Auf zu neuen Abenteuern – Pampers Premium Protection Pants

Werbung
Der Dino ist immer in Action. Gefühlt hat er in den letzten zwei Wochen drei Monate übersprungen. Nun, mit fast acht Monaten, krabbelt er wie ein Profi ziemlich schnell durch die Wohnung.
E

r zieht sich an allem hoch was in seine Nähe kommt, übt Stehen und hat auch beim Wickeln absolut keine Lust besonders lange still zu liegen. Er dreht und wendet sich und wenn ihr eins dieser viralen Videos im Internet seht in dem irgendwelche Eltern einem nackten Babypo hinterherhechten, weil sich das Baby beim Wickeln aus dem Staub gemacht hat: Ja, das sind wir. Ich habe meist das Gefühl, dass ich einen Oktopus wickele, einmal nicht rechtzeitig den Fuß zu fassen gekriegt und ZACK ist der Dino mit blankem Po am anderen Ende des Sofas und versucht sich an der Gardine hochzuziehen.

Noch zwei Sekunden ohne Eltern die eingreifen und er schwingt sich wie Tarzan ohne Lendenschurz an der Gardinenstange entlang. Die sonst sehr gelassene Giraffe des Spielebogens hebt verwundert den Kopf und der orange-gelbe Affe fällt vor Schreck von der Liane.

„Ahiajajajajajajajaaaaaaaa“, rufe ich und schmeiße mich wie ein Fußballer auf den Boden um den Dino vor einem potentiellen Sturz vom Sofa zu retten. Ich lande, rette das Baby, welches mich verdutzt aus großen Knopfaugen anschaut und gackert, und liege erstmal jammernd wie ein WM-Spieler auf der Wohnzimmerrasenkante und wimmere. Immerhin. Mission geglückt. Baby-Tarzan lebt. Durch das geschlossene Fenster höre ich den Rasenmäher von Heinrich, der schon wieder im frühlingsfrischen Garten steht.

Babyjunge auf einer hellen Matratze mit nackten Beinen neben einem Paket Pampers Premium Protection Pants

Der Dino mag die neuen Pampers Premium Protection Pants.

Generell gilt: Alles muss entdeckt werden, die Krabbeldecke ist nicht genug. Platz da und aus dem Weg, hier kommt Dino!

Natürlich muss da auch seine Windel mithalten, rauf, runter, rechts, links, hier langgekullert, da herumgerutscht, und das alles mit perfektem Sitz.

Was Frauen das richtige Haarspray für ihre Karriere als Stewardess ist, ist dem Dino seine Windel. New York? Spielzimmer? Die Windel hält!

Gut dass Pampers jetzt seine Premium Protection Linie um praktische Höschenwindeln erweitert. Die Pampers Premium Protection Pants haben eine 360° Passform die sich optimal an Babys Beinchen und Bäuchlein anschmiegen und dem schlanken Dino wirklich besonders gut passen. Ich hatte etwas Bedenken, dass ihm die Windel vielleicht zu groß wäre, aber sie passt perfekt. Die Pampers Premium Protection Pants halten alle Babyaction aus, kein Tropfen läuft daneben.

Babyjunge auf einer hellen Matratze mit Windel, neben einem Paket Pampers Premium Protection Pants

5 gute Gründe für die Pampers Premium Protection Pants

  1.  Sanfter Schutz und federweiche* Materialien
    Die Windelhöschen sind besonders flauschig.
  2. 360° Passform mit Pampers bestem Komfort und Schutz
    1. Wie schon geschrieben, passen sich die Pampers Premium Protaction Pants besonders gut dem Babykörper an.
  3. Drei absorbierende Kanäle nehmen Feuchtigkeit zuverlässig auf
  4. Atmungsaktive Trockenheit durch die integrierten Luftkanäle
    1. Die einzigartige Luftkanaltechnologie von Pampers habe ich euch hier schon einmal beschrieben.
  5. Bis zu 12 Stunden Trockenheit.

*enthalten keine Federn.

Babyjunge auf einer hellen Matratze mit Windel, neben einem Paket Pampers Premium Protection Pants

 

Ganz klar, kein kleiner Entdecker hat Zeit für ständige Boxenstopps. Ich auch nicht, denn da sind ja noch drei andere Hühner. Also begrüßen wir die Evolution der Windel und freuen uns, dass wir nicht bei jedem Minitropfen sofort wickeln müssen. Yeah!

Was ich euren Babys wünsche?

Dass sie sich in ihrer Windel wohlfühlen, dass sie die kleinen Entdecker bleiben können, welche sie sind. Und vor allem: einen trockenen Po.

Apropos. Ich muss mal schauen was der Dino grade „absolut unglaubliches“ gemacht hat, wie Motti mir berichtet.

Babyjunge auf einer hellen Matratze mit Windel, neben einem Paket Pampers Premium Protection Pants

Habt ihr die neuen Windelhöschen von Pampers schon getestet und sind eure Kinder auch kleine Entdecker? Schreibt es mir gerne in die Kommentare, ich bin gespannt auf eure Geschichten mit den kleinen Rackern.

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!
By |2018-04-14T10:00:26+00:0028. März 2018|Categories: Werbung|Tags: , , |2 Comments
Blogprinzessin ist der Blog mit nordischem Schnack. Ich berichte hier, ohne mich selbst zu Ernst zu nehmen, über meinen Alltag als Mama von 4 Kindern zwischen 6 und 1 Jahr(en).Virtuell bin ich zu finden auf Twitter, Instagram, Facebook und auf Pinterest. Erfahre mehr über mich

2 Comments

  1. Lamasus am 28. März 2018 um 12:31 Uhr - Antworten

    Ich oute mich mal als Öko: Vier Kinder, nur Stoffwindeln seit 2013. Ausnahme sind Klinikaufenthalte und Magendarmerkrankungen. Bin damit top zufrieden:)

    Lamasus

    • Katarina am 28. März 2018 um 17:31 Uhr - Antworten

      Ich oute mich in dem Bezug mal als Feigling. An Stoffwindeln habe ich mich nie wirkich rangetraut. *Augenzuhalt*

Kommentare