baby abstillen wann, baby abstillen wie

Hulk stillt ab – Tag 4, Tag 5 und Tag 6

Lesezeit: 2 Minuten

Hallo die lustige Frau mit dem Abstilltagebuch wieder. Weiter gehts.

Am 12.7. liess ich euch zurück, mit schmerzendem Busen.

 

Unterhaltungen in unserem Haushalt liefen in etwa wie folgt.

Ich: „Schaatz? Gibts nur mir mal das Brot aus dem Gefrierschrank?“

Er:“ Ähm? Warum?“

Ich:“ Ich will es mir in den Ausschnitt stopfen!“

Er:“ Aaah ja. Moment.“

 

Am Samstag war es alles schon besser. Ich konnte zum Beispiel meine Arme wieder über Schulterhöhe heben, ohne dass ich dachte jemand hätte mir über Nacht Brustimplantate verpasst.

Allerdings weiß ich jetzt, wie sich Hitzewallungen anfühlen. Wie also die Wechseljahre aussehen werden. Denn ich habe geschwitzt wie ein Marathonläufer.

Tags, Nachts ganz egal. Mir war den ganzen Tag lang heiss. Gehen – heiss. Schminken -heiss. Reden – heiss, heiss heiss. Haushalt musste warten, bis mir nicht mehr bei jedem Atemzug heiss war.

Zuerst habe ich das auch gar nicht realisiert, sondern dachte nur immer wieder „Krass wie warm es hier drin ist. Ich mache mal ein Fenster auf“. Bis ich merkte: Ausser mir war niemandem sonst so warm.

Während ich überlegte was ich noch alles ausziehen könnte, die Fenster aufriss und mich nackt im Garten wälzen wollte, überlegten Marc und die Kinder wo denn eigentlich ihre Kuscheldecken und die Pudelmützen sind.

LIES AUCH
HULK stillt ab - Tag 3

In dem Augenblick wurde mir klar. ES SIND DIE WECHSELJAHRE.

Okay, also eher die Hormone. Ist ja auch klar, wenn der Körper merkt er muss nicht mehr stillen, denn kann man auch die ganzen crazy Hormone abstellen und wenn man die abstellt dann nimmt der Körper gleich die restlichen drei- bis vier Kilo Eiscreme…. ach nee Wunschdenken.

Aber die Hormone stellen sich natürlich um, wie bei den Wechseljahren. Und daher dann die Hitzewallungen.

Der Spuk war gestern (Tag 5) aber schon deutlich besser und heute (Tag 6) kann ich vermelden: Keine Schmerzenden Hupen mehr, keine Hitzewallungen UND ICH TRAGE EINEN BH mit dem man NICHT Stillen kann.

Das ist das erste Mal in vielen, vielen Monden. Er sieht umwerfend aus, und ich hoffe das die kleinen schlabbrigen Luftballons sich noch wieder etwas berappeln.

9 Monate schwanger, 23 Monate stillen. Geben wir den Ladies noch etwas Zeit. Sind ja erst ein paar Tage.

Der Dino ist ein kleiner Trooper und nimmt inzwischen alles ganz gelassen an. Ab und zu fragt er noch nach, ob nicht vielleicht doch noch ein Schlückchen Milch drin wäre, jammert aber nicht mehr das dem nicht so ist.

Wenn er könnte, würde er mit den Schultern zucken und „Ach dann halt nicht“ sagen.

LIES AUCH
SSW 6. Spill the News

Wars das jetzt? Sechs Tage und wir sind damit durch? Wenn ja, war das ja doch alles einfacher als gedacht.

Oder kommt da jetzt noch was?

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du brauchst nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken