Familienleben

Mein Auto. Aua.

Mein Auto und DIE WERKSTATT. Ich bin ja eigentlich nicht schnell wütend zu bekommen. Aber wenn ich etwas gar nicht mag, dann wenn man versucht mich zu verscheißern, nur weil ich es offensichtlich nicht anders weiß. Wir haben ein Auto, und dieses Auto meldete das es zur Inspektion muss (fancy Boardcomputer) wir fuhren also zu einer […]

More

Mama? Mamiiii? Mamaaaaaa? Papa? Papiiiii?

Mama? Mamaaaaaaaa Mami? Mammmmmmmiii MAMA!!!!!!!! Papa? Papi? PA-PA? PAAAAAAAAAPAAAAAAAAAAAAAA!!!! So geht es hier seit etwa einer Woche in einer Tour. Ich verblogge jetzt mal eine typische Autofahrt im Hause Strandfynd: „Papa?“ (Ja der Papa kommt auch mit.) „Babies?“ (Ja die Babies kommen auch mit. Schau mal, Baby A sitzt doch schon neben dir im Kindersitz.) […]

More

Was Eltern tun wenn das Kind bei Oma ist.

Wir haben eine wunderbar etablierte Tradition die sich „Motti-Oma-Tag“ nennt. Das ist ein bestimmter Tag in der Woche an dem Mottis Oma sie morgens nach dem Frühstück abholt, und dann darf Motti den ganzen Tag mit Oma verbringen, bis Oma sie Abends wieder abliefert. Eltern haben frei. Sozusagen! Es gibt verschiedenes was wir oder ich […]

More

Ab ins Bett! Bettenlager!

Ein Erwachsener versus drei Kinder. „Marsch, Marsch ins Bett!“ Alle Kinder in ihre Bettenlager. (Oder wie ich versuche nicht verrückt zu werden). Wenn ich Abends alleine bin, dann verlässt Mr. Strandfynd gegen 16:30uhr das Haus und kommt erst am nächsten Morgen wieder zurück. Normalerweise erzähle ich Motti dann irgendwann was demnächst passiert: „Erstens, (Finger in die Luft) […]

More