Baby- und Kleinkindentwicklung 21 Monate alt.

21 Monate Kind sein

Lesezeit: 2 Minuten

Irgendwie habe ich schon super lange keine Entwicklungsupdates mehr geschrieben. Warum eigentlich nicht?

Also ran an die Tasten!

 

Mein absolut wunderbar durchschnittliches Kind mit 21 Monaten kann…

21 Monate Kind sein

Lieblingsbeschäftigung:  Wenn er denn mal eine Beschäftigung hätte! Aber er rennt den ganzen Tag von A nach B nach C und bleibt nie irgendwo länger als 10 Sekunden sitzen. Wenn er das macht, wird es meistens Still und plötzlich fehlt Tapete an der Wand oder der Geschirrspüler ist angemalt.

Mama- oder Papakind: Mama ist die zum kuscheln. Papa ist aber auch gut.

Darauf bin ich stolz: Ich habe endlich verstanden wie das mit dem Telefonieren geht und antworte auch auf Fragen die mir gestellt werden.

Das mag ich gar nicht: Wenn mich die Großen einfach stehen lassen.

Ich passe in folgende Größe: 82
Ich wiege in etwa: Keine Ahnung.

Baby- und Kleinkindentwicklung 21 Monate alt.

Das Foto ist bei zwei meiner besten Freunde (Ja, die mit dem Zykluscomputer) im Garten entstanden. Der Dino läuft natürlich schon lange ohne Hilfsmittel, hier schiebt er nur den Gartenschlauchwagen durch die Gegend, weil es ihm Spass macht.

LIES AUCH
Dino Update 17 Monate

 

21 Monate vierfach Eltern sein

Neue Erkenntnisse:  Das wird spannend wenn die Zwillinge auch in der Schule sind und nur noch der Dino und ich alleine zu Hause sind. Auweia. ICH HABE ANGST.

Schreckmoment des Monats

Schreckmoment: Für den Mann? Das ich mit dem Dino zusammen gekocht habe.

Dafür fehlt die Zeit: Alles. Aber nicht unbedingt wegen dem Dino. Okay, klingt hart, aber doch auch wegen dem Dino. Wenn er wach ist brauche ich das mit dem arbeiten nämlich gar nicht versuchen. Ansonsten für ungefähr alles, weil mich so schrecklich viele Dinge gleichzeitig interessieren.

Der glücklichste Moment: Wie der Dino immer alle anstrahlt. Er ist so ein niedlicher kleiner Kerl.

Streit über: Nichts weiter.

Nächte: Total entspannt. Der Dino schläft seit …gefühlt schon immer.. Nachts durch.

Darauf freuen wir uns: Die Kindergeburtstage, Sommerferien und dann die Einschulung der Zwillinge in 12 Wochen!

Das macht Mama glücklich: So viele Hobbys, so wenig Zeit. So gute Freunde, so toll große Kinder.

Das macht Papa glücklich: Wenn ich glücklich bin. (Und die Kinder)

———

Dankeschön fürs Lesen!

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar unter diesem Blogpost hinterlässt.

 

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du brauchst nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken