Kennt ihr Büchertauschkisten? Ich habe jetzt so eine vor meiner Tür. Super Sache das!

Totale Eskalation

Lesezeit: 3 Minuten

Erinnert ihr euch noch an vorvorgestern? Irgendwie ist das ganze jetzt etwas eskaliert. Aber ich fange von vorne an…

Unter der Dusche habe ich die besten Einfälle, und so landete ja auch schon die Büchertauschkiste vor unserem Haus. Nach drei gigantischen Tagen des „Wenn es regnet muss ich die Kiste reinholen“ hatte ich es schon ein bisschen satt. Also nicht die Idee Ansich, aber das blöde Sprinten sobald eine Wolke den Himmel verdunkelt nervte schon ein bisschen. Was also machen?

Ganz klar, für die Bücherkiste braucht es einen Unterstand. Ich schnappe mir heute also die Zwillinge und den Dino (Motti war bei Oma) und besuche mal wieder den Lieblingsbaumarkt im Nachbardorf. Gut sortiert, guter Service, viele Parkplätze und ganz wichtig: Einen Einkaufswagen/Kinderknast für den Dino. So lässt es sich doch bummeln. Die Ladentüren gleiten flott zur Seite, stickige, holzige Luft umströmte meinen Körper. Der Geruch purer Extase. Ich schwöre, wenn es jemals einen Duft „Parfum de Baumarkt“ gibt, dann werde ich Jil Sander Sun abtrünnig. Ich meine BAUMARKT! Es gibt ja wohl kaum was besseres?

Nini, Wawi und ich atmen erstmal tief ein. Breite Gänge, unbarmherziges Licht von oben, kaum jemand unterwegs. Der ideale Zeitpunkt für einen Shoppingtrip mit den Mädchen. Easy lassen wir Tapeten, Bilderrahmen, Teppiche, Deko und Gedöns links liegen. Auf unserem Weg umkurven wir ein paar Herren in Handwerkermontur, einige Rentner und machen einen Schlenker bei den Maschinen. Kreissägen, Kettensägen, Schleifmaschinen und so Stampfdinger mit denen man Sand flachklopfen kann.

LIES AUCH
5 Dinge die ich mir VOR den Kids anders vorgestellt habe

Wir laben uns an dem Anblick der Maschinen und ich denke kurz: „Wie erkläre ich Marc das ich eine Werkbank mit integrierter Kreissäge gekauft habe?“. Dann fällt mir ein, es ist ja mein Mann. Er würde nicht einmal mit der Wimper zucken, nur zuschauen  und grinsen wenn seine Frau Abends erst den Dino und dann „Kreisi die Kreissäge“ liebevoll und mit einem Küsschen zudeckt.

Die Mädchen überlegen derweil ob wir vielleich so etwas klitzekleines wie eine Tür kaufen könnten. Oder eine Axt. „Ich weiss zwar nicht wieso wir die brauchen sollten, aber sie glänzt so schön, Mama!“ sagt Wawi. Sie hat bummeln und shoppen verstanden.

Im dritten Gang von links, kommt mir dann die Erleuchtung. Sie schwebt auf mich  hinab wie der Messias in Plastikschrankgestalt, Der Dino singt verzückt „Da! Da! Da!“ und zeigt mit seinen kleinen Patschefingerchen auf das Objekt meiner Begierde.

Schwupp di Wupp eingeladen, ab zur Kasse und bezahlt. Ganz ohne Hot Dogs! Superduper!

Zu Hause verschwinden die Kinder in den Garten und ich baue den Schrank auf. Schnell aufstellen und die Kiste umfüllen. Dann poste ich in der Dörfchen-Facebookgruppe das meine „Kiste“ etwas eskaliert ist und danach explodiert mein Postfach. Alle finden die Idee super, wollen auch gerne rumkommen und tausche und ob da eventuell noch ein kleines bisschen Platz ist für Marmelade? Oder Äpfel? Oder Konserven?

LIES AUCH
SSW 32+4 Vorsorgeuntersuchung

Kennt ihr Büchertauschkisten? Ich habe jetzt so eine vor meiner Tür. Super Sache das!

„Klar!“, sage ich und freue mich über so viel positives Feedback. Zur besseren Koordination erstelle ich noch eine Facebook Gruppe.  So schnell kann es gehen, so viel Spass kann es machen.

Kennt ihr Büchertauschkisten? Ich habe jetzt so eine vor meiner Tür. Super Sache das!

Aber mal was anderes: Meint ihr es fällt auf wenn ich jetzt am Fenster klebe, weil ich sehen will wie die Menschen tauschen? ;-)

———

Dankeschön fürs Lesen!

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar unter diesem Blogpost hinterlässt. Gerne auch per Kommentaromat

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!

8 Comments

  1. Yvonne vB

    Sehr passender Titel!!!
    :)
    Die Idee mit der Büchertauschkiste ist ja schon mega an sich.
    Unterstand absolut verständlich…
    Alles Tauschbörse spontan: unbeschreiblich toll!!!
    Ich wünsche Dir und Euch einen regen Tausch und das es lange sp mega cool und interessant bleibt!

    Ich wohne viiiiiiiiiiel zu weit weg. Ahhhhh.
    Aber ich freue mich sehr über so eine mega tolle Entwicklung!

    1. Katarina

      Liebe Suse,
      oh wie toll! Ich habe einen kleinen Schrank genommen (Höhe ist 90cm und vielleicht 75cm breit) der nimmt wirklich wenig Platz weg. Ich war mir nämlich auch nicht sicher was und ob es da Regeln gibt, ich dachte aber auf unserem Grundstück dürfte das eigentlich keinen stören.

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du brauchst nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken