9 Monate Baby sein

Lesezeit: 2 Minuten
Zwischendurch habe ich den Dino gerne jünger gemacht als er ist. Im persönlichen Gespräch musste ich oft nachzählen, ja wie alt ist er inzwischen eigentlich? Beim ersten Kind wäre mir das vermutlich nicht passiert. Nun ja, was will man machen. Inzwischen scheint sich meine Stilldemenz allerdings zurückzubilden, denn ich weiß wieder wie alt der Dino ist.

Mein absolut wunderbar durchschnittliches Baby mit  9 Monaten kann…

 

9 Monate Baby sein

Lieblingsbeschäftigung:  Sich an allem hochziehen, das macht er inzwischen sehr sicher. Dann an allem was sich bietet entlang hangeln und am liebsten würde er durchgehend laufen üben. An den Händen oder an meinem Sofabeistelltisch klappt das auch schon sehr gut.
Mama- oder Papakind: Mama ist die beste Mama der Welt. Aber immer länger finde ich auch diesen Typen mit dem Bart und der Brille knorke!

Darauf bin ich stolz: Ich kann schon fast laufen und habe 5 Zähne! Letztens habe ich auch kurz frei gestanden, da hatte ich einen von Mamas Schuhen in den Händen und habe doch glatt vergessen das ich mich nicht festgehalten habe. Da stand ich dann.

Okay, und dann bin ich umgefallen. Aber den Schuh habe ich nicht losgelassen! Den hatte ich noch immer in der Hand, denn von meinen Schwestern habe ich gelernt: Der Boden ist LAVA!

Das mag ich gar nicht: Wenn Mama mich alleine* lässt. *Alleine bedeutet: Mit den drei Schwestern und Papa in einem Raum! Wenn sie dann durch den Raum geht ohne mich mitzunehmen, fange ich an zu weinen.

Ich passe in folgende Größe: 68/72
Ich wiege in etwa: Keine Ahnung. Ich wurde schon länger nicht gewogen. Genug vermuten wir alle.

Mein Baby ist 9 Monate alt und dies ist seine Entwicklung.

9 Monate vierfach Eltern sein

Neue Erkenntnisse: Wir haben es geschafft! Der Dino akzeptiert einen Mittagschlaf (also nicht länger als 20 Minuten) der nicht auf mir stattfindet. Nur neben mir. Aber hurraa! Er schläft. Tagsüber. Hört ihr die Engelchen singen?

Schreckmoment des Monats

Schreckmoment: Hatten wir diesen Monat nicht.

Dafür fehlt die Zeit: Ich komme noch immer nicht dazu all die Bücher zu lesen die ich gerne lesen wollen würde. Aber das ist schon seit fast 6 Jahren so, das ist nichts neues. Und mal wieder ins Kino wäre super!

 

 

Der glücklichste Moment: Wie der Dino immer alle anstrahlt. Er ist so ein niedlicher kleiner Kerl.

Streit über: Nichts weiter, oder so unwichtige Sachen dass ich sie schon wieder vergessen habe.

Nächte: Total entspannt. Der Dino schläft seit …gefühlt schon immer.. Nachts durch.

Darauf freuen wir uns: Ich freue mich auf wärmeres Wetter und auf vielleicht den einen oder anderen Ausflug.

Das macht Mama glücklich: Wenn ich entspannt bin, ein bis zehn Kaffee hatte und die Häschen streicheln konnte. Wobei, ich Vikings schauen auch sehr gut (und blutig) finde. Aber die Storyline ist spannend, schaut das noch jemand von euch?

Das macht Papa glücklich: Gutes Essen, schnelles Wlan und der neue Star Wars: Solo, wobei er den noch nicht gesehen hat.

 

Dankeschön fürs Lesen!

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar unter diesem Blogpost hinterlässt.

By |2018-05-08T07:31:11+00:008. Mai 2018|Categories: Baby|Tags: , |6 Comments

About the Author:

Katarina (32) ist die Mama von Motti (*2012) und Wawi (*2013) sowie Nini (*2013), dem Dino (*2017) und wohnt in der Nähe von Hamburg mit vielen Kühen als Nachbarn. Virtuell zu finden auf Instagram, Facebook und auf Pinterest.

6 Comments

  1. Philipp von Ich will ein Pony am 8. Mai 2018 um 08:57 Uhr - Antworten

    Das mit dem Stehen ist so süß. Das klappt auch, wenn man ihnen zwei Duplos (die zum Stecken, nicht Schokolade) in die Hand drückt, und sie dann versuchen die zusammen zu basteln.
    Wir haben immer gesagt, es ist so ähnlich wie beim Coyote von Roadrunner.. der fällt nämlich immer erst genau dann, wenn er realisiert, dass er fallen müsste. Bis dahin fällt der Coyote nicht und das Baby steht 😀

    • Katarina am 8. Mai 2018 um 18:44 Uhr - Antworten

      Huhu Philipp!
      Ich glaube beim Dino würde es auch mit den essbaren Duplos funktionieren. Einer rechts einer links und dann ab in den Mund!
      Das mit den nicht essbaren Duplos probiere ich aber trotzdem mal aus. Vielleicht wird der Dino zum Coyote?

  2. Claudia am 8. Mai 2018 um 20:05 Uhr - Antworten

    Voll süß der kleine 😀 und vikings ist super 👍

  3. Sandra Piras am 8. Mai 2018 um 20:36 Uhr - Antworten

    😍😍😍

  4. Sven am 10. Mai 2018 um 12:31 Uhr - Antworten

    Na, liebe Katarina,

    bei dem Strahlen strahlt man gleich mit. Und knorke ist immer gut 😉

    Liebe Grüße in den Norden,
    Sven

  5. Susanne am 15. Mai 2018 um 18:18 Uhr - Antworten

    Ein sehr süßer 🙂

    Meiner konnte „erst“ mit ca. 12 Monaten mehr als 10 iSchritte laufen, 2 Monate später dafür schon ziemlich gut laufen. Es ist immer schön zu sehen wie sich die Kleinen entwickeln 🙂

Kommentare