Coronavirus Tagebuch von Motti

Corona-Virus Tag 2- Kindertagebuch

Lesezeit: < 1 Minute

15.3.2020 – Tag 2

Mein Coronavirus Tagebuch

Hallo ich bin es Motti.

Danke das ihr meinen Eintrag von gestern gelesen habt und für eure vielen Kommentare, meine Mama hat sie mir alle gezeigt.

Kennt ihr eigentlich “logo” die Kindernachrichten?  Wenn nicht dann guckt mal beim ZDF. Da gibts ein “logo extra“ zum Thema Coronavirus. 

Bei “logo extra” bekommt ihr alle Infos zum Thema Coronavirus.

Ihr könnt aber auch auf dem Computer unter logo.de eure Fragen zum Thema Corona-Virus stellen. 

Coronavirus Tagebuch von Motti

Motti mit Corona-Virus Bild

 

Wegen dem Corona-Virus: Ich hoffe dass nur wenige Menschen sich anstecken.

Vergesst nicht die Hände zu waschen. Und geht besser nicht auf große Veranstaltungen da könnt sich nämlich das Corona-Virus rumtreiben.  

Und für die Kinder welche jetzt Geburtstag haben, ladet lieber erstmal keine Gäste ein. Wenn ihr euch wundert warum, ich sags: Weil man nicht weiss ob der oder die den Corona-Virus hat. Eine Geburtstagsparty kann man ja nachholen.

Wenn ihr mehr über das Corona-Virus wissen wollt wisst ihr jetzt ja wo ihr euch informieren könnt.

Mehr von mir gibts morgen!

Tschüss, eure Motti

Kurzer Hinweis in eigener Sache

Du hast keine Zeit ständig auf Facebook zu schauen ob du vielleicht etwas verpasst hast, weil du das erste Mal heute einen heißen Kaffee in der Hand hältst?
LIES AUCH
Corona-Virus Tag 1- Kindertagebuch


TRITT MEINEM CLUB BEI!
(So geht es mir nämlich auch.)


Mehr Infos findest du hier & Datenschutzerklärung.

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!

6 Comments

  1. Chrstin

    Hallo Motti,
    Schön, dass Du das Schreiben für Dich entdeckt hast.
    Ichh freue mich darauf in den nächsten Wochen von Dir zu lesen. Das Corona Video werde ich meinen Kindern in Netflixpausen zeigen.

    Ein HOCH auf das Internet.

    Liebe Grüße Christin

  2. Jacqueline

    Hallo Motti

    Das Video werden wir uns mal anschauen.
    Leider haben auch wir ein Geburtstagskind, welches wir vertrösten müssen.
    Aber du hast schon recht. Besser verschieben, als wenn sich jemand ansteckt. Zumal mein Sam Asthma hat, und somit zu den Risikopatienten gehört.

    Schreib weiter dein Tagebuch. Vielleicht auch über etwas erfreulicheres als Corona ;)

    Liebe Grüße von der Nordsee

    Jacqueline mit Sam, Sina und Isabella

  3. Jess von feierSun.de

    Hallo Motti, es ist schön, dass du Mama nun beim Schreiben unterstützt. Meine Motte möchte ab Donnertag lernen wie man Gifs zeichnet und animiert. Das ist eine gute Übung für mich, weil ich das bald auch Erwachsenen beibringen soll. Sie hat also auch einen Plan für die Zeit, so wie du mit dem Schreiben..

    Ich bin gespannt, wie die nächsten Wochen werden sollen und hoffe das wir alle immer daran denken uns oft die Hände zu waschen und damit niemanden anstecken. Auch nicht uns selbst.

    Drück Dich, deine Schwestern und den Dino

    Eure JesS und die Motte

  4. Kathrin Reich

    Hallo Motti,
    ich heiße Niclas und bin 6 Jahre alt. Ein bisschen finde ich es toll frei zu haben. Ich finde es doof das der Coronavirus rum geht.

  5. Yvonne van Brakel

    Moin Motti,

    unsere Mädels schauen auch gerne Logo. Das Extra haben sie sich auch angesehen.
    Ich finde es super, dass es auch für Euch Kinder gut erklärt wird, so dass Ihr und wir Großen es gut verstehen. Im Internet gibt es soviele Beiträge, manche sehr informativ und manche eher beängstigend.
    So verstehe ich dann auch die Panik, die manche von uns Großen bekommen. Dennoch sollte man immer auch an die anderen denken. Damit alle genug zu Essen, zu Trinken und auch noch Klopapier kaufen können, wenn es denn mal alle ist zu Hause.

    Schön, dass Du so toll schreibst. Viel Freude bei den nächsten Tagen!

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du brauchst nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken