Unsere Wunschliste für den Weihnachtsmann.

Lesezeit: 1 Minute

Motti, wir müssen noch eine Wunschliste für den Weihnachtsmann schreiben.“ Ich indoktriniere das Kind seit Wochen.

Wir backen, wir schreiben ,wir singen, wir hören, wir lesen… man kann also nicht wirklich sagen das ich das Kind nicht auf Weihnachten einpolen würde.

Gestern nun haben wir den (schon lange an die Verwandten gemailten) Weihnachtswunschzettel an den Weihnachtsmann geschickt.

 

Unsere Wunschliste für den Weihnachtsmann

„Motti, wir schicken jetzt den Wunschzettel an den Weihnachtsmann!“

-„JA!“

 

und dann gingen wir im dunkeln zum Briefkasten und schmissen die Wunschliste ein, in der Hoffnung das ihn die Wichtel finden und wir am nächsten Morgen einen Adventskalender vorfinden würden. Den bringen ja die Wichtel, wie jedermann weiß.

 

Wenn Ihr einen Beitrag besonders mögt, aber keine Zeit zum Kommentieren habt, schenkt ihm doch einfach ein Herz!
LIES AUCH
SSW 6. Spill the News
Blogprinzessin ist der Blog mit nordischem Schnack. Ich berichte hier, ohne mich selbst zu Ernst zu nehmen, über meinen Alltag als Mama von 4 Kindern zwischen 6 und 1 Jahr(en).Virtuell bin ich zu finden auf Twitter, Instagram, Facebook und auf Pinterest. Erfahre mehr über mich

Schreibe einen Kommentar

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen, weißt aber nicht, was du schreiben sollst? Dann nutze den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Du brauchst nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken