Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln

Schulstart mit UHU: Was anderes kommt bei uns nicht in die Tüte

Lesezeit: 5 MinutenWerbung

Nur noch wenige Wochen bis zur Einschulung der Zwillinge. Die Tage sind gezählt, und langsam aber sicher fällt auch dem Dino auf, dass sich immer mehr Schulkram bei uns ansammelt.

Nachdem er letztes Jahr schon ganz stolz Mottis Schultüte herumgetragen hat (er fand das super, sie nicht so) hat er dieses Jahr als erster die Schultüten der Zwillinge in meinem supergeheimen Geheimversteck gefunden. „Mama? Ich auch?“, schaute er mich mich mit riesigen Bettelaugen an.

Verdammt! Ich wollte doch niemals diese „Geschwistertütennummer“ mitmachen. Wie oft habe ich mir gedacht „So ein Mist, da müssen die Eltern einfach mal konsequent Nein sagen.“

„Ich auch? Mama? Bi(tte)?“, klimperte der Dino mit seinen langen Wimpern und lächelte niedlichst.

„Au ja Mama!“, meldete sich Wawi.

Ich schlug mit 80 Stundenkilometer die Tür zu meinem geheimen Geheimversteck zu.

„Äh? Jawasdenn?“, antwortete ich ihr und schob zeitgleich mit dem Fuß unauffällig den Karton zur Seite.

„Wir könnten dem Dino doch auch eine kleine Schultüte basteln! Er würde damit bestimmt super niedlich aussehen“, seufzte die Bastel- und Glitzerbeauftragte der Familie.

„Au jaaaa!“, stimmte nun auch Nini ihrer Schwester zu.

Wo kamen die denn auf einmal alle her? Ist hier irgendwo ein Nest oder was? Kusch kusch… zurück! Weg von meiner supergeheimen Superkammer!

„Na, dann machen wir das“, gab ich mich geschlagen.

So kam es, dass wir dem Dino eine Geschwistertüte bastelten. Als Überraschung.

Bestimmt wird er ausrasten vor Freude! Dann grinst er immer so niedlich und hopst und quietscht dabei, kein Witz!

 

Anleitung

Zubehör

  • Pappe
  • UHU  Klebstoff (der ist lösungsmittelfrei!)
  • Bleistift
  • Stifte generell
  • eine Schere
  • Krepp-Papier für den Rand zum Verschließen der Tüte
  • die UHU Back To School mit PETS 2 Druckvorlage
  • bastelwütige Zwillinge  und eine Motti (optional)

Schritt 1:

Als erstes schneidet Ihr eure Zuckertüte aus der Pappe aus. Dafür habe ich ein Stück Schnur an einen Stift gebunden, diesen Stift in einer der vier Ecken des Papiers plaziert und nun Zirkelmäßig eine Rundung auf das Papier gemalt.

Diese Form hat Motti ausgeschnitten.

Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln

Schritt 2:

Danach haben wir erst die Tüte in Tütenform aufgerollt und dann mit dem UHU Bastelkleber die Kanten verklebt. Das ging ganz schnell, und zu meinem Erstaunen hielt es auch sofort. Ich hatte ja befürchtet, dass es wieder abgeht, aber UHU hat wirklich gute Arbeit geleistet.

Als nächstes durften die Zwillinge einen breiten Krepp-Papierstreifen für den Verschluss der Tüte abschneiden und ankleben. Auch sie wählten den UHU Bastelkleber. (Ich hatte ihnen ja zum UHU stic, also dem Klebestift, geraten… aber nee, wollten sie nicht…).

 

Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln

Wie Ihr seht, der stic hätte wunderbar ausgereicht, das hier war zu viel Kleber. Aber aus Bastelfehlern lernt man, und jetzt verstehen sie den alten Mama-Spruch „Nimm nicht zu viel! Und hab ich doch gesagt!“ ;-)

Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln

Aber, ohne dass ich übermäßig viel geholfen hätte, sieht das doch schon recht ordentlich nach einer Schultüte aus.

Schritt 4:

Ladet euch die Bastelvorlage von der Seite von UHU hinunter und druckt sie aus, die kleinen Hundemarken brauchen wir jetzt nämlich wieder, als Vorlage.

Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln

Die Anhänger klebt ihr mit einem Klebestift auf eine Bastelpappe eurer Wahl. Die Zwillinge hatten sich blau ausgesucht.

Als nächstes schneidet ihr die Anhänger einfach aus.

Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln

Schritt 5:

Jetzt klebt ihr die Namenschilder auf die Schultüte. Wir haben alle Kleber einmal durchprobiert und festgestellt, dass hier UHU Flinke Flasche am besten klebt. Auch hier galt wieder die Regel:“ Take a dot not a lot“.

Allerdings mussten die Kinder hier etwas geduldiger sein bis dann wirklich alles so hielt wie es sollte. Klar, wegen der Rundung.

Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln

Danach haben wir die Namensanhänger der  Tiere noch mit Buchstaben verziert. Nicht mit den Namen der Tiere aus Pets 2 sondern mit dem ABC, passend zum Schulanfang.

Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln

Und fertig! Sieht toll aus, finde ich!

Gewinnspiel, UHU, Schultüte basteln

Weitere tolle Bastelideen findet ihr auch auf der Seite von UHU | Back To School mit Pets 2.

GEWINNSPIEL

Gerne dürft ihr das Gewinnspiel mit euren Freunden teilen.

Es werden 2 Gewinner*in per Los gezogen, welche ein UHU Back To School Paket gewinnen können. Ein UHU-Paket besteht aus:

  • UHU stic in der PETS 2 Edition mit einem Gratis Radiergummi
  • UHU Bastelkleber
  • UHU Flinke Flasche ReNature mit Gratis UHU stic magic blue
  • UHU patafix Klebepads (damit kann man z.B prima den Stundenplan aufhängen, oder die Klassenliste)

Was Ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen:

Um zu gewinnen beantwortet mir folgende Frage in den Blogkommentaren:

Was ist dein nächstes Bastelprojekt?

 

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog. (Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Minderjährige, Geschäftsunfähige, Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige.)
Die Gewinner werden unter allen Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per eMail benachrichtigt. 

Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer im Gewinnspielaufruf genannten Frist, verfällt der Gewinnanspruch. Ist im Aufruf keine Frist genannt, so gilt eine Frist von 14 Tagen. Gleiches gilt, wenn dem Teilnehmer aus Gründen, die in seiner Person liegen, der Gewinn nicht zugestellt werden kann.

Die Abwicklung des Gewinns, insbesondere die Versendung, erfolgt grundsätzlich durch den jeweiligen Kooperationspartner, der den Gewinn zur Verfügung stellt. Die Übergabe der Gewinne wird individuell mit den Teilnehmern abgestimmt. Dazu benötige ich Ihre Einwilligung das ich ihre Versandadresse an den Kooperationspartner zum Versand des Gewinns weitergeben darf.

Der Gewinner teilt Katarina/Blogprinzessin seine Adresse mit und willigt ausdrücklich darin ein, dass Katarina/Blogprinzessin seine Adresse zum Zwecke der Gewinnversendung an den Kooperationspartner und/oder dessen Versendungsgehilfen weitergibt. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. ungültige Emailadressen) ist Katarina/Blogprinzessin nicht verpflichtet, korrekte Adressen auszuforschen. Die Nachteile die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Sofern nicht etwas Anderes ausdrücklich angegeben ist, werden sämtliche Gewinnspiele von Katarina/Blogprinzessin in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern durchgeführt. Die von Katarina/Blogprinzessin ausgelobten Preise werden allein im Namen und für den jeweiligen Kooperationspartner, der die Preise zur Verfügung stellt, versprochen. Insbesondere wird Katarina/Blogprinzessin nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, der ausgelobte Preis wird durch Katarina/Blogprinzessin direkt gestellt.

Es gelten die Datenschutzhinweise in ihrer jeweils aktuellen Form.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.
Die Teilnahmebedingungen können jederzeit vom Veranstalter ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
Sollte innerhalb von 3 Tagen keine Benachrichtigungsmail angekommen sein, sei doch bitte so lieb und kontaktiere mich kurz.

Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist am 21.08.2019 um 24 Uhr.

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!

77 Comments

  1. Claudia

    Da hier noch ein wenig hin ist, bis die Schule los geht, ist das nächste Projekt ein Kalender bis zum Schulanfang. Dabei darf er dann täglich ein Feld ausmalen bis zum Schulstart im September

    1. Martina

      Unser nächstes Projekt ist das Gestalten von Keramiktassen zum Geburtstag der Oma die wird nämlich 60 und jede Tochter wird eine schöne Tasse gestalten. Da wir aber allgemein sehr gerne basteln würden wir uns über den Gewinn natürlich sehr freuen

        1. Anna

          Der Dino!!! <3 Danke für das Gewinnspiel!
          Mein nächstes Bastelprojekt? Nach dem Briefkasten, den wir aus einer alten Packung Spüli-Tabs gebastelt haben, will K1 (gerade 2. Klasse und sehr textproduktiv) jetzt endlich einen 'richtigen'. Aha. Haben bei eBay kleinanzeigen auch einen ergattert, der ist sehr richtig, aber nicht besonders schön. Also muss der wohl noch etwas gepimpt werden… :D

  2. Danny

    Wir haben uns (bereits vor einigen Wochen) Bastelbeton gekauft… der muss nun langsam mal eingesetzt werden.

    Mit der Maus könnte ich das UHU-Set allerdings perfekt gebrauchen, sie liebt schnippeln und kleben jeglicher Materialien.

    1. Steffi

      Hach ja, die gute Geschwistertüte… Wird es dieses Jahr tatsächlich auch für die Große geben, der Fairness halber.

      Das nächste Bastel Projekt ist daher eher ein Nähprojekt, ich muss nämlich nun zwei Schultüten nähen. Gebastelt wird nur etwas Deko für die Einschulungsfeier vom Kleinen – vielleicht eine Wimpelkette mit kleinen Schultüten dran oder so 😊

  3. Carolin Striefler

    Unser nächstes Bastelprojekt ist eine Magnetwand. Die Magbetgarbe sollte die nächsten Tage kommen und dann ab in die Werkstatt 😁

  4. Mie

    Hmm. Ich klebe hauptsächlich Schnittmuster…
    Der Sohn (5) baut Raketen und die Tochter (2) nunja… – Sie benötigt auf alle Fälle S E H R viel Kleber :D

  5. Margarete Audrey

    Nächstes Projekt isnd bei. Uns auch Zuckertüten (weil ich ungeplant auch dem Geschwistertütendrang nachgebe) :-) und schulanfangsdeko. Außerdem habe ich 2 kinder, die von früh bis abends basteln könnten. Da käme der Gewinn gerade recht.

  6. Jenny

    Bei 3 Kinder wird bei uns natürlich viel gebastelt und gemalt.

    Mein persönliches, nächstes Projekt ist dann doch wahrscheinlich die Schultüte für meine jüngste Tochter, die bald eingeschult wird :-)

    Liebe Grüße,
    Jenny

  7. Astrid Weijmans

    Mein nächstes Bastelprojekt ist natürlich die Schultüte für meine Tochter, aber auch die Deko für den Tisch zur Einschulungsparty ,

  8. Anonymous

    Hallo und herzlichen Dank für diesen schönen Basteltipp und die wunderbare Verlosung! Sehr gerne versuche ich für das tolle Paket mein Glück im Lostopf. Mein nächstes Bastelprojekt ist ein Schulranzen – auch für eine Einschulung und als Alternative zur Schultüte.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katja

  9. Sarah

    Liebe Katarina,
    unsere Babysitterin zieht jetzt für ihr Studium weg und meine beiden Jungs wollen ihr etwas Tolles zum Abschied schenken. Warum sollte es einen Adventskalender nur im Advent geben? Meine Jungs kamen auf die Idee, ihr einen Sommer-Adventskalender zu schenken, sodass sie jetzt bis sie bei ihren Eltern auszieht jede Woche ein Türchen öffnen kann. Wir möchten ihr Andenken an die tollen drei Jahre oder etwas Schönes für ihre erste eigene Wohnung mitgeben. Also wird bald fleißig gebastelt, gewerkelt und geklebt – da wäre das Set super!
    Viele Grüße
    Sarah

  10. christina

    Hallo!

    Ich bastel sehr gerne mit den Mädels zusammen. Meistens basteln wir kleine Geschenke oder Fensterdeko! Als nächstes werden wir dann bald mit der Herbstdeko anfangen zu basteln.

    Über den tollen Gewinn würden wir uns riesig freuen !

    Ich wünsche einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße
    christina

  11. Bine

    Bei uns wird fast täglich gebastelt…..ich hab eine richtige Bastelmaus.
    Ich bewundere ihre Kreativität, da gibt’s Fensterdeko, Pfannkuchen für die Küche, Blumen, Windlichter (Laternen), Bilder mir Apfelkernen usw.
    LG, Bine

  12. Nele

    Wir basteln Fensterbilder und als nächstes wird ein grooooßes Aquariumsprojekt für das große Balkonfenster gebastelt! :-) Da käme der Kleber gerade recht!

  13. Domi und Katja

    Im Sommer wird hier eher weniger gebastelt. In 2 Wochen haben aber Oma und Opa Geburtstag, da müssen wir noch schicke Bilderrahmen oder so basteln. Vg Domi und Katja

  14. Andrea

    Die nächste große Bastelei wird im Herbst statt finden . Ich sammle dann mit meiner kleinen Enkelin Pia Kastanien , Eicheln und bunte Blätter. Dies wird dann eine schöne Herbstdeko für ihr Kinderzimmer werden. Basteln ist ihre größte Lieblingsbeschäftigung. Würde mich riesig freuen über einen Gewinn.

  15. Simone Holthusen

    Da der Herbst immer näher rückt, werde ich demnächst einen Kranz zum Ertedankfest basteln. Der macht mir immer besonders viel Spaß.

  16. Stefanie Tyson

    Ich muss tatsächlich noch die Schultüte meines kleinsten fertig machen. … ja ich bin wirklich spät dran… hmmmmm
    Mein letztes Kind kommt in die Schule. …heul

  17. Sebastian

    Ein kreatives Fotobuch für Oma und Opa zu deren 50. Hochzeitstag – da freuen sie sich mehr darüber, als über jegliches Gekauftes! :)

  18. Beate David

    Ganz ehrlich ich hasse Basteln, aber die Kinder haben einen großen Verschleiß, die große (16) bastelt sich gerade eine „Fotobox“

    LG aus Dresden

  19. Andrea

    Wir, die Zwillinge und ich, werden dem großen Bruder noch eine kleine Schultüte basteln. Der kommt in die weiterführende Schule. Und da die Tüten von den „Kleinen“ schon gebastelt sind (kommen jetzt im September in die Schule), fehlt nur noch die.

  20. Sandra

    Mein nächstes Bastelobjekt sind die Einladungskarten zum 4. Geburtstag meiner Tochter. Sie wünscht sich für die Mädchen eine Meerjungfrau und für Jungen Nemo. Ich freue mich schon sehr auf das Projekt gemeinsam mit meiner Tochter, denn sie ist bereits so aufgeregt und freut sich riesig auf ihren großen Tag mit einer Unterwasserwelt-Party <3

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du brauchst nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken