Hautmaske mit Aktivkohle. Ich sag euch, dass ist eine Erfahrung. Aua!

Gesichtsmaske und Bindehautentzündung

Lesezeit: 2 Minuten

Heute früh gab es leider keinen Marc der mir den Kinderdienst hätte abnehmen können, also musste ich als der Dinowecker klingelte aufstehen. Ich sage euch, der Dinowecker ist erbarmungsloser als der richtige Wecker. Der Dinowecker klingelte nämlich eine halbe Stunde früher als der normale. Buhuu.

Alle versuche meinerseits den Dino zu überreden, fruchteten nicht und selbst die Zwillinge bettelten darum noch länger schlafen zu dürfen. Nur Motti hopste fröhlich aus dem Bett und war wie immer sofort topfit. Sie ist eben eine Lerche, der Rest der Familie sind eher so Vögel die Winterschlaf halten. Naja, und der Dino ist eh eine Marke für sich.

Ich schüttete also Kaffee in mich hinein, machte das Schulbrot und versuchte nicht mit dem Kopf auf der Tischplatte einzuschlafen. Dann schickte ich Motti zur Schule (es war noch dunkel!) und schmiss Kaffee an, damit der Liebste auch einen Kaffee hat wenn er nach Hause kommt. Nach und nach trudelten die verbliebenden Kinder aus dem Schlafzimmer ein, und irgendwann waren alle mit Frühstück gefüllt und ordentlich angezogen.

Nini und Wawi waren besonders aufgeregt, denn Mittwochs haben sie immer Oma Tag und werden abgeholt. Wenn es nach dem Dino ginge, hätte er auch Oma Tag. Aber drei kleine Kids gleichzeitig, das würde Oma schaffen, aber wir brauchen sie noch eine Weile 😉

LIES AUCH
Willkommen bei uns Dinobaby

Also verschwanden Nini und Wawi zu Oma, der Dino ins Bett und ich fuhr schnell zu einem Discounter in der Nähe, ich wollte mir unbedingt diese gehypte Kohle-Gesichtsmaske kaufen. Mein einmaliger Anfall von Beautykram im Jahr.  Ich betrat also den Laden, kam – sah und siegte und fuhr wieder heim.

Zu Hause hatte Marc etwas geschlafen und dann Mittagessen gekocht, Motti kam von der Schule heim und.. sah irgendwie etwas blümerant aus. Dem Dino tropfte ein rotes Auge und… ah da war er schon, der Anruf von Oma. Sie würde die Zwillinge jetzt lieber heimbringen, statt zum Kindertanzen, beide sähen etwas fertig aus und sie sei sich nicht sicher ob Nini nicht sogar Fieber hätte.

Als alle Kinder wieder zu Hause waren beschlossen Marc und ich: Heute geht keine der drei mehr zum Kindertanzen. Die bleiben lieber auf dem Sofa. Der Dino bekam Augentropfen gegen sein verdächtig nach Bindehautentzündung aussehendes Schleimauge und morgen Vormittag haben wir sowieso einen Termin beim Kinderarzt, da kommen die Zwillinge dann einfach mal mit.

Ich glaube so viel wie diesen Winter waren wir noch nie krank. Ist aber auch logisch. Es ist der erste Winter mit akademischer Virenbrutstätte aka Schule.

Ich such dann mal die Taschentücher, denn ich bin auch noch nicht wieder komplett gesund. Es ist ätzend.

LIES AUCH
2 Wochen Babyupdate

Hautmaske mit Aktivkohle. Ich sag euch, dass ist eine Erfahrung. Aua!

PS. Liebe Kinder, lest Packungsbeilagen. Die Peel-off-Maske soll man nur auf UNEMPFINDLICHE STELLEN auftragen. Sowas wie Kinn-Nase-Stirn. Dann tut das ablösen wohl auch nicht so scheisse weh wie bei mir. Ganz ehrlich, hätte ich das bei einer Kosmetikerin machen lassen, ich hätte sie sicherlich geboxt.

Aber meine Haut fühlt sich jetzt, nachdem das unangenehme Gefühl gehäutet worden zu sein abgeklungen ist, an wie ein Babybäuchlein. Würde ich sie wieder nutzen: Ja. Jetzt weiß ich ja, das man aufpassen muss, weil man sonst nochmal ein Baby bekommt. Im Gesicht.

———

Dankeschön fürs Lesen!

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar unter diesem Blogpost hinterlässt ob du gerne mehr solch „Alltags“ Posts lesen möchtest!

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!

One Comment

Schreibe einen Kommentar