Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020

Gewinnspiel: Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokio 2020

Lesezeit: 6 MinutenWerbung

Okay, wie fange ich am besten an? Puhh denn die Geschichte wieso dieses Spiel bei uns einzog ist eines sehr lange Geschichte. Eigentlich startete sie schon vor mehr als 6 Monaten.

Anfang 2020,  damals vor Corona, traf sich Motti mit ihrer Allerbesten Freundin zum spielen und einer kleinen Übernachtungsparty. Die Eltern und wir hatten vorher abgeklärt: Ja, es ist okay wenn die beiden auf der Nintendo Switch Konsole an diesem Wochenende auch mal zusammen was zocken dürfen. Natürlich vorausgesetzt, dass das nicht das Einzige ist was die Mädels machen.

Die Übernachtung lieft super, und als ich Motti am nächsten Tag abholte erzählte sie mir sie hätte das „TOLLSTE SPIEL ALLER ZEITEN spielen dürfen. Eins mit Reiten und klettern und surfen und Boxen und Fussball und überhaupt das BESTE SPIEL DER WELT. Und das man es auch im Mehrspieler-Modus spielen kann, weswegen es ja perfekt für zu Hause wäre, dann könnten die Geschwister mitspielen und KÖNNEN WIR ES BITTE BITTE KAUFEN?“

Sie hopste wild auf und ab und ihre Freundin hopste mit. Die Familieninternen Regeln besagen allerdings, das in solchen Fällen (zb. Darf ich bei XY übernachten, können wir ABC kaufen, usw) erst einmal die automatische Antwort „Nein“ ist. Das hat nichts damit zu tun, ob es nicht doch möglich ist es zu kaufen oder bei XY zu übernachten, sondern damit, dass es Angelegenheiten gibt, die ich gerne vorher überdenken möchte, mich mit Marc dazu austauschen und das für und wieder abwägen.

Das geht nicht, wenn zb. das Kind bei dem die Übernachtung stattfinden soll, daneben steht.

Meistens ist nach dem überlegen die Antwort dann ja. Aber ich möchte es eben überlegen können. Oder wie im Fall des Konsolenspiels mir erstmal ein Bild Abseits von „DAS BESTE SPIEL ALLER ZEITEN“ machen können. Auch vom Preis beispielsweise. Ich möchte einfach nicht einem hüpfenden, niedlich schauenden, bettelnden Kind pauschal „ja“ sagen und dann ist „es“ unerschwinglich teuer.

Auf dem Nachhauseweg erinnere ich Motti noch einmal an die Regel und das wir uns entscheiden, wenn ich mehr Informationen zu dem Spiel habe, als den Namen zu kennen. Sie ist zufrieden und erklärt mir nebenbei welche anderen 30 Disziplinen Mario und der Igel Sonic absolvieren können.

„Hmm denke ich“, mal sehen was das kostet und schalte den PC an. Bei einem Preis von über 50€ ist klar, das gibt es nicht „einfach so“, zwischendurch an einem Mittwoch.

Ich erkläre Motti, dass das für „Zwischendurch“ sehr teuer ist, sie es sich aber gerne zum Geburtstag wünschen darf. Sie brummelt ein bisschen, versteht dann aber, das man Konsolenspiele nicht unbedingt einfach so zwischendurch bekommt.

Dann kam Mitte Februar der Februar der „Sonic The Hedgehog“  Film in die Kinos und Motti stand schmachtend vor den Plakaten. Was wir alle nicht ahnen konnten: Aus „Das machen wir bald“ wurde „Coronabedingt hat alles zu“.

Dann, Monate später, meldete sich Nintendo bei mir und fragte ob wir nicht Lust hätten zu dem Blu-Ray Release von „Sonic The Hedgehog“ was zu machen und ob wir Lust hätten in dem Zuge „Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020“ zu testen. Die realen Olympischen Spiele sind ja verschoben worden, aber ein kleines Familien-Olympia kann man auch zu Coronazeiten im  Wohnzimmer abhalten.

 

Mottis Jubelschrei als sie nach 5 Monaten Wartezeit ENDLICH das Spiel aus der Verpackung holen konnte und das erste Mal „Reitsport“ auf der heimischen Konsole spielen konnte, muss ich euch wohl nicht beschreiben.  Ich habe sehr selten mein Kind so glücklich gesehen. Als ich dann auch noch die Sonic DVD aus dem Paket holte, war ich die Mutter des Jahrhunderts. Sorry falls ihr dachtet die Goldmedallie hättet ihr gewonnen, niemals „Mutter des Jahrhunderts und stolze Gewinnerin der olympischen, goldenen, Elternmedallie 2020“ bin ich schon. ;-)

Worum gehts bei Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020?

Ganz überraschend geht es darum bei den Olympischen Spielen mitzumachen. Man wählt seinen Avatar aus und dann die Disziplin in der man antreten möchte. Von Surfen über Reitsport oder Sportklettern ist alles möglich. Mehr als 30 Sportarten warten darauf entdeckt zu werden, darunter auch Klassiker wie Fechten, Weitsprung oder Badminton.

Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020

Wie gefällt uns das Spiel?

Es ist einfach toll. Ich erinnere die älteren Versionen davon noch aus meiner Jugend, und war gespannt wie die 2020 Version ist. Nachdem wir jetzt viel Zeit hatten die Kategorien auszuprobieren, kann ich sagen: Es macht nicht nur Spaß als Kind gegen seine Freunde und Freundinnen anzutreten, sondern als die Eltern gegen die Kinder. Und, wie damals auch schon mit den Freunden, es gibt diese eine Disziplin in der man einfach abgezogen wird. Bei mir ist es Reitsport gegen Motti. Während ihr Pferd über alle Hindernisse schwebt, spaziert mein schnarch Pferd gegen alles was bei drei nicht aus dem Weg ist.

(Motti sagt ja das läge an mir und nicht an dem Spiel. Hmm ;-) )

Und wie hat uns der Film „Sonic The Hedgehog“ gefallen?

Die Kinder fanden den Film superklasse, aber das war zu erwarten denn es geht um SONIC. Da ist die Handlung ihnen eigentlich egal.

Ich, so als Filmveteranin, bin da etwas wählerischer und gebe zu: Ich dachte als erstes „Ach.. ob man den Film jetzt braucht? Was macht Sonic denn eigentlich ausser rennen?“

Aber ich wurde eines besseren belehrt und fand den Film wirklich gut. Es wird zum Beispiel erklärt woher Sonic eigentlich kommt, was es mit den goldenen Ringen auf sich hat und natürlich ob es Sonic mit Hilfe von dem Polizisten Tom schafft die Erde vor seinem Erzfeind zu beschützen. Den ganzen Trailer findet ihr hier.

Sonic The Hedgehog Gewinnspiel

Bildrechte: Paramount Pictures, Sonic The Hedgehog gibt es jetzt auch auf Blu-Ray.

Alles zusammen ist natürlich der Knaller, und ich freue mich sehr, dass ich sowohl den Film zum Blu-Ray Start am 25.6. 2020 als auch das Spiel an euch verlosen darf.

Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020

Zum Gewinnspiel

Zusammen mit Nintendo darf ich nun einen Knallerpreis an euch verlosen!

Es werden 2 Gewinner*innen per Los gezogen, welche jeweils das Switch Spiel „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020“ und den Film „Sonic The Hedgehog“ gewinnen.

Was Ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen:

Um zu gewinnen beantwortet mir folgende Frage in den Blogkommentaren:

Was ist eure Lieblingsdisziplin bei Olympia?

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland. 

Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog. (Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Minderjährige, Geschäftsunfähige, Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige.)
Die Gewinner werden unter allen Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per eMail benachrichtigt. 

Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer im Gewinnspielaufruf genannten Frist, verfällt der Gewinnanspruch. Ist im Aufruf keine Frist genannt, so gilt eine Frist von 14 Tagen. Gleiches gilt, wenn dem Teilnehmer aus Gründen, die in seiner Person liegen, der Gewinn nicht zugestellt werden kann.

Die Abwicklung des Gewinns, insbesondere die Versendung, erfolgt grundsätzlich durch den jeweiligen Kooperationspartner, der den Gewinn zur Verfügung stellt. Die Übergabe der Gewinne wird individuell mit den Teilnehmern abgestimmt. Dazu benötige ich Ihre Einwilligung das ich ihre Versandadresse an den Kooperationspartner zum Versand des Gewinns weitergeben darf.

Der Gewinner teilt Katarina/Blogprinzessin seine Adresse mit und willigt ausdrücklich darin ein, dass Katarina/Blogprinzessin seine Adresse zum Zwecke der Gewinnversendung an den Kooperationspartner und/oder dessen Versendungsgehilfen weitergibt. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. ungültige Emailadressen) ist Katarina/Blogprinzessin nicht verpflichtet, korrekte Adressen auszuforschen. Die Nachteile die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Sofern nicht etwas Anderes ausdrücklich angegeben ist, werden sämtliche Gewinnspiele von Katarina/Blogprinzessin in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern durchgeführt. Die von Katarina/Blogprinzessin ausgelobten Preise werden allein im Namen und für den jeweiligen Kooperationspartner, der die Preise zur Verfügung stellt, versprochen. Insbesondere wird Katarina/Blogprinzessin nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, der ausgelobte Preis wird durch Katarina/Blogprinzessin direkt gestellt.

Es gelten die Datenschutzhinweise in ihrer jeweils aktuellen Form.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.
Die Teilnahmebedingungen können jederzeit vom Veranstalter ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
Sollte innerhalb von 3 Tagen keine Benachrichtigungsmail angekommen sein, sei doch bitte so lieb und kontaktiere mich kurz.

Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist am 31.08.2020 um 24 Uhr.

Kurzer Hinweis in eigener Sache

Du hast keine Zeit ständig auf Facebook zu schauen ob du vielleicht etwas verpasst hast, weil du das erste Mal heute einen heißen Kaffee in der Hand hältst?

TRITT MEINEM CLUB BEI!
(So geht es mir nämlich auch.)


Mehr Infos findest du hier & Datenschutzerklärung.

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!
Blogprinzessin ist der Blog mit nordischem Schnack. Ich berichte hier, ohne mich selbst zu Ernst zu nehmen, über meinen Alltag als Mama von 4 Kindern zwischen 7 und 2 Jahren. Virtuell bin ich zu finden auf Twitter, Instagram, Facebook und auf Pinterest. Erfahre mehr über mich

119 Comments

  1. Jennifer

    Meine Lieblingsdisziplin bei Olympia, das kommt drauf an ob Sommer oder Winter. Bei den Winterspielen ist das Eiskunstlauf. Bei den Sommerspielen die Reitsportdisziplinen.

    Mein Sohn und mein Mann waren btw. auch ganz begeistert vom Sonic-Film, die waren zusammen im Kino. Ich hab ihn leider noch nicht gesehen.

  2. Konstanze 🌺

    Liebe Katarina,

    wow, was für ein traumhafter Gewinn 🌺
    Ganz herzlichen Dank für Deinen Bericht und diese megatolle Chance.
    Für meine Zwillingszwerge und mich wäre definitiv Surfen unsere Lieblingsdisziplin, weil wir es einfach lieben am Meer zu sein, aber natürlich sind wir auch absolut neugierig auf all die anderen Disziplinen.

    Wir würden uns riesig freuen.

    Liebe Grüße

    Konstanze 🌺

  3. Anke

    Ich weiss nicht ob es etwas mit dem Alter zu tun hat oder kürzerer Aufmerksamkeitsspanne dank Kleinkindern aber mittlerweile gucke ich fast am liebsten Leichtathletik (100m Lauf, Kugelstoßen etc) und Schwimmen (auch hier die kurzen Distanzen).
    Früher war es sämtlicher Pferdesport!

    1. Sarah Bühler

      Ich liebe schwimmen, aber auch sonst finde ich die verschiedenen Disziplinen super und das Spiel ist echt toll für einen gemeinsamen Familien Abend!!! Spiel, Spass und Bewegung zusammen!

  4. Maria

    Hallo,
    was für ne schöne Geschichte, was für ein Happy End für deine Tochter und was für ein tolles Gewinnspiel! :-)
    ich finde Eiskunstlauf ganz spannend und schön anzuschauen. :-)

    LG
    Maria

    Ps: ich warte irgendwie noch auf nen Bericht, wie die Kiga-Eingewöhnung mit Dino so läuft… Wie gefällt es ihm? Hast du tatsächlich mehr Luft für was auch immer?

  5. Anonymous

    Liebe Katarina,
    ich bin ein großer Fan davon, dass endlich Bouldern als olympische Disziplin aufgenommen wird!
    Vielleicht kennst du die Sportart, es ist eine Art Klettern ohne Sicherung. Ich bouldere schon seit mehreren Jahren und es ist einfach super, wo und wie man Kraft und Technik entwickelt. Früher habe ich sehr gerne Stabhochsprung geschaut – also eher mitgefiebert, gelitten und manchmal vor Freude im Wohnzimmer hin- und hergesprungen!
    Ich würde mich sehr über das Spiel freuen, um mit meiner Schwester einen richtig tollen Abend zu genießen!
    Liebe Grüße aus Köln,
    Sarah

  6. Micha

    Hallo Katarina, ich bin ein großer Wintersportfan und liebe das Skispringen! Die olympischen Winterspiele treiben meinen Herzschlag immer höher :D
    Viele Grüße
    Micha

  7. Kai

    Also meine Lieblingsdisziplin bei Olympia ist Bobfahren bei den Winterspielen. Bei den Sommerspielen ist das schwierig, wenn es einen guten deutschen Teilnehmer gibt, gerne die Schwimmwettbewerbe.

  8. Jenny

    Das ist gar nicht so einfach zu beantworten :-)
    Es gibt einige Sportarten die ich eigentlich ganz gerne sehe.

    Aber ich nenne mal „Schwimmen“, weil ich selber auch eine richtige Wasserratte bin ;-)

    Wirklich ein ganz tolles GEwinnspiel

  9. Jennifer Schmitt

    Liebe Blogprinzessin,

    Danke für das tolle Gewinnspiel. Ich wäre auch gerne die beste Mama des Jahrtausends :-).
    Ich mag bei Olympia gerne das Wasserspringen, ist einfach schön anzusehen.
    Liebe Grüße aus Hessen, Jenny

  10. Ella

    Huhu
    Ohhh ich liebe Turmspringen. Schon immer. Selber natürlich nicht aber im TV könnte ich da ohne Ende zuschauen. FInde das unglaublich was die in diese Sekunde schaffen an Posen bis sie ins Wasser eintauchen. Einfach nur toll.
    Über das Game und den FIlm würde ich mich arg freuen.
    Könnte ich endlich mal nen game mit meinen Freundinnen zusammen spielen.
    Beste Grüße und bleibt gesund ;)
    Ella

    1. Alex J

      Hi cooles Game
      Ich liebe alle Lauf Wettbewerbe bei Olympia, deswegen ist der 100 Meter Herren meine Lieblings Disziplin. Ist einfach das spannendste und der meistverfolgte Wettbewerb.
      Ich würde mich riesig über das Game freuen, liebe Sport spiele
      Viele Grüße

  11. Tanja Hammerschmidt

    ich liebe turmspringen.. schon als baby wurde ich sofort still und aufmerksam, wenn ich es sehen durfte. und zwar habe ich es mit meinen 36 jahren, nie selber auf einen turm, wegen meiner extremen höhenangst geschafft, aber ich schaue es noch immer sehr sehr gerne

  12. Sasa

    Ich weiß nicht woher die Leidenschaft kommt, aber ich verfolge immer fasziniert den Hürdenlauf. Die Dynamik, die Spannung auf Grund der kurzen Zeit und alles kann bis zur letzten Sekunde passieren. Da bekomme ich jedes Mal Gänsehaut.

  13. Ulrike B.

    Meine Lieblings-Disziplinen bei Olympia ist bei den Sommerspielen Reitsport und bei den Winterspielen Eiskunstlauf. Meine Tochter würde sich sehr über das Nintendo Switch-Spiel „ Mario und bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020“ und den Film „Sonic The Hedgehog“ freuen. Das Spiel und den Film kann sie dann mit ihren Freundinnen spielen/gucken.

  14. Matthias W.

    Stabhochsprung. Mein Ding. Leider läuft das nur im Spiel bei mir, ansonsten bin ich viel zu klein und ähem…. das Gegenteil von schlank… wie hieß das?

  15. Victoria

    Kugelstoßen ist toll <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤ BLEIBT GESUND und haltet durch in dieser schweren und ungewissen Zeit <3 Liebste Grüße und einen schönen Montag <3

  16. Ulrike B.

    Meine Lieblings-Disziplinen bei Olympia ist bei den Sommerspielen Reitsport und bei den Winterspielen Eiskunstlauf. Meine Tochter würde sich sehr über das Nintendo Switch Spiel „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020“ und den Film „Sonic The Hedgehog“ freuen.

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du brauchst nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken