Hurraa der Dino ist ein Jahr!

Verrückt wie schnell das letzte Jahr rumging, und jetzt war es also soweit. Der Dino hatte Geburtstag.
D

ie Mädchen waren aufgeregter als der Dino. Schon Tage vorher begannen sie „Happy Birthday“ zu üben, trällerten es in jeder freien Sekunde und überlegten was sie ihrem kleinen Bruder zum Geburtstag schenken wollen. Sie sind sich zumindest einig, das jeder etwas schenkt was schon in ihrem Besitz ist, da sie ja alle noch kein Taschengeld bekommen. Und kreativ wie sie sind, wickeln sie ihre Geschenke in ihre Kuscheldecken ein.

Bei uns bekommt das Geburtstagskind zum Ersten Geburtstag traditionell einen Geburtstagsmuffin. Riesig und mit viel Schokolade. Einfach aus der Erfahrung raus, dass der tradtionelle Kuchen die Einjährigen (und die Geschwister) eigentlich überfordert. So ein Muffin hingegen, der kann schon ganz prima aufgegessen werden.

Ich lasse die Bilder jetzt mal so stehen, denn sie sprechen für sich!

Der erste Geburtstag unseres Jungen! Mit Muffin und Geburtstagskrone.

Huch? Was ist denn hier los?

Der erste Geburtstag unseres Jungen! Mit Muffin und Geburtstagskrone.

Der erste Geburtstag unseres Jungen! Mit Muffin und Geburtstagskrone.

Der erste Geburtstag unseres Jungen! Mit Muffin und Geburtstagskrone.

Der Dino mit dem Geburtstagsmuffin.

Der ganze Geburtstag war passend für unseren Dino gestaltet. Omi und Opi aus Berlin waren da, meine Mama, die Schwestern und Marc und ich. Es gab Muffins, Geschenke und danach wurde gespielt, bis den Kindern schwindelig wurde.

Geburtstagsgeschenk von der großen Schwester

Mein gutaussehender Mann

Huch? Wie hat sich denn dieser gutaussehende Mann zwischen die Bilder gemogelt? Ups. 😉

——————
Dankeschön fürs Lesen!
Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar unter diesem Blogpost hinterlässt.

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!
By |2018-08-12T10:14:25+00:0012. August 2018|Categories: Baby, Familienleben|Tags: , , |2 Comments
Blogprinzessin ist der Blog mit nordischem Schnack. Ich berichte hier, ohne mich selbst zu Ernst zu nehmen, über meinen Alltag als Mama von 4 Kindern zwischen 6 und 1 Jahr(en).Virtuell bin ich zu finden auf Twitter, Instagram, Facebook und auf Pinterest. Erfahre mehr über mich

2 Comments

  1. Martina am 12. August 2018 um 17:06 Uhr - Antworten

    Auch von uns alles alles Liebe und Gute zum Geburtstag.
    Und dann steht jetzt noch die große Einschulung an und dann kehrt Ruhe ein?

  2. Mary Graupner am 16. August 2018 um 14:33 Uhr - Antworten

    Alles Gute für den Dino noch von unserer Seite.
    Das mit dem Muffin finde ich eine super Idee, denn wie du schon sagst, so ein ganzer Kuchen überfordert dann doch eher in diesem Alter oder wäre eher für eine ganze Meute Einjähriger geeinget.

    Bei mir laufen gerade die Vorbereitungen zum 2. Geburtstag der Zaubermaus, und da steht natürlich auch die Frage an welchen Kuchen es für Kinder und Eltern geben wird. Ich bin jetzt auf eine recht gesunde Varante eines Schokokuchens ohne Zucker gestossen, lediglich Kakao , Butter und Feigen geben Aroma. Ich bin mal gespannt ob er schmeckt, er muss natürlich vorher Probegebacken werden.

    Liebe Grüße
    Mary

Kommentare