße und allen ein *daumendrück*

  33. 202snoopy am 30. November 2017 um 13:58 Uhr - Antworten

    Hallo Katarina,

    wir bräuchten zwar erst ab Februar/März Windeln, aber ich probiere einfach trotzdem mein Glück. Windeln kann man ja nie genug haben.
    Bislang habe ich auch nur positives über Pampers gehört, auch wenn sie etwas teurer sind als andere Marken.
    Ach ja, ich würde zur Größe 2 tendieren.

    Viele Grüße

  34. Annika W am 3. Dezember 2017 um 19:25 Uhr - Antworten

    Größe 2 bräuchten wir 🙂

Kommentare

Anzeige