Zwillinge kurz vor der Einschulung

Da ist kein DIENSTAG in Schule

Lesezeit: 3 Minuten

Erinnert ihr euch noch? Genau es ist schon wieder ein ganzes Jahr her, dass Motti ihren Probeschultag hatte.

Weil wir uns ganz rasant dem Ende der ersten Klasse nähern, bedeutet das auch: EEEEKS! Nini und Wawi sind nur noch 72 Mal Schlafen weg von ihrer eigenen Einschulung.

Heute war DER DIENSTAG! Der Probeschultag. Der Tag auf den sie seit Wochen hinfiebern, der Tag an dem sie mit Motti schon alles sekündlich geplant hatten. Wer wann wie wo über den Schulhof geht damit man sich dann an der großen Rutsche treffen könne.

Hunderte Male fragten Nini und Wawi nach wo denn die Rutsche stehen würde. Hunderte Male erklärte ihnen Motti, dass sie die Rutsche nicht übersehen können und das sie ganz wirklich MITTEN auf dem Schulhof steht.

„Aber was wenn wir den Weg vergessen?“

„Gar kein Problem Wawileinchen! Dann geht ihr zu so „Aufpasser-Lehrern“ und fragt nach der Rutsche. Aber die ist wirklich GAR NICHT zu übersehen. Und da bin ich dann ja auch.“

Zwillinge kurz vor der Einschulung

Auf dem Schulweg schnatterten sie wie kleine aufgeregte Entenküken mit riesigen Ranzen auf dem Rücken.

Auf dem Vorplatz der Schule schnatterten die Entchen weiter. Sie hüpften und schnatterten und schlugen mit ihren kleinen Flügelchen. Dann war der Moment da.

LIES AUCH
Alles neu

Die Schulsozialarbeiterin (ja sowas haben wir hier auf dem Land, einfach so, festangestellt. Ich staune auch noch immer.) holte die Zwillinge und noch ein paar andere Kinder ab. Sie watschelten durchs Schultor und dann waren sie nicht mehr zu sehen.

Marc, der Dino und ich maschierten nach Hause.

Stille empfang uns.

Ich konnte Frühstücken ohne von drölfzig Millionen „Mamaaaa kannst du mal?“ unterbrochen zu werden. Ich konnte eigene Gedanken zu Ende denken. Der Dino baute vergnügt mit Lego.

So würde das jetzt immer sein? Diese Ruhe, Stille und Entspannung?

ABSOLUT VERRÜCKT!

Dann schaute ich auf die Uhr. „Och, schon Zeit sie wieder abzuholen?“ seufzte ich. „Können die beiden nicht vielleicht noch ein bisschen länger Probeschultag haben?“ Hach.

Aber nichts half, wir marschierten wieder los zur Schule. Dort angekommen fielen uns zwei absolut glückstrunkene Kinder in die Arme.

„MAMA! PAPA! Das ist der beste Tag aller Zeiten! DANKE das ihr mich in der Schule angemeldet habt. Ich liebe diese Schule! DANKE DANKE DANKE!“ schrie Nini.

Wawi hüpfte bestätigend wie ein Flummi auf und ab. „Ja, ja, ja! Ich wünschte wir könnten morgen gleich wieder hingehen. Ich wünschte die doofen Sommerferien wären nicht dazwischen.“

„Mama, wir haben auch Hausaufgaben auf. Die werden natürlich gleich zu Hause gemacht!“

LIES AUCH
30 Wochen Schwanger mit Zwillingen (29 ssw)

„Wir haben in der Pause auch Motti gesehen, und wir haben eine neue Freundin  und ausserdem….“ plapperte es unentwegt auf dem Weg nach Hause weiter.

Ich glaube die beiden sind bereit für die Schule.

Ich auch!

Sommerfest in der Schule

Nachmittags waren wir noch auf dem Sommerfest der Schule, ich naivling denke ja immer „Wer geht denn da hin?“ und dann bin ich schon wieder überrascht worden. Offenbar ALLE gehen da hin.

Es war proppevoll und für die Kinder mit den einzelnen Stationen ein riesiger Spass. Was sie da genau gemacht haben, weiss ich gar nicht denn ich habe sie stundenlang nicht gesehen.

Nur der Dino schlief seelig in seinem Buggy. Zwischen den Menschenmassen. (Nunja, für ihn kaum lauter als daheim ;-) )

———

Dankeschön fürs Lesen!

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar unter diesem Blogpost hinterlässt. Gerne auch per Kommentar-o-Mat.

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!

2 Comments

  1. Yvonne vB

    Das ist schön, dass die Beiden sich soooo riesig freuen und diese blöden paar- n- siebzig Tage noch sind. Aber die gehen ja glücklicherweise auch vorbei und schwupps ist es schon soweit….

    Habt Ihr eigentlich nun so einen Abreißkalender oder noch xx Tage bis zur Schule „Plakat/ Poster“gebastelt?
    :-)
    Ja, es ist echt krass. Noch krasser ist nur noch wenn alle vormittags weg sind…
    Tschakka! Ihr schafft das.

    1. Katarina

      Huhu Yvonne,
      So ein Plakat wäre tatsächlich eine Überlegung Wert. Das ist eine super Idee, danke! Ich denke ja auch das die paar Wochen jetzt wie im Flug vergehen werden und dann gehen sie noch ewig in die Schule. Aber ich freue mich riesig für sie das es ihnen so gut gefallen hat und sie sich jetzt auf die Schule freuen. :D

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du brauchst nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken